Andante am Stealth serial port

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Holger, 8. Februar 2001.

  1. Holger

    Holger New Member

    Ich hab Probleme mit meinem ISDN-Modem Andante am Stealth serial port für G3. Das Modem wird nicht gefunden. Kann mir jemand helfen?
    Holger
     
  2. piet

    piet New Member

    Hi,
    bei so präzisen angaben is das überhaupt kein Problem:

    xljdsn sdölnd sdclkdc ödfmjero kw k sölgbt etgöodan!

    Alles klar? ;-)

    Da gibt´s, wie du weißt, endlos viele Einstellmöglichkeiten, da das ja mit LEO-Software gesteuert wird.

    Mußt schon mehr rauslassen
    Grüße piet
     
  3. Holger

    Holger New Member

    Die Leosoftware ist schon richtig eingestellt. Alle Einstellungen stammen von der Festplatte eines G3 beige, die gesamte Festplatte, doch der alte G3 hatte ja noch zwei serielle Ports, Druckerport und Modem. Es liegt an den Systemeinstellungen. Lokaltalk funktioniert auf dem G3 B&W, einzig das Modem wird nicht erkannt. Das hat mit den Leo-Einstellungen nichts zu tun.
     
  4. piet

    piet New Member

    Puh, nu fällt mit nix mehr ein.

    ich habe diese dateien von andante auf der Platte:

    andante kontrollfeld-klar wo

    andante ARA ntsn
    Andante TB2 ntsn
    - in Syste.erweit.-modemscripts

    Andante Ladeprogramm - in hermstedt-ordner

    Hilft`s?
    Grüße piet
     
  5. Performator

    Performator New Member

    Schon mal das Andante Kontrollfeld angeschaut? Da gibts auch noch was anzukreuzen. Außerdem wird die Andante da auch ausgelesen, wenn sie erkannt wird. Mir passiert das immer wieder mal beim Installieren.
     
  6. Holger

    Holger New Member

    Es war AppleTalk. Beim B&W muß AppleTalk deaktiviert werden, weil ja alles über nur einen seriellen Port läuft, früher war AppleTalk automatisch für Druckerport oder Ethernet, der Modemport behielt sein Protokoll bei. Hab ich leider etwas lange dafür gebraucht und euch kopfscheu gemacht. Sorry, und vielen Dank für eure Mühe.
    Holger
     

Diese Seite empfehlen