@AndreasG - Fragen i. S. Canopus!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von disdoph, 16. März 2003.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo!

    Ich möchte demnächst damit beginnen meine VHS-Videos zu digitalisieren und würde manchmal auch gerne eine Sendung am TV auf Festplatte speichern.

    Nach einem Forumsbeitrag ist ja die EyeTV-Box gar nicht so schlecht.

    Du hast ja einen Canopus A/V-Converter. Darf ich Dich hierzu mit ein paar Fragen belästigen?

    - Die Signale der Canopus werden ja mit iMovie gespeichert und weiterbearbeitet. Gibts hier eine zeitliche Begrenzung der Filme?
    Wird die entstandene Datei in DV gespeichert -> dann könnte ich ja mit QTPro und dem MPEG2-Encoder ja direkt in MPEG2 umwandeln?

    - Wenn ich einen älteren Videorekorder verwende und diesen an die Canopus anschließe kann ich ja mit Zusatzsoftware TV schauen. Kann ich auch ohne Zusatzsoftware das Fernsehprogramm mit iMovie aufnehmen? Bei meinem älteren Videorekorder kann ich nur in Mono-Sound aufnehmen und die Auflösung bei VHS ist ja auch nur halb-Pal. Überträgt das Empfangsteil/Tuner des Videorekorders auch nur in Mono und halb-Pal oder geschieht das erst bei der Aufnahme am Rekorder?
    Falls es nur Mono und halb-Pal wäre ja auch die EyeTV ausreichen.

    So genug auf den Wecker gegangen. Ich hoffe Du kannst mir weiterhelfen.

    Danke im Voraus!!!!!

    disdoph
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Rauf damit. Er soll's ja finden, wenn er wieder da ist.
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Und nochmal ein letztes mal rauf. Natürlich ist jeder eingeladen mir weiter zu helfen!
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    &&auf jeden Fall hat er am 16.3. um 13.40 h das letzte mal gepostet.
    Schicke ihm doch eine mail! :)

    Gruß R.
     
  5. disdoph

    disdoph New Member

    Werd ich dann wohl machen! ;-)
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s und keine SVCD's mehr erstelle.

    Videorecorder am Canopus: Um TV (Vollbild) zu schauen, kannst Du BTV oder BTVpro verwenden. Natürlich kannst Du alles, was der Canopus empfängt, auch mit iMovie oder BTVpro abspeichern. Dem Canopus ist es egal, ob der VCR eine Kassette abspielt oder nur das Tuner-Signal an den Ausgang liefert.

    Stereo ist es auf jeden Fall, wenn Dein VHS-Recorder überhaupt ein Stereo-Signal liefert. Wenn in Deinem Fall der Recorder nur Mono aufnimmt, dann dürfte auch sein Tuner nur auf Mono ausgelegt sein.

    Meine Meinung zu EyeTV kennst Du ja aus anderen Postings: USB ist meiner Meinung nach ungeeignet für Videosignale. Die bessere Variante wäre die Televio-Karte von www.meilenstein.de, falls Du einen Mac mit PCI hast. Diese Karte speichert die Filme allerdings nicht im DV-Format, sondern als MPEG4.

    Gruss
    Andreas
     
  7. disdoph

    disdoph New Member

    Viele, viele Danke!

    Ich will DVD's aus dem DV-Material erstellen. Fersehsendungen aufnehmen und meine Videosammlung digitalisieren.

    Noch viel Spaß beim Wintersport;-)

    disdoph
     

Diese Seite empfehlen