Anfänger Frage: Was für ein Programm brauch ich um C zu programmieren?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von philoact, 22. September 2003.

  1. philoact

    philoact New Member

    Hi,
    ich hab mir ein Buch gehlot in dem Borland als Software für C Programmierung verwendet wird. Gibt es für Mac auch so was? Und wo krieg ich das her oder was mach ich sonst?

    Danke für Tipps!

    Malak
     
  2. thiesbert

    thiesbert New Member

    Moin ,

    also meinereiner schreibt seine C-files in BB-Edit und compiliert sie ueber das Terminal.
    das lief bis jetzt immer ganz gut.

    Eigentlich soll das mit den Dev-Tools wohl auch gehen, habe das aber nie richtg hinbekommen.
    Darum bin ich bei der Terminal sache geblieben.

    thies
     
  3. philoact

    philoact New Member

    Dev Tools? Terminal? Du sprichst mit nem anfänger. wie kompilier ich das übers terminal und wo gibt es die dev tools?
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Die Developer Tools gibt zum Download bei Apple.com im Developer-Bereich nach kostenloser Registrierung. Da ist alles dabei, um einfache Apps auch ohne C zusammen zu schrauben. Ist auch alles sehr gut dokumentiert.
     
  5. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Natürlich die Developer Tools von Apple für OS X, was sonst. Diese sind übrigens auch auf der OS X CD drauf, falls die Internet-Anbindung den Download von 130 MByte nicht erlaubt.

    Das zentrale Tool der Tools ist der Projekt Builder. Dieser unterstützt, C, C++, Objective-C, Java und mehr. Wenn man ganz einfache C-Programme schreiben will, wie man sie in einem C-Kurs findet, nimmt man in Projekt Builder den Projekt-Typ "Standard-Tool" (ganz unten in der Liste).

    Merke: Veraltete Text-Editoren und Command-Line ist nur noch etwas für Leute, die selbst ins Museum gehören.

    TomRadfahrer
     
  6. philoact

    philoact New Member

    Danke :) damit wäre meine Frage wohl geklärt.
     

Diese Seite empfehlen