anfängerfrage - deinstall

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von xyto, 16. März 2003.

  1. xyto

    xyto New Member

    Schönen Morgen!

    Also da es ja bei OS X meines Wissens (noch) keinen Deinstaller gibt wollte ich wissen wie man sichergehen kann von einem Programm alle Komponenten zu entfernen, z.B. vom internet explorer?
    Reicht es im finder nach "internet explorer" zu suchen und die aufgezeigten Dateien zu löschen oder geht es auch anders?

    MfG

    xyto
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    In den meisten Fällen reicht diese Methode aus um Programme zu entfernen.
    Einige haben einen Deinstaller bei.
     
  3. xyto

    xyto New Member

    ok danke...
    es dauert eben seine Zeit bis man seine Registry und Dll Paranoia abgebaut hat :)
     
  4. raincheck

    raincheck New Member

    Das geht mir auch so ;-) Habe vor drei Monaten auf Mac geswitcht.
     
  5. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Das war für mich auch ein Grund zu wechseln. Neben der Optik des iMac... Ich fühl mich aber unter Jaguar leider nicht mehr so wohl wie unter 9.2. Hier war es deutlich überschaubarer. Das manuelle Deinstallieren war schneller als bei Windows in den Systemeinstellungen durch die Deinstallfunktion. Wenn das Deinstallieren denn bei Windoof funktioniert hat.
     
  6. rbcb

    rbcb New Member

    hehe es hat aber nie funktioniert =//

    zum thema.. wenn kein deinstall dabei reicht es zu löschen..

    einfach genial.. wie ich gesehn hab das ich jetz wirklich ALLES kopiern kann ohne 39ri209u fehlermeldungen zu bekommen war das wie ne wiedergeburt =)
     
  7. raincheck

    raincheck New Member

    Ich bin direkt auf OSX eingestiegen und komme eigtl. prima zurecht. Selbst wenn du bein Windoof deinstalliert hast, blieb in der Registry reichlich Müll zurück und auch XP wurde mit der Zeit immer lahmer. Unter OSX Programm in den Papierkorb, Lib aufräumen - das ist es schon.
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    NaJa .

    Ganz so ist es dann doch nicht.

    Wenn man sich die Mühe macht, dann findet man noch einige Reste von weggeworfenen Prog. in einigen Dateien.
    gerade Trialversionen legen gerne irgendwo einen Rest ab, um zu verhindern , das man permanent mit Trials arbeitet.
    Wenn man diese findet, funzt das aber.

    In der Regel reicht es , wenn man das Prog. in den Müll schmeißt.

    Wer sich mal Zeit nimmt und die Librarys durchforstet, findet alles .
    Verstecken kann sich nichts.

    Versteckte Dateien haben einen "." vorneweg.
    Dieses kann man mit Tinkertool und anderen Tools sichtbar machen.
     
  9. ernst

    ernst New Member

    Installier dir dasProg. Easy Find <http://www.grunenberg.net> mit dem Prog. findest du jede Datei, ob sichtbar oder unsichtbar und das ohne vorheriges indizieren. Danach schmeißt du die gefundenen Dateien in den Müll und du hast alles vollständig von der Platte.
    mfg. ernst
     
  10. UliW

    UliW New Member

    Wie muß ich den suchen, wenn ich div. Sprachen ( dummerweise habe ich eine komplette Installation gemacht, ) oder Druckertreiber, die ich nicht brauche suchen will? Wie heißen die entsprechenden Dateien? Es soll ja auch Shareware geben, die zu viel installierte Dateien löschen kann.

    Gruß UliW
     

Diese Seite empfehlen