Angeblich stehen neue Powermacs schon in den Startlöchern!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von T-Rex, 12. Februar 2004.

  1. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Es sieht so aus, als ob wir tatsächlich in den nächsten Wochen neue Powermacs mit möglicherweise bis zu 2,5 Ghz sehen werden. Der neue 90nm G5-Chip (PPC970) scheint sich im Duell mit AMD und Intel außerdem ganz ausgezeichnet zu schlagen!

    Mehr auf der Gerüchteseite meiner Homepage... ;)

    P.S. Es darf wieder gefiebert werden.
     
  2. 6699

    6699 New Member

    Das mit den bis zu 2,5 GHz bezog sich -wenn ich es richtig verstanden habe- auf den XServe G5, bei dem man die Prozessoren angeblich bis zu 2,5 GHz hochtakten kann -wenn das mal stimmt.

    Beim Powermac wurden schon ernsthaft 2,6 GHz gehandelt, aber dann wurde ja alles ganz, ganz still. Nun besteht zumindest wieder Hoffnung, dass Ende Februar oder auch im März neue PowerMacs mit (noch) schnelleren G5-Prozessoren angekündigt werden.
     
  3. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Die werden wohl für's erste locker 2.6GHz erreichen ;)

    Die PPC970FX "sollen" schon länger bei Apple liegen, dass Problem war angeblich der Systemcontroller, der war wohl noch nicht fertig.

    Mein Tipp ist der 24. Februar mit max. 2.8GHz :sabber:

    Gruss
    Kalle
     
  4. 6699

    6699 New Member

    Bei 2 x 2,8 GHz für den SpitzenMac gehen bei mir auch Puls und Blutdruck nach oben, aber das scheint mir doch recht optimistisch. Es wäre aber echt schön, wenn die Rechner nun bald angekündigt werden würden, dann hat die Ungewissheit schon mal ein Ende. Der 24. Februar ist immerhin ein Dienstag, da könnte was dran sein. Ansonsten wird es eben ein Dienstag im März (oder April...).

    Was dann folgt, ist das Warten auf die Lieferung, kann ja auch locker 3 Monate dauern....
     
  5. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Macht mal ein bißchen langsam mit Euren 2,8 Ghz!
    Wenn man den Xserve auf 2,5 Ghz hochtakten kann, dann ist das auch genau das, was wir maximal erwarten können im Moment!
     
  6. Marks.

    Marks. New Member

    Wenn die G5s im Sommer 3 Ghz. erreichen können sollen, warum sollten sie dann schon jetzt auf 2,8 kommen? Die Taktfrequenzsteigerungen werden wohl bei bis 2,5 GHz. bleiben.
     
  7. disdoph

    disdoph New Member

    Kalle, Du in diesem Thread? :D

    Also ich könnte mir vorstellen, dass sich nächsten Dienstag schon was tut.

    Grüsse!

    Tom
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    So wie jeden Dienstag ... ;)
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Xserve und 2.5GHz halt ich für n Gerücht ;)

    Entweder gibt's jetzt PMs bis max. 2.6GHz oder erst im April/ Mai aber dann gleich mit 3GHz.

    Damals als das mit dem PPC970 bekannt wurde hat IBM auch geschrieben 1.4GHz bis 1.8GHz Ende des Jahres (2003). Dann wurden es aber 2GHz im September ;)

    Jetzt schreibt IBM 2.5GHz und SJ sagte bis Mitte 2004 gibt es denn 3GHz Mac und ich denke das war konservativ. Glaube eher, dass das Ziel früher erreicht wird.

    Der 0.13µm PPC970 soll ja auch schon 2.5GHz erreicht haben!

    Realistisch ist natürlich schon... jetzt 2.6GHz, Juli 3GHz, aber es ist durchaus mehr drin!

    Ist natürlich alles nur Spekulation, keine Infos!
    Der 24ste kommt für mich deshalb in frage, weil nächste Woche die ISSCC is und dort IBM den PPC970FX presentiere möchte. Ne Woche drauf is dann halt der 24ste ;)

    Dann gibt's natürlich noch das Trade in Programm in Australien, dass glaube ich bis zum 26sten März läuft... :)

    Je länger es keine Updates gibt, desto höher sind dann die Taktraten ;)

    Gruss
    Kalle
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    hahaha, das haben wir über jahre beim G4 ja gesehen, wie das geht. jedes jahr 10% mehr leistung.

    IBM traue ich zwar mehr zu, die obergrenze der nächsten wird wohl bei 2,5 GHz liegen. das sind dann genau 500 MHz mehr als zuvor und somit haut der übernächste upgrade mit 3 GHz genau hin.
    wenn ihr jetzt schon an 2,8 GHz glaubt, dann wird die enttäuschung um so grösser, wenn es nur 2,4 GHz werden. haben wir doch alles schon mal gehabt.
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    LOL

    Hab gar nicht gewusst, dass der G4 von IBM war... ;)
    Glauben tu ich 2.6GHz jetzt, hoffen auf 3GHz im April :tongue:

    Passend ist der Artikel auf Heise.

    Gruss
    Kalle
     
  12. petervogel

    petervogel Active Member

    >>IBM traue ich zwar mehr zu .......<<

    wer lesen kann ist klar im vorteil
    :party:
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Warum dann der Vergleich mit Moto?
    Und beim G4 hat wohl niemand gedacht, je länger es kein Update gibt, desto mehr MHz ;)

    Ausser vielleicht Peter Vogel ;) :party:

    Gruss
    Kalle
     
  14. Macowski

    Macowski New Member

    >>> Für den 2 GHz PPC970FX gab IBM die typischen Leistungsaufnahme mit 24,5 Watt an, weniger als die Hälfte des PPC970-Vorgängers<<< (aus der c't)
    -----------------

    Wieviel Watt schnallt sich ein aktueller G4?
     
  15. petervogel

    petervogel Active Member

    was für einen vergleich hätte es für apple sonst noch gegeben, Intel inside?;)

    motorola ist damals mit dem sprung zum G3 auch ein riesen speed bump gelungen und dann ging es immer langsamer weiter.
    den G5 gibt es jetzt noch kein halbes jahr, also warten wir mal ab, was die zukunft bringt. ich glaube nämlich nicht, dass wir mit dem G5 mitte 2005 bei 4 GHz angekommen sein werden. freuen würde es mich schon.
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Mensch, du kannst nicht Moto mit IBM vergleichen, dass ist der Punkt ;)

    1994 als der PPC aufkam lieferte ausschließlich IBM die Chips für die High-End Geräte. Moto = Low-End.
    Dies änderte sicher erst mit dem G4 und das IBM keine Ambitionen mehr im Bezug auf G3 hatte is doch auch klar (fehlende AltiVec-Einheit).

    4GHz G5 glaub ich auch nicht, aber 4GHz G6 :)

    Gruss
    Kalle
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    ca. 20W@1.33GHz

    Gruss
    Kalle
     
  18. hm

    hm New Member

    ...na mit einem G6 schon im nächsten Jahr, das wird happig:rolleyes:
    Die >Standzeit< der G4 dauerte immerhin fast 4 Jahre und selbst dann wenn man Voraussetzt, das IBM in Sachen Prozessorentwicklung fiter ist als Motorolla, dann glaube ich dennoch nicht das ein G6 im nächsten Jahr schon das Licht der Welt erblickt. Denke da kann man noch ruhig ein oder zwei Jährchen mehr draufpacken:D

    Zum eigentlichen Thema:
    Also wenn Apple vor hat noch eine >Vorserie< zum heuer noch versprochenem 3 Ghz G5 zu bringen, dann wird´s allmählich aber allerhöchste Eisenbahn. Sonst wird diesen wohl kaum einer noch kaufen, wenn irgendwo zwischen 3 und 6 Monaten später dann schon der 3 Ghz Prozessor in einem Mac erwartet wird. Das bisschen Mehr an Wartezeit sitzt man doch dann auch noch auf einer Pobacke ab, oder ???:party:

    Grüsse Heinz
     
  19. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich glaube, wenn die neuen Power Macs angekündigt werden, werden sie auch sofort lieferbar sein. Deswegen dauert's wohl auch so lang.

    Gruss
    Kalle
     
  20. Macowski

    Macowski New Member

    Dann müßte es doch (wärmemäßig) für einen 1,8 G5 iMac passen?
     

Diese Seite empfehlen