Angela Merkel: ein Schreckgespenst

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von vulkanos, 12. Juli 2012.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Würde die CDU dieses Bild auf Wahlplakate bringen – keiner würde die Frau wählen.
    Aber die bringen das Bild einer 30 Jahre jüngeren, verheimlichten Tochter von ihr auf die Plakate.
    Bei der man nur ahnen kann, wie tief sich die Bratenfettabzugskanäle dereinst in die Gesichts-
    landschaft graben werden.
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    "And why everybody is wrong" Ist wohl eher ein wohlwollender Artikel
     
  4. maclin

    maclin New Member

    Zu erst hatte Großbritannien seine eiserne Lady.
    Nun haben wir eine Iron Lady.
     
  5. batrat

    batrat Wolpertinger

    Mich erinnert sie eher an den Blob :augenring:
     
  6. McDil

    McDil Gast

    Mir ist das Alles immer zu sehr auf die Person bezogen. Nach meiner Überzeugung verfolgt diese Frau eine verfehlte Wirtschaftspolitik und ist als Gegenstand für Legendenbildung völlig ungeeignet, da bar jeder emotionalen Dimension. Eine Lobbyistin wie sie im Buche steht: Offenbar hervorgegangen aus der DDR-Kaderschmiede und dadurch ganz klar anpassungsfähig für alle denkbaren Schandtaten zum eigenen Vorteil.
     
  7. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Lenin sprach bei solchen Konstellationen immer von "..der historischen Mission…", die jemand erfüllt.
     
  8. McDil

    McDil Gast

    Hitler hatte diese in ganz besonderem Maße! Das Bundesmerkel wird sich wohl darauf beschränken müssen, die Wirtschaft zu ruinieren, allerdings gleich die von ganz Europa (abgesehen von den bekannten Fluchtgeldoasen).
     

Diese Seite empfehlen