Animiertes Benutzericon, wie?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ihans, 24. April 2004.

  1. ihans

    ihans New Member

    Moin Geeks!
    Wie mach ich mir am einfachsten ein animiertes icon?in der such wurd ich nicht gnz fündig.habe ps zum erstellen!kurze anleitung?wäre total nett!
    Danke
     
  2. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    moin,
    lade dir gifbuilder runter, damit geht es ganz leicht.
     
  3. ihans

    ihans New Member

    Danke!
    Vielleicht gibts ja bald erfolgs meldungen...
     
  4. spektra

    spektra New Member

    ...also, wenn du ps hast, dann benütze ImageReady. Das Programm ist eigentlich selbsterklärend.
     
  5. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallöle iHans,

    du kannst z.B. einen Quicktime Film als Bildsequenz exportieren und den Ordner mit den einzelnen Bilder in Image Ready importieren.

    Voila dein anim GIF ist fast fertig.

    Um so eine kleine Animation wie sie für die Benutzer Icons gedacht ist zu erhalten musst du natürlich erstmal ne Menge Bilder aussortieren auf denen fast nichts passiert und die farben reduzieren.

    Viel Spaß dabei,

    MfG Amigoivo
     
  6. ihans

    ihans New Member

    okay danke erstma, habe schon angefangen, ideen sind da, is ja ne ganz schön fummelarbeit!
     
  7. MacFly

    MacFly Gast

    kann mir jemand schrittweise erklären wie man mit zwei, drei jpgs ein animiertes .gif erstellen kann? egal welches prog.

    danke
     
  8. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Tach MacFly,

    ich werde es mal versuchen.

    Programm:
    Adobe ImageReady

    1. erstelle so viele jpeg Bilder wie du für deine Animation brauchst

    2. packe sie in einen Ordner
    als Bennenung bietet sich folgendes an:
    001Bild.jpg
    002Bild.jpg
    003Bild.jpg
    usw.

    3. Öffne Adobe Image Ready
    und wähle aus dem Menu: "Date"->"Importieren"->"Ordner als Bilder"
    nun gibst du den Ordner an in dem deine Bilder sind

    4. Jetzt kannst du mit Image Ready noch deine Farben ändern oder die Größe.
    Vielleicht auch die Zeit wie lange jedes Bild angezeigt werden soll.
    Das geht über den Filmstreifen am unteren Bildschirmrand.

    Nun kannst du über "Datei" -> "Optmiertes speichern unter"
    deine Datei speichern.

    MfG Ivo
     
  9. MacFly

    MacFly Gast

    Hi Ivo,

    danke für die ausführliche Antwort...sowas müsste mal im HowTo stehen oder nicht?!
    ...beim wechseln der Bilder kriege ich so ein kariertes Hintergrundmuster...das stört so ziemlich...kann ich dies zu schwarzer Hintergrundfarbe ändern? Wenn ja wie?

    Grüsse
    MacFly
     
  10. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    N'abend MacFly,

    das karierte Muster steht für den transparenten Hintergrund.

    Die Einstellungen dazu findest du in dem oberen Fenster auf der rechten Seite.
    Im Karteikartenreiter "Optimiertes" (ich habe ne engl. Version da heißts "Optimized") unter "transparenz".

    MfG Ivo
     
  11. MacFly

    MacFly Gast

    ...so jetzt müsste ich es nur noch runterrechnen, da die gesamtdatei des animierten gifs zu groß ist. Wie gehts ohne dass sich was an den Seitenverhältnissen ändert???
    Hierzu wäre eine nähere Anleitung auch super und sinnvoll für mich.

    LG
    MacFly
     
  12. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Tach MacFly,

    die Einstellungen für die Ausgabequalität befinden sich auch im rechten oberen Fenster unter "Optimiert".

    Dort kannst du, indem du die Farben reduzierst, die Dateigröße verringern.
    Das Ergebnis kannst du dir gleich in dem Fenster anschauen in dem Das Bild angezeigt wird unter "Optimiert".

    Wenn du dann aus dem Menu "Optimiertes speichern unter.." auswählst wird es in der Qualität gespeichert die du eingestellt hast.

    Falls du doch die Dateigröße (Pixel) ändern willst, geht das über Menu "Bild"->"Bildgröße..."
    Oder mit dem Cropwerkzeug den wichtigen Bereich ausschneiden.

    MfG Ivo
     
  13. Evie

    Evie New Member

    Vielen Dank,
    nach genau der Erklärung war ich grade 2 Stunden im Netz unterwegs...
    Keine Ahnun warum alle so geheim tun, wenns doch nur 2 Klicks sind.

    Greetz
    Evie
     
  14. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallo Evie,

    herzlich willkommen im Forum.

    Es freut mich zu hören das du damit was anfangen konntest. :)

    Eigentlich ist es ja ganz einfach, wenn man weis wie es geht. ;)

    Falls du mal einen QuickTime Film umwandeln möchtest, dann öffnest du den Film mit QuickTime und wählst im Menu "Ablage" -> "Exportieren" "Bildsequenz".

    Diese kannst du dann in Image Ready öffnen und musst nur noch die überflüssigen Bilder rausschmeissen.

    MfG Ivo
     

Diese Seite empfehlen