anleitung zum Finder-Grafik-Bug ...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von garymueller, 26. November 2002.

  1. garymueller

    garymueller New Member

    öffnen sie ein neues finder fenster in der spaltenansicht.

    wählen sie den ordner "applications"

    schalten sie in die icon-ansicht um

    verkleinern sie das fenster etwas. (Mit der Maus)

    schalten sie jetzt wieder zurück in die spaltenansicht.

    vergrössern sie das fenster jetzt mit dem "+"-zeichen links oben in der fenster-menüleiste

    ein hässlicher und verwirrender grafik-bug !!!!!!
     
  2. shooterko

    shooterko New Member

    ???

    Wieso, was soll da sein?

    CU
    ShooTerKo
     
  3. carlo

    carlo New Member

    kein käfer weit und breit...
    carlo
     
  4. immi666

    immi666 New Member

    schnalle ich nicht, bin allerdings heute auch
    nicht gerade der BRAINBUG.....
    *g*
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    Stimmt, wenn man dann die Fenstergrösse mit der Maus verändert.

    Hässlich... Pfui Apple, Pfui!
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    wo genau?
     
  7. shooterko

    shooterko New Member

    Bin ich denn blind?
    Ich sehe einfach NIX Außergewöhnliches!

    CU
    ShooTerKo
     
  8. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Also, wenn ihr damit die fehlerhafte, links und rechts abgehackte Spaltendarstellung meint, kann ich nur vornehm hüsteln! Da habe ich aber schon mit ganz anderen Käferchen zu kämpfen gehabt!
     
  9. litzi

    litzi New Member

    Doch, doch, ich hab nach den entsprechenden Anleitungen rechts neben der applications-spalte ca. 10 leere spalten. scrollt man die einmal nach rechts durch und wieder zurück ists wieder wech. also nichts wirklich weltbewegendes (wenn es das war) und da sich der "Fehler" so easy reproduzieren lässt, wird es ihn wohl auch nicht mehr lange geben, so es denn wirklich ein Fehler ist.
     
  10. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Stimmt, bei mir ist es auch komisch: Links neben der Spalte mit den Laufwerken sieht man noch den rechten Rand einer "Kopie" dieser Spalte. Da ich die beschriebene Vorgehensweise allerdings wohl nicht oft anwenden werde, juckt's mich nicht weiter.
     
  11. apoc7

    apoc7 New Member

    Fehler die reproduzierbar sind gibt es nimmer lange... wieviele Fehler sind seit 10.0 bekannt und nicht weg, wiel Steve lieber neue iApps haben will?!?!
     
  12. garymueller

    garymueller New Member

    ein halbes jahr ist's her und der bug ist immer noch da !
    apple, bitte nehmt den nicht noch mit rüber zu 10.3 !!!
     
  13. carlo

    carlo New Member

    Ah, jetzt ja!
    Eine halbe spalte tut sich links auf, die da nicht hingehört! Spät kapiert, aber immerhin...

    So sieht das bei mir aus:
     
  14. joergi

    joergi New Member

    supi, auch bei mir klappt die "laufwerksverdopplung" (wenn man den speicher nur nutzen könnte:)
    was mich eigentlich an der spaltenansicht nervt, ist die umständliche navigation(mit der maus)!! vorwärts geht es recht gut, d.h. in die tiefe. aber wenn ich zurück möchte, ist irgendwann schluß mit einfach. da hilft dann nur der scroller unten (oder tastatur). mein vorschlag: links, am anfang vom fenster ein spaltentrenner bei klick darauf, wandert der content um eine spalte zurück!

    naja, das handling unter dem X ist im vergleich zum 9er eher ein rückschritt...
    by the way: vermisst außer mir noch jemand das doppelklick-auf-fensterbalken-einklapp-feature!? <- ich meine, vom system aus, ohne extra tools!! war super praktisch, bei mehreren offenen fenstern mal schnell in ein untenliegendes programm/dokument zu schauen OHNE die maus zubewegen!!! warum verschwindet jetzt alles ins dock?
    steve, steve!
     
  15. garymueller

    garymueller New Member

    naja...der neue cocoa-finder lässt ja nicht mehr lange auf sich warten - in der spaltenansicht bewegst du dich am besten mit den pfeiltasten auf der tastatur fort, meiner meinung nach, das einzige, was in der ansicht sinn macht.
     
  16. carlo

    carlo New Member

    Ah, jetzt ja!
    Eine halbe spalte tut sich links auf, die da nicht hingehört! Spät kapiert, aber immerhin...

    So sieht das bei mir aus:
     
  17. joergi

    joergi New Member

    supi, auch bei mir klappt die "laufwerksverdopplung" (wenn man den speicher nur nutzen könnte:)
    was mich eigentlich an der spaltenansicht nervt, ist die umständliche navigation(mit der maus)!! vorwärts geht es recht gut, d.h. in die tiefe. aber wenn ich zurück möchte, ist irgendwann schluß mit einfach. da hilft dann nur der scroller unten (oder tastatur). mein vorschlag: links, am anfang vom fenster ein spaltentrenner bei klick darauf, wandert der content um eine spalte zurück!

    naja, das handling unter dem X ist im vergleich zum 9er eher ein rückschritt...
    by the way: vermisst außer mir noch jemand das doppelklick-auf-fensterbalken-einklapp-feature!? <- ich meine, vom system aus, ohne extra tools!! war super praktisch, bei mehreren offenen fenstern mal schnell in ein untenliegendes programm/dokument zu schauen OHNE die maus zubewegen!!! warum verschwindet jetzt alles ins dock?
    steve, steve!
     
  18. carlo

    carlo New Member

    Ah, jetzt ja!
    Eine halbe spalte tut sich links auf, die da nicht hingehört! Spät kapiert, aber immerhin...

    So sieht das bei mir aus:
     
  19. joergi

    joergi New Member

    supi, auch bei mir klappt die "laufwerksverdopplung" (wenn man den speicher nur nutzen könnte:)
    was mich eigentlich an der spaltenansicht nervt, ist die umständliche navigation(mit der maus)!! vorwärts geht es recht gut, d.h. in die tiefe. aber wenn ich zurück möchte, ist irgendwann schluß mit einfach. da hilft dann nur der scroller unten (oder tastatur). mein vorschlag: links, am anfang vom fenster ein spaltentrenner bei klick darauf, wandert der content um eine spalte zurück!

    naja, das handling unter dem X ist im vergleich zum 9er eher ein rückschritt...
    by the way: vermisst außer mir noch jemand das doppelklick-auf-fensterbalken-einklapp-feature!? <- ich meine, vom system aus, ohne extra tools!! war super praktisch, bei mehreren offenen fenstern mal schnell in ein untenliegendes programm/dokument zu schauen OHNE die maus zubewegen!!! warum verschwindet jetzt alles ins dock?
    steve, steve!
     
  20. garymueller

    garymueller New Member

    naja...der neue cocoa-finder lässt ja nicht mehr lange auf sich warten - in der spaltenansicht bewegst du dich am besten mit den pfeiltasten auf der tastatur fort, meiner meinung nach, das einzige, was in der ansicht sinn macht.
     

Diese Seite empfehlen