Anschlag auf Lehrer

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maccie, 21. November 2002.

  1. maccie

    maccie New Member

    Bad Oldesloe

    Die Ereignisse überschlagen sich in der kleinen Stadt.
    Vor 2 Tagen der prügelnde Koch und jetzt dies:

    Ein 50-jähriger Lehrer fuhr wie jeden Tag auf seinem Liegerad nach Hause, als auf einer abschüssigen Straße die Bremsen seines High-Tech-Rades versagten. Ungebremst sauste er auf die Vorfahrtstraße zu, auf der, wie der Polizeibericht später vermerkte "Zum Glück kein Querverkehr herrschte", so dass es zu keinem Unfall kam. Die Annahme, dass ein technischer Defekt vorläge,
    bestätigte sich nicht. Die Bremsseile waren mit einem Seitenschneider (?) durchtrennt worden.
    Der Lehrer konnte sich einen möglichen "Anschlag" nicht erklären, es wäre in der Schule "nichts Besonderes" vorgefallen. Er bat den "Täter", den er gleichwohl unter seinen Schülern vermutet, sich zu melden.

    Zwei Vorfälle aus der beschaulichen kleinen Stadt, die Fragen aufwerfen.
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    die bösen schüler. mein sohn war es nicht *g*
     
  3. maccie

    maccie New Member

    Biste da sicher, weißt Du, wo er in der fraglichen Zeit war?
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    ich weis immer wo mein sohn ist.
     
  5. immi666

    immi666 New Member

    gute antwort!
    :)
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >>>> die Fragen aufwerfen

    welche?
     
  7. dasPixel

    dasPixel New Member

  8. RaMa

    RaMa New Member

    kann es sein das jeamnd aus der BCA im moment in dem kaff freigang hat?
     
  9. noah666

    noah666 New Member

    Vielleicht wusste er nicht ob es Seitenschneider oder Saitenschneider oder Saytenschneider oder Say-ten Schneider heißt :-D
     
  10. noah666

    noah666 New Member

    ich wars doch garnicht....
    .... acho, du hast mich garnicht gemeint...
     
  11. dasPixel

    dasPixel New Member

    axo.. *fg*

    ja kann sein... also...
    seitenschneider wäre ja dann korrekt gewesen *g
     
  12. maccie

    maccie New Member

    Moin, moin,

    Die Bezeichnung Seitenschneider habe ich dem von der Zeitung zitierten Polizeibericht entnommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Bowdenzug mit einem Seitenschneider sauber durchtrennt werden kann.

    Die Knipex-Werkzeuge sind schon allererste Sahne :)

    Hummel, hummel
    maccie
     
  13. maccie

    maccie New Member

    Vorsicht, junger Mann, Du sprichst mit einem leidlich gebildeten Elektronik-Fachmann *mitfingerdroh*

    Der Saitenschneider kommt ausschliesslich in der Musik vor
    Der Saytenschneider ist eine adlige Variante des obigen
    Der Say-ten Schneider ist aus einem thai-deutschen Joint-Venture entsprungen, konnte sich aber nie durchsetzen.

    So, ich hoffe, dass alle Klarheiten beseitigt sind ;))
     
  14. graphitto

    graphitto Wanderer

    Kann er. Hab ich grad bei dir ausprobiert. Dachte, es wäre dein Liegerad. ;-))

    gruß
     
  15. maccie

    maccie New Member

    »kaff«

    Nun werde ich aber bächtig möse, gleich zumindest, sage noch einmal "Kaff" zu dieser lieblichen Kleinstadt im Grünen, Du, Du,....... Ösi ;)))
     
  16. immi666

    immi666 New Member

  17. maccie

    maccie New Member

    Die Internationale des Terrors schreitet von New York weiter gen Osten, erst in die beschauliche Kleinstadt im Holsteinischen und jetzt hat sie sich bis an die polnische Grenze herangearbeitet.

    Wo soll das noch enden, George hilf' uns!!

    Rotsfrönzle {Altschwäbischer Revolutionsgruß)
    maccie

    P.S. Isch abe gar kein Rad *gg*
     
  18. graphitto

    graphitto Wanderer

    >> Isch abe gar kein Rad *gg*

    Ich wußte doch, daß es die falschen Bremsschläuche waren. Aarrgghh!

    gruß
     
  19. maccie

    maccie New Member

    Es waren Bowdenzuge, keine Bremsschläuche, haste noch mal Glück gehabt *g*
     
  20. graphitto

    graphitto Wanderer

    Glück gehabt? Es waren doch die falschen ...! ;-))

    gruß
     

Diese Seite empfehlen