Ansichtsqualität von XPress 6 in OSX.2.6

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jasmin, 15. Januar 2004.

  1. Jasmin

    Jasmin IT-Kritikerin

    Hi; XPress nutz ich, schon seit es PowerPC-Macs gibt (1994). Neuerdings hab ich auch XPress 6.0 in OSX.2.6, aber dessen Ansichtsqualität (vor allem die Font-Glättung) ist — im Vergleich zum bewährten XPress 4.1.140 in OS9 mit Kontrollfeld ~ATM 4.6.1 — dermaßen entsetzlich, dass es echt keinen Spaß mehr macht und mir als anspruchsvolle Typografin fast schwindlig wird.

    Wie handhabt Ihr das? Gibts irgendwo Einstellungsmöglichkeiten oder Patches usw.? Auf quark.de fand ich nichts ...
    Jasmin
     
  2. typneun

    typneun New Member

    am system kann es nicht liegen - indesign 2 bietet wunderbare schriftendarstellung... mehr kannich leider auch nicht sagen, aber immerhin grenzt es das problem ein wenig ein... :D
     
  3. teorema67

    teorema67 New Member

    Hab' auch "nur" InDesign, das nutzt QE, wenn ich mich nicht irre. Damit ist nach meiner Meinung die Schriftenglättung (systemweit) viel besser als sie es unter OS 9 mit ATM je war.

    (ATM war immer meine absolut unverzichtbarste Extension :) wundere mich selbst, dass es jetzt ohne geht.)
     

Diese Seite empfehlen