Anständige 750/500 Gig FW Platte :-)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tobi, 10. August 2007.

  1. Tobi

    Tobi New Member

    Servus zusammen !!!!

    Benötige dringend eine super externe Firewire 800/400/USB 2.0 Platte für Backups /Fotos/Timemaschine usw.... siehe auch anderen Thread von mir....

    mir geht es um eine zuverlässige kostengünstige Lösung in diesem Bereich !!!!

    Habe wie gesagt (siehe anderen Thread schon eine 1 TB Platte die ich im RAID 1 Modus betreibe) suche aber immer noch ein vernünftige Lösung für Foto und ähnliche Daten !!!

    Wer hat Tipps bezüglich schneller "Platten" usw.

    Danke und Gurß

    T.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Vernünftig und zuverlässige Lösung heisst für mich immer noch: FW-Gehäuse mit Oxford-Brückenchip und Platte getrennt kaufen und selber die Platte mit paar Schräubchen ins Gehäuse stecken!

    Gehäuse mit Oxford-Chipsatz gibt's z.B. von MacPower (dsp-memory.de).

    Als leise und schnelle Platte empfehle ich dir Samsung Spinpoint.

    Und noch eine Empfehlung: ist zwar etwas teurer noch, aber nimm S-ATA Platte und Gehäuse. Platten sind zwar nicht mehr teurer als P-ATA, aber die Gehäuse. Vorteil: die Platte passte auch in jeden aktuellen Desktop-Mac!
     
  3. Mike-H

    Mike-H New Member

    Wenn du einen MacPro hast wären eSATA-Adapter und eSATA eine Empfehlung.
     
  4. Fadl

    Fadl New Member

    Ist ne Überlegung wert. Wobei FW800 auch relativ fix ist und eSata nicht viel nachsteht.
    Welche Controller sitzen eigentlich in den Lacie Gehäusen?
     
  5. Mike-H

    Mike-H New Member

    800Mbit/s und 3GBit/s ist aber doch schon ein kleiner Unterschied.
    Außerdem spart es sämtliche Brückenchips, was die Geschwindigkeit dann auch nicht gerade bremst.
     
  6. Tobi

    Tobi New Member

    Danke für Infos !!!!!
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Das sind theoretische Werte, die die Schnittstelle unter idealen Bedingungen erreichen kann. Aber keine Platte schafft derzeit annähernd diese Geschwindigkeit, auch nicht die von FW800.
     
  8. Fadl

    Fadl New Member

    Wie gesagt, reine Theorie. Es gibt verschiedene Tests von externen Festplatten die besagen das eSata nur einen recht kleinen Vorteil gegenüber FW800 besitzt. Ob es sich da lohnt extra eine eSata Steckkarte zu kaufen muss jeder selbst wissen. Tests die ich gelesen habe berichteten gerade einmal von wenigen Sekunden die eine eSata HDD beim kopieren von Daten etc. schneller war als FW 800.
     

Diese Seite empfehlen