Anzeigen der Verbindung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von user, 16. Juni 2001.

  1. user

    user New Member

    Hallo Freunde,
    ich habe nur eine kleine Frage:
    wie oder wo bekomme ich eine Anzeige das mein Mac sich ins Internet eingwählt hat - was unter 9.1 durch das Symbol im Appfel angezeigt wurde.
    Gruß Holger
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    hi

    wenn du dich per modem ins nezt einwählst, siehst du es am programm "internet connect", wenn du dieses nach dem verbinden ausblendest. es wird dann so ein grüner blitz in dessen icon dargestellt.
    bei verbindungen via dsl oder so, weiss ich nicht, ob das dann anders läuft...

    gruss wolli
    wolli.ch.vu
     
  3. magpie

    magpie New Member

    Hi user,

    das siehst Du am grünen Blitz, wenn Du das Prog. Internet-Verbindung im Dock abgelegt hast.

    Gruss magpie
     
  4. mfs

    mfs New Member

    Via DSL ist das nicht anders!
    Gruß mfs
     
  5. mkummer

    mkummer New Member

    Hierzu empfehle ich das kleine X-Programm PPP Monitor. Dies erzeugt eine kleine transparente floating palette, welche nicht nur anzeigt, ob eine Verbindung besteht, sondern selbige auch aufbauen kann und den Datendurchsatz sowie die Verbindungsdauer darstellt. Ich habe selten eine elegantere und komfortablere Lösung gesehen und - es ist Freeware...
    (Erhältlich über versiontracker.com)
    MIchael
     
  6. unregistriert

    unregistriert New Member

    PPP Monitor kann nicht nur die Verbindung anzeigen, wie der Name vermuten lässt, sondern ist ein mehr als vollwertiger Ersatz für Internet Connect.

    Allerdings muss ich auch eine Warnung aussprechen: ich benutze das Programm jetzt seit einigen Wochen. Dabei habe ich die Einstellungen so gesetzt, dass PPP Monitor beim Beenden nachfragt, ob die Verbindung getrennt werden soll. Aber manchmal trennt es dann bei Bestätigung nicht. Die Verbindung besteht also weiter, selbst NACHDEM das Programm beendet ist (dieses Problem hat Internet Connect auch, wie ich hier im Forum gelesen habe). Man erkennt die bestehende Verbindung dann allerdings nur noch am Blinken des Modems.
     
  7. user

    user New Member

    Danke für die Hinweise,
    zur Zeit laufen beide Programme - Internet Connect und PPP Monitor. Welches für mich besser ist kann ich aber noch nicht sagen. Ich habe mir die Programme auch ausgeblendet mit in den Systemstart genommen den sonnst weis ich bei einem automatischen Verbinden wieder nicht was läuft.
    Gruß Holger

    Nachtrag 2h später
    Hallo ich habe mich entschieden welches Programm ich verwenden werde und zwar auf grund der
    Prozessliste Anzeige:
    PPP Monitor mit 64x64 Bild ca 4 bis 7% CPU-Last mit Display im Dock immer noch 3 bis 10% CPU.
    Internet Connect mit grossem Bild aber hinter anderen Bildern 13 bis 23% CPU-Last. Im Dock oder Ausgeblendet meistens 0% CPU.
    Damit ist für mich mit einem iMac 233mHz klar was ich nehme - der ist sowiso schon langsam genug.
    Sachen wie CPU Monitor 4 - 17%, Uhr 2 - 3% und natürlich auch den Process Viewer mit fast 30% CPU-Last werde ich gleich mit Abschalten.
    Das ist jetzt natürlich mein Resüme und soll nichts gegen den PPP Monitor sagen.
    Gruß Holger
     
  8. MILE

    MILE New Member

    Leider scheint der PPP-Monitor derzeit tatsächlich das einzige X-Programm dieser Art zu sein...aber ich persönlich bin davon nicht gar so begeistert, muß ich zugeben...! :+(

    Mir würde eigentlich eine ganz simple Lösung - ähnlich des Remote Access Kontrolleistenmoduls - genügen, die mir einfach nur anzeigt, daß die Verbindung besteht und wie lange dies schon der Fall ist...und das am besten im Dock...aber vielleicht programmiert ja irgendwann mal jemand einen entsprechenden "PPP-Dockling" oder was vergleichbares...

    ciao, MILE
     
  9. ede716167

    ede716167 New Member

    Tool für's Dock, heisst Network Statistics. Findest Du auf der Apple-Seite. OS X-Downloads.

    Gruss Andreas
     
  10. MILE

    MILE New Member

    Das habe ich gerade mal ausprobiert, Danke für die Info...!
    Allerdings ist auch das leider nicht so ganz das, was ich mir erhofft hatte...

    Das zeigt mir zwar auch an, wie viele Pakete bzw. Kbyte hin und her geschickt werden (und stellt das ebenfalls auch grafisch dar) und natürlich weiß ich dadurch auch, daß eine Verbindung besteht (auch wenn ich es jetzt nur übers LAN versuchen konnte und somit nicht weiß, ob das auch bei gewöhnlichem Internet Connect funktioniert)...aber die Dauer der Verbindung (was gerade bei direkter Einwahl per Modem ohne Flat ganz interessant sein kann) wird auch hier nicht angezeigt...

    Naja, mal sehen, was da zukünftig noch kommen wird...

    ciao, MILE
     

Diese Seite empfehlen