AOL auf Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von oL_matzel, 1. August 2006.

  1. oL_matzel

    oL_matzel New Member

    Hi Leute,

    wollt grad mal mein neues Macbook Pro mit meinem TDSL-Modem verbinden, hab also den Ethernet-Stecker aus meinem alten Win-Pc ins MacbookPro gesteckt. Dann hab ich AOL für Mac installiert (ich weiß, AOL stinkt)..jetzt findet der aber mein DSL-Modem nicht...der zeigt mir ne Liste mit vielleicht 100 versch. Modems, dabei sind aber fast alle 56K..daneben steht "verbunden mit": bluetooth-pda-sync-port, dial-upnetworking und bluetooth-modem-port...ich mein, was hat das denn damit zutun?!?!
    Aber mal davon abgesehen, ich weiß eigentlich gar nicht, wie mein Modem heißt, is schon etwas älter, ist halt alles von der Telekom, Farbe:weiß, Splitter und DSL-Modem...kennt ihr vielleicht den Namen?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Wie das Modem heisst, ist völlig egal, wichtig ist nur PPPoE bei einem DSL-Anschluss, sofern es sich um eines mit Ethernet-Anschluß handelt.
     
  3. oL_matzel

    oL_matzel New Member

    ja, hab es mit Ethernet angeschlossen.
    was bedeutet PPPoe? was muss ich für Einstellungen vornehmen?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Für den Aufbau einer Internetverbindung wird fast immer das Point to Point Protocol (PPP) verwendet. Das war schon zu analoge Modemzeiten schon so. Nur bei DSL muss dazu das Protokoll auch auf die Ethernet-Schnittstelle (anstelle USB oder serieller Schnittstelle) angewandt werden, daher PPP over Ethernet (PPPoE). Wie das AOL funzt, weiss ich nicht. Braucht man überhaupt diese sch*** AOL-Software?

    Mit jedem anderen Provider einfach in den Netzwerkeinstellungen PPPoE einschalten und die Felder dazu ausfüllen... Wozu brauchst du überhaupt AOL? Nur für's Internet?

    Ich war mal vor 10 Jahren bei dem Verein: NIE WIEDER! Daher meine ablehnende Haltung! Und ich muss sagen, es geht ohne AOL viel besser!
     

Diese Seite empfehlen