Aol Mailkonto

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von der umsteiger, 17. Mai 2008.

  1. der umsteiger

    der umsteiger New Member

    Hallo Zusammen,

    ich stehe kurz vor der Verzweiflung..., nach massiven Problemen mit meinen AOL Konten unter "Mail"
    sah ich mich gezwungen mein MacBook Pro platt zu machen und alles wieder neu aufzuspielen, um dann festzustellen, daß auch diese allerletzte Option nichts gebracht hat.
    ich habe anhand der Infomail von AOL versucht die Einstellungen so zu konfigurieren, daß das Ganze läuft... FEHLANZEIGE!
    Ich hoffe, daß dies hier jemand ließt, der auch ein funktionierendes AOL-Konto hat (egal ob IMAP oder POP) und mir evtl. einen Screenshot von seinen Einstellungen posten kann.

    Ich komme hier einfach nicht weiter und drehe schon am Rad.

    Über gute Ratschläge würde ich mich freuen.
    Gruß
    der Umsteiger
     
  2. Ahrsib

    Ahrsib New Member

    Hallo Umsteiger!

    Deinen Ärger kann ich nachvollziehen,
    auch wenn es bei mir „nur” um die Online-Rechnungsstellung ging.

    Mach deinen Nickname zum Programm!
    Weg von AOL!

    Ahrsib
    ... hat bei AOL viel Nerven gelassen und Ignoranz getroffen.
    (Meine Negativwerbung habe ich Ihnen angekündigt!)
     
  3. der umsteiger

    der umsteiger New Member


    Hallo,

    also mit AOL bin ich seit vielen Jahren eigentlich sehr gut gefahren..., ich habe dieses Problem auch nur mit Apples "Mail".

    Gruß
    Der Umsteiger
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Mal abgesehen davon, dass ich (und nicht nur ich) keine guten Erinnerungen an AOL habe, kann man AOL-Konten nur per IMAP abrufen, POP wird nicht unterstützt.

    Sollte IMAP nicht funktionieren, so dürften das Einstellungsfehler auf deiner Seite sein. Aber dazu brauchst nicht gleich das ganze System plattmachen und neu installieren. Es reicht, wenn du den ganzen Account in Mail löscht und neu anlegst, um Reste einer Einstellung zu löschen.

    Ansonsten empfehle ich eh mehr als ein Konto zu haben, um evtl. Spamflut zu begegnen. Dazu holt man sich weitere kostenlose Konten bei den verschiedenen Freemailern.
     
  5. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    ich kann mich noch dunkel an alte Win-AOL Zeiten erinnern.
    Schon damals galt: Wenn AOL, dann mit deren Software.

    Versucht doch einfach mal den AOL-Desktop.

    http://daol.aol.com/software/desktop-for-mac/

    Gruß

    Volker

    Edit: AOL bietet inzwischen sogar einen Service-Assistenten für die Konfiguration von Mail, iCal etc.

    http://daol.aol.com/software/mac/

    Vielleicht klappt's ja damit.
     

Diese Seite empfehlen