AOL und DSL

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von FGL, 30. Dezember 2004.

  1. FGL

    FGL New Member

    Zunächst das Positive: Ich habe keine Probleme, mich per T-DSL bei AOL (ohne die AOL-Software) einzuwählen. Auch das Surfen mit Safari funktioniert schnell und reibungslos. Selbst meine Emails kann ich per Entourage abholen und auch versenden. Soweit so gut.
    Aber ab und zu möchte ich die AOL-Software für MacOS X starten - z.B. um mein Konto einzusehen, das verbraucht GB-Volumen zu kontrollierenund vieles mehr. Aber immer, wenn ich die AOL-Software starte (nachdem ich mich schon in AOL per T-DSL eingwählt habe), erhalte ich nach dem fünften und letzten Schritt der Kontaktprozedure die Fehlermeldung: "Die Verbindung wurde vom Verbindungspartner getrennt. Bitte versuchen Sie es erneut." Danach ist dann die Internet-Verbindung getrennt mein Mac so für Internet-Verbindungen blockiert, daß ein Neustart erfoderlich ist.
    Kurios ist allerdings: Wenn ich mich per T-DSL in T-Online einwähle und dann die AOL-Software für MacOS X starte, dann funktioniert alles reibungslos. Nun ist es ja wohl ein Unding, daß ich noch T-Online brauche, um in die AOL-Interna zu kommen.
    Weiß also jemand einen Rat, warum dieser merkwürdige Fehler auftritt und - noch besser - wie ich ihn abstellen kann, damit ich den T-Online-Account kündigen kann ?????
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Als ehemaliger AOL-geschädigter würde ich sagen, schieß AOL in den Wind und nimm einen der vielen Provider, die auf T-DSL aufsetzten, also den zahlreichen Resellern. AOL hat von je her gern proprietäre Protokolle eingesetzt und öffnen sich dank DSL erst jetzt so langsam. Außerdem bietet AOL nichts, was von Interesse ist, außer dem Internet. Und das kriegst du bei anderen Provider (muss ja nicht T-Online sein) mindestens genauso günstig und mit deutlich weniger Problemen.
     

Diese Seite empfehlen