Apache, lokale Mail einrichten, abrufen.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von akigolf, 30. Dezember 2001.

  1. akigolf

    akigolf New Member

    Hi

    Wie kann ich mir ein lokales e-mail Fach auf meinem Apache unter 10.1 einrichten. Auf dieses will ich dann e-mails senden und dann mit dem Mail Programm abrufen und lesen....ich überasche mich gerne selbst :O)))))           Spaß beiseite, wie kann ich mir diese Adresse einrichten (Terminal??!!!!!) und wie muss ich sie nennen, gibt es da auch so etwas wie "localmail" oder so?
    Was gebe ich im Mail-programm ein, welche SMTP Adresse, wie generiere ich das Passwort, Server-Typ, Benutzername....?  Da ich wirklich nicht so fit bin in Server-Admin. würde ich mich über eine Antwort für Dummies echt freuen. Die Sachen zu diesem Thema die ich im www fand sind alle haarsträubend zu kompliziert für mich.

    Servus
    aki
     
  2. hakru

    hakru New Member

    mal 'ne schöpferischer Pause (Schöpf,Schöpf).
     
  3. akigolf

    akigolf New Member

    Hi Hakru

    Danke dir erstmal für deine ausführliche Antwort.

    Ich gebe dir am besten ein Beispiel für das was ich mit der "localmail" vorhabe, denn dann wirst Du (oder jemand anderes) besser in der Lage sein, eine eventuelle Lösung zu finden.

    Das ist wie mit der Zahl 42 und der Antwort nach dem Leben dem Universum und dem ganzen Rest...erst muß ich die Frage richtig stellen ;o))))
    -

    Ich schreibe einen einfachen "Formmailer" in PHP und möchte zum Beispiel lokal überprüfen ob ich z.B. den Antworttext richtig formatiert habe. Dazu muß ich in der Lage sein eine vom PHP verschickte e-mail lokal zu versenden und zu empfangen. Ich könnte diese Prüfung ja auch bei meinem Hoster machen, aber ich habs halt gerne Zuhause und ausserdem spare ich mir dann die doppelte Pfadänderung.

    Ist deine Beschreibung unten dazu geeignet mich schnell zu meinem Ziel zu führen, oder kann ich so nur mails per Terminal verschicken?
    Wie ist das mit dem Dateirechte vergeben, muß man da nicht irgendwas mit 755 oder so eingeben, oder reicht die Eingabe die Du in deiner Anleitung schreibst, wenn dem so ist, welche Rechte habe ich dann an welche Datei vergeben wenn ich diesen Text eingeben habe: "sudo chmod go-w / /etc /etc/mail /usr /var /var/spool /var/spool/mqueue"?
    sudo ist klar, chmod bezieht sich wohl immer auf die Rechte, aber wo ist die bezogene Datei und wo sind die Rechte-Werte (z.B.755 (schreiben,lesen,ausführen??)?

    Welche Daten gebe ich dann in das Mailabrufprogramm ein?

    Servus und danke dir nochmal

    aki
     
  4. hakru

    hakru New Member

    1. Ich weiss derzeit (noch?) kein Rezept, um lokale unix mail in Mail.app als normales email account zu führen. Man kann ja in Mail.app -> Einstellungen ein "unix account" anlegen. Wenn ich da als email adresse "username@localhost" und bei smtp host "localhost" eintrage, kann ich einmal locale mail empfangen, dann nicht mehr. Beim mail versenden aus diesem Account moniert er die illegale domain "localhost" im und parkt die mail in outbox. Da holt mich wohl das beschriebene Problem hostname/fixeIPaddresse ein ...

    2. Die von dir gesuchten Rechte stecken im Teil "go-w", g=group, o=others, ... denen werden mit -w die Schreibrechte abgezogen (-). "man chmod" oder "man chown" erklären das sicher noch besser...
    3. Die zu ändernden Dateien sind dem sudo chmod go-w einfach nachgestellt, nämlich / /etc /etc/mail ...usw. Sind alles Ordner, auf die der chmod-Befehl angewendet werden soll. Der Einzeiler spart Tipparbeit.

    hakru
     
  5. hakru

    hakru New Member

    nen File "UNIX:mad:" angelegt. Das sollte ein Ordner sein, kein File!! Doofer Bug!!
    Also im Terminal (alles ohne ""):
    1."cd home"
    2. "cd Library/Mail"
    3. "rm UNIX:mad:"
    4. "mkdir UNIX:mad:"
    5. "chmod 600 UNIX:mad:"

    FERTIG!

    Wenn du dir jetzt im Terminal selbst mail schreibst, kommt sie mit Verzögerung in Mail.app inbox (unter Persönliche Postfächer) an. Die Verzögerung liegt daran, daß sendmail etwas über den Namen "localhost" nachdenkt, etwas darüber "schläft" - und ihn schließlich akzeptiert. Dauert ca. 1-2 min. 'net länger.
    Versenden von localer unix mail aus Mail.app an dich selbst klappt damit immer noch nicht, aber das brauchst Du ja auch nicht.

    Viel Glück!

    hakru
     
  6. hakru

    hakru New Member

    Ach ja, das Beste: PHP -> sendmail -> Mail klappt dann auch!

    Wenn du in deinem "Sites"-Ordner ein mini-PHP-testfile als "mailer.php" (text-only!!) speicherst mit folgendem Inhalt:
    <?php
    $message = "was immer du willst ...";
    mail ("username@localhost", "PHP/Mail test", $message);
    ?>
    ... dann den Apache startest und einen Browser auf
    "localhost/~username/mailer.php" richtest, dann, ja dann solltest Du nach etwas warten in Mail.app die mail kriegen. Ist ja echt cool! Wenn's net klappt, nochmal melden.

    Jetzt aber Sinneswandel, und Jahreswechselstimmung und so - einen guten Rutsch!

    hakru
     
  7. mats

    mats New Member

    @hakru
    Du bist der Mann des Tages!
     
  8. akigolf

    akigolf New Member

    Ja der Meinung bin ich auch...und natürlich auch an dieser Stelle ein frohes neues Jahr!

    Servus
    aki

    PS: ich hoffe ich finde diese Tage noch die Zeit all diese Tipps für mich auszuwerten.
     

Diese Seite empfehlen