Apfel+c - Apfel-v

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von dasPixel, 9. September 2004.

  1. dasPixel

    dasPixel New Member

    Um akiems wunsch zu folgen, eröffne ich mal nen neuen thread.
    ....
    keine sorge: hier muss keiner viel nachdenken, keine komplizierten diskussionen;

    dieser beitrag ist ein etwa genau so sinnvoll wie Es läuft gerade...
    ...
    Anleitung:
    Das Prinzip ist einfach:
    Postet hier, was gerade in der ablage ist.

    apfel+c und apfel+v

    das ist alles :embar:

    und schon gibts wieder einen spannenden thread hier im smalltalk-heim!
     
  2. dasPixel

    dasPixel New Member

  3. co96

    co96 New Member

    Überwurfklammer
    Doppelbogenklammer
    Weichkunststoff (ZE)
    Sonderkunststoff
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    Ich habe Senf drauf, danke
    ;-)
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    "von den 3 Seiten einer Münze der Rand
    das interessanteste..."

    gruß
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Aktuelles vBcode Tag schliessen
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    _8673_-_M_2_D28673__.xml
     
  8. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    geht nicht, ist ein QT-Filmchen...
     
  9. akiem

    akiem New Member

    Im Ernst! Der Film ist so absolut scheiße, so ungefähr das Schlimmste, was in den letzten Jahren ins Kino gekommen ist. Das Einzige, was die Geschichte und der Film gemeinsam haben ist der Titel.

    Ich werde am Anfang anfangen:


    1) In den ersten Szenen nach der Kindheit sieht man ein paar Flugzeuge fliegen, die kommen dann nicht mehr vor und das ist auch gut so, weil die hat's damals noch nicht gegeben. Das waren P-51 Mustangs. Die hat man erst ca. 2 Jahre später gebaut.


    2) Dieser Rave (der Name allein erinnert mich schon an einen GTI- Fahrer) geht am Anfang zu den Briten. Blöd ist nur, dass man damals für so eine Aktion erschossen worden ist. Erst nach dem Kriegseintritt der USA durften die amerikanischen Piloten in britischen Staffeln fliegen.


    3) Er schießt mit einer Spitfire I ein paar Deutsche ab. Die Spitfire I hatte aber nur 7,62mm MGs und die hatten eine Wirkung von genau nix. Deswegen konnten sie damals die ersten Angriffswellen der Deutschen fast nicht abwehren, bis die Nachfolgemodelle mit schwererer Bewaffnung erschienen.


    4) Danach knallt er mit schätzungsweise 200km/h, wahrscheinlich mehr, ins Wasser- und überlebt. Komisch, nicht? Er ballert zuerst mit seinem Colt (die Standardausrüstung damals war zwar eine 9mm Halbautomatik, aber wurscht) ein Loch in die Kanzel, weil die Verriegelung nicht aufgeht. Doch irgendwie bringt's das nicht. Und plötzlich aus heiterem Himmel, den er nicht sieht, weil er unter Wasser ist (müsste man da eigentlich "Aus heiterer Wasseroberfläche" sagen?), geht die Kanzel wieder auf. So ein Glück.


    5) Die ersten 1,5 Stunden passiert absolut gar nix. Das sollte ich wahrscheinlich nicht sagen, weil Frauen diese dämliche Schmalz- und Schleimscheißerei interessiert. Das ist nur drin, damit der Film eine Oskarchance hat, weil ein reiner Kriegsfilm muss zumindest das Level von "Der Soldat James Ryan" haben und das hat er wirklich nicht, daher muss man kräftig auf die Tränendrüse drücken um als Titanic- Verschnitt durchzukommen (was nicht heissen soll, dass das erstrebenswert sei).


    6) Dazu kommt noch, dass der Film eigentlich nur ein dämlicher amerikanischer Propagandafilm ist. Das ist nichts als "wir Amis sind so super und keiner ist besser als wir. Wir haben zwar unsere halbe Flotte verloren, ein paar tausend Leute sind völlig unnötig abgekratzt, aber wir sind trotzdem überlegen!" Sowas kann man nur einem Ami reindrücken. Weil die Typen kennen sich nicht einmal in ihrer eigenen Geschichte aus und sind blöd genug um das auch noch zu glauben. Als ob nicht diese Vietnam- Rechtfertigungsfilme (Chuck Norris & Co, wir werden euch dafür ewig hassen!!) schon genug gewesen wären.


    7) Ein gutes Beispeil dafür ist der Angriff selber. Die Japsen kommen und zerlegen die ganze Pazifikflotte. Dann nach einer Stunde oder so schaffen es die zwei Flaschen (Hauptdarsteller mein‘ ich natürlich) endlich zwei Flugzeuge in die Luft zu bringen. Sie knallen ein paar Zeros ab. Stellen wir das mal gegenüber:

    Die Japaner bringen Tausende von Soldaten um und machen die Flotte mit einem Schlag einsatzunfähig.
    Die beiden Flaschen Dagegen schießen die Amis 7 (oder so) Flugzeuge von ihnen ab und glauben dann, dass sie besser sind.

    Da stimmt doch was nicht ganz, oder? Und natürlich, wie in jedem aminesischen Patriotenfilm klatschen alle wie die Idioten. "Unser Freunde und Kameraden sind alle tot, zerfetzt, ertrunken, aber wir haben denen voll in Arsch getreten! Juhuuu!"- jaaaaa klar-! Aus der Sicht der Zivilisation, sprich Europa und Ähnliches, ist es kaum vorstellbar, dass irgend jemand diesen Scheiß glaubt.



    8) Endlich ist der Angriff vorbei, alles ist hin, die Hälfte der Leute sind im Arsch und wir werden uns rächen meinen die Aminesier. Was machen wir da? Wir bombardieren Tokyo. In Wirklichkeit hat's den Angriff nie gegeben, aber macht nix. Ob die amerikanischen Generäle wirklich so bescheuert sind weiß ich nicht, aber wer sonst kommt auf die Idee mit Bombern von einem Flugzeugträger zu starten? Bei solchen Ideen heißt es immer: "Entweder er ist total bescheuert, oder er ist ein Genie!" Bei dieser Aktion kann man das Genie weglassen, weil, wer so was probiert, ist ein absoluter Vollidiot. Erstmal nehmen sie B-26 Bomber und nennen sie "Fliegende Festung". Diese "Fliegende Festung" war aber die B-17. Auch gut. Man könnte bei der B-17, wie auch bei der B-26, das ganze Flugzeug einsparen, man könnte niemals von einem Träger starten. Das ist einfach unmöglich. Aber gut sollen sie's versuchen.


    9) Es gibt, wie jeder gemerkt hat, in dem Film einen moralischen Konflikt. Zwei Männer haben was mit der selben Frau.
    Das geht natürlich nicht(meinen die Amis). Also, wie löst man so einen Konflikt am Besten? Klar, einer stirbt. Einfach, billig und nicht schwer zu erklären. Wie aber bringt man einen von den beiden zum Sterben? Freiwillig wird er's wohl nicht machen. Und wie so oft müssen die Japaner dafür herhalten (wozu haben wir sie denn sonst?). Sie entdecken also den Träger und die Bomber müssen verfrüht starten. Sie geben ihnen dafür ein bisschen mehr Benzin mit, dafür nehmen wir ihnen die halbe Bordbewaffnung.


    Der Erste startet. Keiner weiss, ob es gut gehen wird. Alle zittern- er startet, fährt an, und jeder denkt: "Woahh, hoffentlich passiert ihm nix." Und wie er so startet hebt er wirklich ab. Und wie vorher fangen wieder alle wie die Debilen an zu klatschen. Es stehen zwar noch 15 andere Flugzeuge am Deck, und keiner weiß ob die jetzt ins Wasser knallen, oder wirklich abheben, aber einer ist gestartet, und da klatsch' ma halt. Überraschenderweise kommen alle in die Luft.


    10) Hat sich nicht Amerika immer als Moralland dargestellt? Schöne Moral ist das: Die Japaner greifen die Amis an, und das ist ihr gutes Recht, und dabei attackieren sie nur militärische Einrichtungen und Angehörige des Militärs. Und was ist die aminesische Reaktion? Sie killen die japanischen Zivilisten. Und jetzt braucht mir keiner erzählen, dass das nur Munitionsfabriken waren. Stimmt vielleicht, aber hat schon jemals wer eine Munitionsfabrik gesehen, in der Soldaten arbeiten. Nein!! Das waren Zivilisten, hauptsächlich Frauen, die das als ganz normale Job hatten. Super Leistung. Ihr Ami- Typen seid für mich wirklich vorne dabei!


    11) Zurück zum Film. Also sie bombardieren Tokyo und weil sie zu früh gestartet sind, geht ihnen natürlich der Benzin aus, eine Folge des moralischen Konflikts. Sie kommen gerade noch ins rettende China. Da man aber so eine Notlandung überleben könnte, müssen wieder die Japsen herhalten. Rave geht das Benzin aus. Danny soll weiterfliegen und sich in Sicherheit bringen. Rave knallt in einer gekonnten Bruchlandung auf den Boden. Und schon kommen die Japaner angewuselt. Die Bomberbesatzung verteidigt sich mit letzter Kraft. Als letzte Rettung kommt Danny und killt mit der Bordbewaffnung, die er gar nicht mehr hat, die Japaner. Wer genau hingeschaut hat, hat gesehen, dass seine Motoren noch funktioniert haben, er also locker weiterfliegen hätte können. Aber, da ja einer von den beiden sich verabschieden muss, knallt der Idiot auf den Boden- und überlebt. Mit 200 ins Wasser ist schon schlimm, aber auf den Boden?!!! Da noch immer keiner von den beiden tot ist, muss jetzt endlich was passieren. Wer könnte das erledigen? Wie wär's zur Abwechslung mal mit den Japanern? Sie kommen und nehmen Danny fest. Rave zuckt aus und ballert ein paar von denen zusammen. Aber ihm geht die Munition aus. Und damit endlich einer abkratzt wirft sich Danny heldenmütig in die Kugel des letzten Japsen. Hab ich schon erwähnt, dass der Film ein Propagandafilm ist? Natürlich kommt noch die obligatorische Sterbeszene. Danny haucht seine letzten Worte, und Rave in seiner Blödheit muss ihm natürlich sagen, dass seine Freundin, wie auch immer sie heissen mag, von Danny schwanger ist, er also Vater werden wird. Und man kann ganz deutlich an Danny's Gesicht ablesen: "Ich Arsch. Hätt‘ ich diesen scheiß Raver abkratzen lassen und wär dann mit seiner Freundin und unserem Kind abgerissen. Warum muss ich immer den Helden spielen? Ist wohl nicht mein Tag heute!" Und endlich ist er tot. Die rettenden Chinesen kommen auch.


    12) Und das Allerbeste: Das Kind von Rave (eigentlich Danny) und der wie- auch- immer- sie- heißt- Tussy ist komplett bescheuert!!! Es heißt natürlich Danny und ist komplett grenzdebil ("Ganz der Vater" würd ich sagen, wenn ich gemein wär).

    Und dann kommt das Schönste in diesem Film:

    ENDE
     
  10. dasPixel

    dasPixel New Member

    wunderprächtige zusammenfassung :D
    ....

    apfel+v:

    "Fitnessraum/Büro
    18,29 m2"
     
  11. Kafi

    Kafi New Member

    8013775306000010
     
  12. TAOG

    TAOG New Member

  13. Olley

    Olley Gast

    tell application "System Events"
    ____if (system attribute "sysv") < 4144 or UI elements enabled then
    ________tell application "System Preferences"
    ____________activate
    ____________set current pane to pane "com.apple.preference.datetime"
    ________end tell
    ________try
    ____________tell process "System Preferences"
    ________________tell window 1
    ____________________tell tab group 1
     
  14. dasPixel

    dasPixel New Member

    _"1. Hobbyraum:

    Benennung dieser Räume im Expose nach wie vor als "Hobbyraum" (aus baurechtlichen Gründen!)

    Eine Möblierung als "Schlafraum" wird evtl. für den internen Gebrauch (nur zur Vorlage mit entsprechendem Hinweis an den jeweiligen Interessenten) zur Verfügung gestellt. (Entsprechende Möblierung muss noch erarbeitet werden.)"
     
  15. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Tages-Memo 09.09.2004:

    • Ignorierliste erweitern
    • Usires Blumenbukett schicken
    • Nachbar wegen Bürgersteig-Grünbewuchs anzeigen
    • akiem schlachten (Korrektur: seine Schlachtplatte nachkochen)
    • weniger dummes Zeug in Internet-Foren posten

    :crazy:
     
  16. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Keine Ahnung, was sich so alles in der Zwischenablage befindet:

    Konto 7533659
    Deutsche Bank 24
    690 700 24
    PIN 8123
    TAN 99562
     
  17. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    obwohl man hier nicht antworten und diskutieren soll, tu ich's trotzdem, solange noch Zeit dafür ist:

    Habe ich vorhin enigetippt und kurz drauf fuhren draussen lauter Autos auf und ab und es flackert so komisch blau und hupt und dann sagen dauernd Leute was durch ein Megaphon was ich aber nicht verstehe und jetzt bumpert es an der Tür und vielle
     
  18. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

Diese Seite empfehlen