Appel und Intel/AMD Prozessoren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mhe, 8. Juli 2004.

  1. mhe

    mhe New Member

    Mit welcher Ghz Zahl kann man denn den 1,25Ghz PPC Prozessor in meinem PB zu einem Intel oder AMD Prozesser vergleichen? Gibt es da eine Art Umrechungszahl?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    4,5678 hoch 2,567 mal 2358 geteilt durch 1789 ist die ungefähre Formel.



















    Nein kann man nicht. man kann ja nichtmal Intels Ghz zahlen mit Intel Ghz Zahlen vergleichen denn ein Pentium M mit 1,3 ist ungefähr genauso schnell wie ein Pentium 4 mit 2,6 Ghz.
    Und wenn ein 2,2 Ghz G5 an einem 1,25 Ghz Systembus hängt dann kann ein Intel auch 4 Ghz haben - wenn der systembus nur 400 Mhz schnell ist ist dein vergleich genau NULL wert.
    Ist wie bei Autos und PS. da kann ein LKW auch 500 PS haben, deswegen isser nicht schneller als ein 120 PS Golf.
    Und so sagen auch Ghz allein NICHTS über die leistung eines Rechnersystems. Prozessorarchitektur allein kann da schon Welten ausmachen (siehe Pentium M vs. Pentium 4 architektur)
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Du hast den User vergessen. Der schafft mit seinem 32 bit Prozessor ja nur die Leistung von 2 bit. Der Rest geht drauf fürs Schnaufen, Reden, Saufen, undsoweiter
     
  4. mhe

    mhe New Member

    So genau und wissenschaftlich wollte ich es ja gar nicht haben. Kann man denn wenigstens so etwas sagen wie, ein 1,25Ghz PPC Prozesseor steckt einen 3 Ghz Pentium Prozessor in die Tasche? Oder besser gefragt, sind die Prozessoren von Apple, also PPC Prozessoren, auf dem aktuellen Stand was Geschwindigkeit betrifft oder läuft uns die PC Welt davon?
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Ein 1,25 Ghz PPC steckt keinen 3 Ghz in die Tasche
    allerdings ist ein 1,25 Ghz PPC auch nicht der aktuelle prozessor den apple verbaut. Apple ist mittlerweile beim G5 und der kommt mit 2,5 Ghz und wird nur in Dual Systemen also Dual 2,5 Ghz verbaut.
    Und Benchmarks dafür gibts noch nicht weil die Dual 2,5 erst in ein paar Wochen ausgeliefert werden.

    Allerdings gibt esw genügend benchmarks im netz die die PPC architektur mit aktuellen x86 Prozessoren vergleichen. Such doch mal bei Google.

    das letzte Spitzenmodell von apple der 2,2 Ghz Dual G5 lieferte sich auf jeden fall ein heißes Rennen mit einem Dual 3,06 Ghz Intel. Also davonlaufen tut uns die PC Welt seit erscheinen des G5 (vor einem jahr) auf jeden Fall nicht mehr.

    Nur wie gesagt, wenn ein PC Hersteller einen 3,06 Intel verbaut dann ist der a) noch lange nicht Dual, b) nochlange nicht 64 bit und c) is5t deswegen noch lange nicht gesagt wie schnell alle anderen Komponenten indem rechner sind.

    Es nützt nichts die Prozessoren zu vergleichen wenn apple standardmäßig den Dual 2,5 G5 mit einem systembus von 1,25 Ghz ausliefert andere PC hersteller dafür aber nen 4 Ghz Intel verbauen würden (wenn es den denn gäbe) aber nur maximal 800 Mhz Systembus liefern.

    Rein von der theoretischen Prozessorleistung ist ein aktueller G5 auf jeden Fall einem aktuellen Intel oder AMD mindestens Ebenbürtig.
     
  6. Mäkki

    Mäkki New Member

    Wir sind wieder auf dem neuesten Stand.
    Etwas schnelleres in 'nem Laptop bekommst du nur mit drehenden Propellern, geringerer Acculeistung und andauerndem Kopfschütteln.
     
  7. mhe

    mhe New Member

    So etwas wollte ich hören. Mein PB mit 1,25 Ghz zählt also noch nicht zum alten Eisen und ich muß es nicht bereuhen zu Mac gewechselt zu sein. Weil so wie ich das sehe ist kein grösserer Prozessor für die PB in Sicht, oder?
     
  8. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    was hast du zu dir genommen?
    :ungläubigblinzelfresse:

    aber beim rest stimm ich dir voll und ganz zu!!
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Ähem, hab ich in den letzten Tatgen soviel verpasst ?
    das Spitzenmodell ist doch der "alte" Dual 2,2 oder?
    der Dual 2,5 ist ja *noch* nicht ausgeliefert, also hab ich den mal nicht gezählt
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666


    Im Sektor der Mobilen Rechner ist dein 1,25 Ghz PB durchaus top und auf der Höhe der Zeit. Auch hier macht das aber vor allem das Zusammenspiel aller Komponenten und nicht nur des Prozessors allein. gerade bei Laptops/Powerbooks ist das nicht unwichtig. alles was drüber ist, ist Marketing augenwischerei oder ein heizkraftwerk. ;-)
     
  11. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    also ich weiss nichts von einem 2,2 ghz. die "alten" modelle waren doch 1,6 ghz, dual 1,8 und dual 2,0... oder steh ich auf dem schlauch und sie haben ein neues spitzenmodell nachgeliefert, von dem ich nichts weiss??
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    uups ... ich hätte schwören können da gabs nen 2,2 zwischendurch *ähem okay, asche aufs haupt, ich schieb das mal auf meinen derzeitigen Fieberwahn ... Krankheit und Toblerone Mangel ...
     
  13. Macziege

    Macziege New Member

    Es nützt der schnellste Prozessor nichts, wenn er durch andere Komponenten des Computers ausgebremst wird. Die gesamte Recherarchitektur bestimmt die Geschwindigkeit der Bearbeitung und bei dieser ist Apple bis jetzt sehr hoch angesiedelt.

    Gruß
    Klaus
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Auf der WWDC wurde nen Benchmark gemacht. Mit Cinebench Beta.

    Hier die Ergebnisse:

    CINEBENCH 2003 v1
    ****************************************************
    Processor : PowerMac G5
    MHz : 2500
    Number of CPUs : 2
    Operating System : OS X 10.3.4
    Graphics Card : GF 6800 Ultra DDL
    Resolution : 2560x1600
    Color Depth : millions
    ****************************************************
    Rendering (Single CPU): 356 CB-CPU
    Rendering (Multiple CPU): 633 CB-CPU

    Multiprocessor Speedup: 1.78


    Ein Xeon4 Dual 3.2GHz kommt ca. auf:

    Rendering (Single CPU): 320 CB-CPU
    Rendering (Multiple CPU): 660 CB-CPU

    Zu beachten ist halt, dass der Cinebench für den G5 immer noch Beta ist ;)

    Gruss
    Kalle
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    um es kurz zu machen:
    es kommt darauf an, welche Hardware verbaut ist, wie der Prozessor mit den übrigen Soft- und Hardwarekomponenten zusammenarbeitet und welche Anwendung gefahren wird.
    Generelle Aussagen, welcher Proz welchen in die Tasche steckt sind nicht möglich.
     
  16. mhe

    mhe New Member

    Mit welcher Ghz Zahl kann man denn den 1,25Ghz PPC Prozessor in meinem PB zu einem Intel oder AMD Prozesser vergleichen? Gibt es da eine Art Umrechungszahl?
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    4,5678 hoch 2,567 mal 2358 geteilt durch 1789 ist die ungefähre Formel.



















    Nein kann man nicht. man kann ja nichtmal Intels Ghz zahlen mit Intel Ghz Zahlen vergleichen denn ein Pentium M mit 1,3 ist ungefähr genauso schnell wie ein Pentium 4 mit 2,6 Ghz.
    Und wenn ein 2,2 Ghz G5 an einem 1,25 Ghz Systembus hängt dann kann ein Intel auch 4 Ghz haben - wenn der systembus nur 400 Mhz schnell ist ist dein vergleich genau NULL wert.
    Ist wie bei Autos und PS. da kann ein LKW auch 500 PS haben, deswegen isser nicht schneller als ein 120 PS Golf.
    Und so sagen auch Ghz allein NICHTS über die leistung eines Rechnersystems. Prozessorarchitektur allein kann da schon Welten ausmachen (siehe Pentium M vs. Pentium 4 architektur)
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Du hast den User vergessen. Der schafft mit seinem 32 bit Prozessor ja nur die Leistung von 2 bit. Der Rest geht drauf fürs Schnaufen, Reden, Saufen, undsoweiter
     
  19. mhe

    mhe New Member

    So genau und wissenschaftlich wollte ich es ja gar nicht haben. Kann man denn wenigstens so etwas sagen wie, ein 1,25Ghz PPC Prozesseor steckt einen 3 Ghz Pentium Prozessor in die Tasche? Oder besser gefragt, sind die Prozessoren von Apple, also PPC Prozessoren, auf dem aktuellen Stand was Geschwindigkeit betrifft oder läuft uns die PC Welt davon?
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    Ein 1,25 Ghz PPC steckt keinen 3 Ghz in die Tasche
    allerdings ist ein 1,25 Ghz PPC auch nicht der aktuelle prozessor den apple verbaut. Apple ist mittlerweile beim G5 und der kommt mit 2,5 Ghz und wird nur in Dual Systemen also Dual 2,5 Ghz verbaut.
    Und Benchmarks dafür gibts noch nicht weil die Dual 2,5 erst in ein paar Wochen ausgeliefert werden.

    Allerdings gibt esw genügend benchmarks im netz die die PPC architektur mit aktuellen x86 Prozessoren vergleichen. Such doch mal bei Google.

    das letzte Spitzenmodell von apple der 2,2 Ghz Dual G5 lieferte sich auf jeden fall ein heißes Rennen mit einem Dual 3,06 Ghz Intel. Also davonlaufen tut uns die PC Welt seit erscheinen des G5 (vor einem jahr) auf jeden Fall nicht mehr.

    Nur wie gesagt, wenn ein PC Hersteller einen 3,06 Intel verbaut dann ist der a) noch lange nicht Dual, b) nochlange nicht 64 bit und c) is5t deswegen noch lange nicht gesagt wie schnell alle anderen Komponenten indem rechner sind.

    Es nützt nichts die Prozessoren zu vergleichen wenn apple standardmäßig den Dual 2,5 G5 mit einem systembus von 1,25 Ghz ausliefert andere PC hersteller dafür aber nen 4 Ghz Intel verbauen würden (wenn es den denn gäbe) aber nur maximal 800 Mhz Systembus liefern.

    Rein von der theoretischen Prozessorleistung ist ein aktueller G5 auf jeden Fall einem aktuellen Intel oder AMD mindestens Ebenbürtig.
     

Diese Seite empfehlen