Apple Aktien

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hbenne, 14. April 2005.

  1. hbenne

    hbenne New Member

    kaufen oder nicht? Trotz des hohen Kurses reizt mich diese Aktie immer noch....das erste mal wollte ich sie im Dezember 2003 für knapp 10€ kaufen...lies es dann aber doch sein, weil ich eben der IT-Branche nicht wirklich vertraute....

    Jetzt ist die Aktie bei ca. 30€ und ich könnte mir immer noch in den A**** beißen...

    Meint ihr die steigt noch weiter? Apple hat zwar MEGA-Zahlen geliefert, aber irgendwie ist jetzt beim Kurs erstmal die Luft raus, oder?
     
  2. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Wenn Du versprichst, es nicht weiterzusagen, verrate ich Dir meinen absoluten Aktientipp:



    Billig kaufen - teuer verkaufen.



    Funktioniert immer!;)
     
  3. hbenne

    hbenne New Member

    Ist die Aktie jetzt billig oder teuer? :klimper:
     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    die ist gestern, den allgemeinen Trend an der Nasdaq gemäß gefallen. $41,70

    Kursziel ist $50.-

    Wenn Dir diese Differenz und die Empfehlung der Analysten - strong buy reicht - kaufe.

    Gruß
    Pahe
     
  5. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    jeder sollte etwas apple im haus haben

    :sabber: :sabber: :sabber:
     
  6. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Kommt drauf an. Je nachdem, zu welchem Kurs Du verkaufen wirst.:klimper: :klimper:
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    VERKAUFEN !
    **bittenichthauen**

    Aber ganz ernsthaft:
    Die Aktie ist ziemlich hoch bewertet - ob Apple die Erwartungen in der Zukunft noch übertreffen kann ? - Vielleicht - aber immerhin ist Apple mit dem Kurs/Gewinnverhältinis inzwischen doppelt so hoch bewertet wie IBM.
     
  8. Klaus

    Klaus Member

    Heute am 14..04.2005 (19.00 Uhr MEZ), ist die Apple Aktie um 7 (sieben) Prozent abgestürzt! Ich empfehle mir selbst dennoch KAUFEN! Wie gesagt "billig" kaufen und TEUER verkaufen. "Schuld" an den 7 Prozent Minus sind zum Einem Gewinnmitnamen und zum andren die Vorstellung einiger Leute, aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, Apple hätte so um die 6-7 Millioen iPods verkaufen müssen und im Rechnermarkt einen Zuwachs von 380 Prozent erzielen müssen. Man kann eine Aktie bewußt nach unten treiben- wenn man sich den Kauf der teuren Papiere nicht leisten will und die preiswerteren bereits auf dem Zettel hat.
    Es ist schon sehr spasig was da abgeht!
    es grüßt Euch Klaus!
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ups - tatsächlich....

    Es gibt keine "Schuldigen" - was jetzt gerade passiert ist lediglich die Rückkehr zur Realität.
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    das ist kein abstürzen, das ist völlig normal.

    nach guten quartalergebnissem geben die aktien fast immer nach, liegt meistens an gewinnmitnahmen. danach geht es aber meistens in kurzer zeit wieder genauso hoch.

    wenn man also so hoch noch einsteigen will, dann hätte man es heute machen sollen; meine meinung.

    mit dem ipod shuffle, mac mini, tiger und weiss was ich dieses jahr noch kommt, Steve sagte ja die haben da noch einiges im ärmel, sollte die phantasie der börsianer doch noch weiter angeheizt werden, was die apple aktie angeht. deshalb finde ich 50 euro auch realistisch und denke, dass es so hoch gehen wird. die ipod verkäufe werden wohl in diesem jahr noch nicht abflachen und wenn die mac verkäufe nach oben gehen, dann ist da noch potential im aktienkurs. die luft wird aber sehr dünn und irgendwann geht es wohl nach unten.
    und nein, ich bin kein analyst und das ist meine persönliche meinung und wer danach handelt ist selber schuld;)
     
  11. sepp

    sepp New Member

    aber bitte www.zertifikatejournal.de oder gleich besser noch das buch: generation zertifikate lesen


    bis seite 122 dient es zwar "nur" der beseitigung von vorurteilen und halbwahrheiten.

    aber dann gehts richtig zur sache.

    bin jetzt halb durch und kann das buch nur empfehlen.

    prädikat: sehr empfehlenswert.

    liebe grüsse

    sepp
     
  12. jgoergen

    jgoergen New Member

    Also ich bin ziemlich deiner Meinung, auch dass es wieder nach oben geht, aber 50 Euro find ich doch schon sehr gewagt! Eher 50 Dollar, das ist auch das was Analysten für 2005 annehmen. Trotzdem scheint mir jetzt ein ganz guter Zeitpunkt zum kaufen. Vielleicht noch die ersten Stunden nach Öffnung abwarten, da wird u.U. noch mal was abgestoßen. Ich spiele tatsächlich mit dem Gedanken. Hab mir auch grade ein Depot von Consors bestellt (mit Shuffle als Prämie).

    Frage: wo/worüber/mit wem handelt ihr? welche Börse, direkt in den USA, Frankfurt, Xetra, oder regionale Ableger (München etc.)?
     
  13. resedit

    resedit Alles ist gut!

    War gestern bei der Bank und hätte auf jeden Fall welche gekauft, wenn ich mehr Bargeld locker machen könnte.

    Das Depot kostet 27 Euro im Jahr, die Kaufgebühr 1 % oder mindestens 25 Euro.
    Wenn ich 2500 Euro locker hätte würde ich kaufen, Tiger kommt ja auch noch, der MacMini läuft wie die Sau.
    Ich denke da kann man nichts verkehrt machen...

    P. S. Außerdem kaufen wir nächste woche von der Arbeit aus 2 neue G5s und 2 20Zoller. :)
     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    dollar meinte ich eigentlich auch. orientiere mich da eh immer an der NYSE und da ist ja alles in US dollar;)
     
  15. petervogel

    petervogel Active Member

    na, wenn sich das mal nicht im aktienkurs wiederspiegelt:D
     
  16. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    @petervogel

    wenn damit die 50$-Marke nicht ganz vehement nach oben durchbrochen wird?

    Bei diesen Abschlag dürften aber auch eine ganze Menge Mitarbeiteraktien auf den Markt gelangt sein, die durch Bedingungen gebunden waren.

    Gruß
    Pahe
     
  17. birdy

    birdy New Member

    Vergeßt nicht den Aktiensplit. Ein Kurs von 50 Euro bedeutet eine Verachtfachung des Aktienkurses in ca. 2,5 Jahren. (wenns denn im Herbst bei 50 Euro sein sollte)

    Das ist eine ganze Menge Holz, und bis es soweit ist, können schon noch ein, zwei Jährchen mehr vergehen.

    In dieser Zeit kann auch mal eine Rückrufaktion für irgendein Produkt nötig sein; und dann heißt es wieder "Blut, Schweiß und Tränen". Danach würde ich aber unbedingt kaufen ;)
     
  18. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Also ich würde auch kaufen, die steigt schon wieder. Sowas nennt man Gewinnmitnahme ;)

    Kalle
     
  19. sepp

    sepp New Member

    ihr könnt doch gleich lottospielen!

    aktiendirektinvestition ist auch nichts anderes als glücksspiel.

    zumindest für nicht institutionelle anleger.

    www.zertifikatejournal.de

    sepp
     
  20. hbenne

    hbenne New Member

    gekauft.....hoffentlicher, späterer Erlös wird ausschliesslich in Apple-Hardware angelegt :party:
     

Diese Seite empfehlen