Apple Bluetooth-Maus: Welche Batterien?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von DSLUser262, 9. Oktober 2004.

  1. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Hallo.

    Ich möchte mir die Bluetooth-Maus und Tastatur kaufen und möchte fragen, ob die Maus auch mit Zink-Kohle-Batterien zurechtkommt oder ob man die lieber nicht verwenden sollte ?!

    Danke für Eure Hilfe!!
     
  2. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Die müssten ohne Probleme funktionieren, aber hol dir doch lieber zwei Sätze Akkumulatoren und ein Universal-Ladegerät, dann hast du nie Batteriesorgen: Während ein Paar geladen wird ist das andere bereit.
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

    Hallo,

    Auf Zink-Kohle Batterien würde ich verzichten. Das Verhältnis zwischen Kapazität und Preis ist viel schlechter als bei Alkaline Batterien:

    Zink-Kohle Batterien: ca. 600 mAh
    Alkaline Batterien: ca 1800 mAh

    Die mit der Apple-Bluetooth-Maus mitgelieferten Lithiumbatterien haben 3000 mAh Kapazität. Diese Batterien kosten aber ca 3.50 Euro pro Stück, sind also viel zu teuer.
     
  4. DSLUser262

    DSLUser262 Member

Diese Seite empfehlen