Apple bringt das iPad mit 128 GB Speicherplatz

Dieses Thema im Forum "iPhone & iPad" wurde erstellt von schnautze voll, 30. Januar 2013.

  1. bescheuert oder was? die verdoppelung des speichers von 16gb auf 32gb kostet 100?, auch die von 32gb auf 64 kostet 100?.. kann ich gerade so nachvollziehen.. aber das hier die verdoppelung von 64? auf 128? ebenfalls "nur" 100 kostet ist ja wohl ein witz..!!! noch offensichtlicher können wir nicht betrogen werden!! warum werden die anderen modelle mit weniger speicher jetzt nicht billiger..! langsam reicht es echt
     
  2. Äppler

    Äppler Gast

    Klar, daß ein Riesen-Konzern wie Apple nun mal geworden ist, so viel Geld scheffeln will, wie es nur geht. Auch betrogen fühlen können Kunden sich selbstverständlich, selbst das ist nachvollziehbar. Bleibt bei dieser ganzen Voll-Verarsche (sorry, aber beobachte das alles schon seit Jahrzehnten!) einem ernsthaften Kunden nur übrig, mit möglichst klugen Kauf-Strategien und einer entsprechenden Abwehr-Strategie sich so als Kunde und immer seltener Käufer zu verhalten, bis Apple und Andere merken, daß man eben NICHT alles mit der potentiellen Ziel-Gruppe machen kann - konkret heißt das: die Geräte so lange wie möglich nutzen, nur noch Gebraucht-Geräte oder generalüberholte Refurbished-Geräte kaufen, schön pflegen, dann wieder möglichst gebraucht günstig verkaufen. Und: Leider auch immer seltener kaufen. Die Macht von uns Kunden ist es, eben NEIN zu sagen, eben nicht immer das Allerneueste besitzen zu müssen - merkt Apple bestimmt und Marketing-Untersuchungen werden es denen schon zeigen. Teuer sind sogenannte Montags-Produktionen und oft nur, wenn man immer das Aller-brand-neueste haben will - weshalb weniger haben und mehr sein und nutzen, also besonders kluges ausnutzen der Geräte gelassener werden läßt - liebe Grüße
     
  3. Totlach

    Totlach Gast

    LOL - ich finde das richtig lustig! Da, wo die Dinger am meisten verkauft werden ist es den Leuten echt egal, was sie zahlen, denn denen kommt es auf einen 100er oder 1000er mehr oder weniger absolut nicht an. Nur hier, wo jeder Cent umgedreht wird, weil man ja soooo wenig Knete hat, da beschwert man sich natürlich über die Preise. Es ist alles eine reine Ansichtssache und wenn Apple damit Geld macht, ja warum denn nicht? Es ist immer eine Frage der Betrachtungsweise und aus welcher Sicht die Dinge betrachtet werden. Wenn ich das Geld habe ist es mir doch egal, was es kostet, Hauptsache ich hole es mir. Habe ich es nicht, tja, dann muss ich wohl meckern dass ich es mir nicht holen kann. Ob Apple deshalb seine Preisstrategie ändert? Wohl kaum - ihr seid echt witzig...
     
  4. frankerx

    frankerx New Member

    Wenn es die Kunden bezahlen! Noch wird niemand gezwungen sich ein iPad, egal mit wieviel Ram auch immer, zu kaufen. Ich kann die Aufregung oder Entrüstung nicht so ganz nachvollziehen, denn es ist doch bekannt, dass Apple gerade wenn es ums Aufrüsten geht egal ob iMac, iPhone oder iPad eine Preisgestaltung hat, die nicht nachvollziehbar ist. Ich muss mir doch nur die Ram Preise für 8 GB mehr Ram anschauen und mit dem Preis im freien Handel vergleichen. Bei Festplatten sieht es nicht anders aus.
    Was aber noch ärgerlicher ist als die Preise an sich, ist dass man die Geräte nicht oder kaum aufrüsten kann.

    Die Leute kaufen es aber trotzdem einschließlich meiner Person, ist halt ein nettes Spielzeug. Und sollte der Tag kommen, wo ich es mir nicht mehr leisten kann, werde ich auch kein Apple Produkt mehr kaufen. Denn ich bin vielleicht mit meiner Frau verheiratet, aber ganz sicher nicht mit Apple.
     
  5. der schagg

    der schagg Gast

    Leute im Ernst.. ich verdiene genug um mir jeden Monat vom restlichen Taschengeld ein iPad kaufen zu können..das ist doch nicht das Thema! Geld spielt dabei keine doch gar keine Rolle, sonder das die nicht mal mehr versuchen zu verbergen wie sie uns verarschen..!! Habe auf einen neuen iMac gehofft und was kommt? Eine neue Hülle um alte Technik... Wollte mir einen neuen Mac kaufen, habe Ihn aber dann aus Frust mit ner SSD ausgerüstet und so wird er mir auch noch die nächsten Jahre erhalten bleiben..!! Wie Äppler schon geschrieben hat, nur so dreht sich Apple wieder in die Innovationsschiene, raus aus der Abzocke..! Es gab eine Zeit, da habe ich mir ständig das neueste MacBook-Air, iPad, iPhone, MacBook-Pro und iMac gekauft, einfach weil ich es kann.. Aber jetzt will ich nicht mehr...!!!
     

Diese Seite empfehlen