Apple Care Protection Plan

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mjae, 7. Dezember 2002.

  1. mjae

    mjae New Member

    Hallo zusammen
    Ich bin neu auf dieser Seite und dabei mir meinen ersten Mac zu kaufen. Dies soll nun gleich das neue Powerbook G4 1Ghz werden. Da mich das ja dann doch etwas kosten wird frage ich mich ob der Apple Care Protection Plan Sinn macht ( ist ja auch nicht ganz billig). Habe nicht viel Ahnung und mir wäre mit einem Telefonsupport etwas wohler. Ausserdem denke ich an die Garantie für 3 Jahre...

    Wie anfällig sind die Powerbooks (z.B. Bildschirm...). Wie läuft es mit Reperaturen? (Schnelligkeit?? Ohne grosse Diskussionen??)
    Hat jemand Erfahrung mit dem Telefon-Support? (wie gut ist die Hilfe? fallen zusätzliche Telefonkosten an?...), kurz um: lohnt sich das?????
    Besten Dank für schnelle Hilfe
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hallo!

    Soweit ich weiß kann man den Apple Care Protection Plan innerhalb des ersten Jahres nach Kauf eines Mac erwerben. Wenn du bis kurz vor Ablauf des ersten normalen Garantie-Jahres wartest hast du effektiv vier Jahre Schutz.

    Die Bildschirme der PowerBooks sind nicht anfällig, können aber wie jedes TFT Pixelfehler haben. Vielleicht kannst du beim Händler das Gerät vor dem Kauf darauf prüfen. Die meisten Händler machen da mit, Versandhändler natürlich nicht.

    Etwas anfällig sind die PowerBooks außen. Bei grober Behandlung kann der Lack abplatzen, soll sich aber schon gebessert haben.

    Reparaturen auf Garantie sind nach meinen Erfahrungen mit diversen Macs kein Problem. Man muss nur manchmal etwas warten, während das Gerät in Reparatur ist, denn die Laptops müssen meistens nach NL geschickt werden. Macht aber der autorisierte Apple Service.

    Mit dem Telefon-Support beim Apple Care habe ich keine Erfahrung.

    Sag mal, geht ihr nicht bald auf Tour? Da ist so ein PowerBook natürlich nützlich.
    http://www.rollingstones2003.de/

    Gruß
     
  3. timmra

    timmra New Member

    Zum ersten Teil Deiner Frage: Ich denke schon, dass eine Garantieverlängerung Sinn macht! Reparaturen nach Ablauf der Garantie sind nämlich sauteuer! Ich habe mir meinen ProtectionPlan übrigens für die Hälfte bei ebay erworben;-) Alternativ zur Applelösung kannst Du Dir Dein Powerbook aber auch bei mactrade.de oder cancom.de bestellen, die bieten auch drei Jahre Garantie!!
     
  4. timmra

    timmra New Member

    Vier Jahre is nich;-( Verlängert die Garantie nur um zwei weitere Jahre!
     
  5. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Unterschied (sollte hoffentlich aber nie zum tragen kommen)

    Wenn der Händler pleite geht :( ist die Händlergarantie nix mehr wert. Der AppleProtectionPlan gilt trotzdem.

    Falls Apple pleite gehen sollte, wäre eh alles am ....
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich persönlich bin auch für den Apple Care Protection Plan, da ich in selbst(Austausch HD) in Anspruch genommen habe.

    Neu ist jetzt,das man den Plan bei dem Händler abschließen kann,bei dem man das Gerät auch kauft.Dieser darf dann die Leistungen,die der Plan bietet ausführen.
    Was den Transport(bei iBooks nach NL )erspart.
    Wird der Plan direkt über  -Store abgeschlossen,schreibt  vor,wohin das Gerät geht.
    Berliner haben es gut- es wird in Berlin repariert.

    Der Service für Hardwareprobleme ist gut.
    Das Gerät wird von zuHause abgeholt und wieder angeliefert.
    Dazu bekommt man auch eine ausführliche Auflistung der gefundenen Fehler u. durchgeführten Reparaturen.

    Der Service der telefonischen Seelsorge bei .

    Naja.

    *grieeen*

    Das MW-Forum ist schneller und besser.

    Wartezeiten bis man einen Ansprechpartner hat sind teilweise sehr lang (halbe Stunde am Tel. habe ich schon erlebt).

    Leichte Auskunft können die Mitarbeiter beim reinen OS-Problem geben.
    Bei komplizierteren Problemen müssen sie meist das Handtuch schmeißen und führen Einen durch eine Neuinstallation.
    Nett sind se jedenfalls Alle.
     
  7. mjae

    mjae New Member

    Hallo zusammen
    Ich bin neu auf dieser Seite und dabei mir meinen ersten Mac zu kaufen. Dies soll nun gleich das neue Powerbook G4 1Ghz werden. Da mich das ja dann doch etwas kosten wird frage ich mich ob der Apple Care Protection Plan Sinn macht ( ist ja auch nicht ganz billig). Habe nicht viel Ahnung und mir wäre mit einem Telefonsupport etwas wohler. Ausserdem denke ich an die Garantie für 3 Jahre...

    Wie anfällig sind die Powerbooks (z.B. Bildschirm...). Wie läuft es mit Reperaturen? (Schnelligkeit?? Ohne grosse Diskussionen??)
    Hat jemand Erfahrung mit dem Telefon-Support? (wie gut ist die Hilfe? fallen zusätzliche Telefonkosten an?...), kurz um: lohnt sich das?????
    Besten Dank für schnelle Hilfe
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hallo!

    Soweit ich weiß kann man den Apple Care Protection Plan innerhalb des ersten Jahres nach Kauf eines Mac erwerben. Wenn du bis kurz vor Ablauf des ersten normalen Garantie-Jahres wartest hast du effektiv vier Jahre Schutz.

    Die Bildschirme der PowerBooks sind nicht anfällig, können aber wie jedes TFT Pixelfehler haben. Vielleicht kannst du beim Händler das Gerät vor dem Kauf darauf prüfen. Die meisten Händler machen da mit, Versandhändler natürlich nicht.

    Etwas anfällig sind die PowerBooks außen. Bei grober Behandlung kann der Lack abplatzen, soll sich aber schon gebessert haben.

    Reparaturen auf Garantie sind nach meinen Erfahrungen mit diversen Macs kein Problem. Man muss nur manchmal etwas warten, während das Gerät in Reparatur ist, denn die Laptops müssen meistens nach NL geschickt werden. Macht aber der autorisierte Apple Service.

    Mit dem Telefon-Support beim Apple Care habe ich keine Erfahrung.

    Sag mal, geht ihr nicht bald auf Tour? Da ist so ein PowerBook natürlich nützlich.
    http://www.rollingstones2003.de/

    Gruß
     
  9. timmra

    timmra New Member

    Zum ersten Teil Deiner Frage: Ich denke schon, dass eine Garantieverlängerung Sinn macht! Reparaturen nach Ablauf der Garantie sind nämlich sauteuer! Ich habe mir meinen ProtectionPlan übrigens für die Hälfte bei ebay erworben;-) Alternativ zur Applelösung kannst Du Dir Dein Powerbook aber auch bei mactrade.de oder cancom.de bestellen, die bieten auch drei Jahre Garantie!!
     
  10. timmra

    timmra New Member

    Vier Jahre is nich;-( Verlängert die Garantie nur um zwei weitere Jahre!
     
  11. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Unterschied (sollte hoffentlich aber nie zum tragen kommen)

    Wenn der Händler pleite geht :( ist die Händlergarantie nix mehr wert. Der AppleProtectionPlan gilt trotzdem.

    Falls Apple pleite gehen sollte, wäre eh alles am ....
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich persönlich bin auch für den Apple Care Protection Plan, da ich in selbst(Austausch HD) in Anspruch genommen habe.

    Neu ist jetzt,das man den Plan bei dem Händler abschließen kann,bei dem man das Gerät auch kauft.Dieser darf dann die Leistungen,die der Plan bietet ausführen.
    Was den Transport(bei iBooks nach NL )erspart.
    Wird der Plan direkt über  -Store abgeschlossen,schreibt  vor,wohin das Gerät geht.
    Berliner haben es gut- es wird in Berlin repariert.

    Der Service für Hardwareprobleme ist gut.
    Das Gerät wird von zuHause abgeholt und wieder angeliefert.
    Dazu bekommt man auch eine ausführliche Auflistung der gefundenen Fehler u. durchgeführten Reparaturen.

    Der Service der telefonischen Seelsorge bei .

    Naja.

    *grieeen*

    Das MW-Forum ist schneller und besser.

    Wartezeiten bis man einen Ansprechpartner hat sind teilweise sehr lang (halbe Stunde am Tel. habe ich schon erlebt).

    Leichte Auskunft können die Mitarbeiter beim reinen OS-Problem geben.
    Bei komplizierteren Problemen müssen sie meist das Handtuch schmeißen und führen Einen durch eine Neuinstallation.
    Nett sind se jedenfalls Alle.
     

Diese Seite empfehlen