Apple Cinema Display 22 Zoll

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ROMA, 21. August 2002.

  1. ROMA

    ROMA New Member

    Hallo,
    seit einer Woche habe ich ein Cinema Display 22 Zoll.
    Zwei Dinge gefallen miir (an meinem Exemplar) nicht wie erwartet.

    1. Wenn ich eine Weissfläche anschaue wirkt diese leicht schmutzig. Die Pipette von PSP zeigt diese winzigen Störungen nicht an.

    2. Die Ausleuchtung der Gesamtfläche ist im Bereich links-unten etwas dunkler als in den anderen Bereichen.

    Interessiere mich für die Erfahrung anderer Anwender.

    roma
     
  2. mac67

    mac67 New Member

    hi,
    ist bei mir auch so!
    und richtig heftig ist es unter OS X!
     
  3. mkummer

    mkummer New Member

    Also TFTs sind nach meiner Erfahrung (zuerst ein Belinea 17er und jetzt das Cinema 22) immer gewöhnungsbedürftig. Der Cinema hat eine relativ lange "Wärmephase" von einer guten halben Stunde, in der die Ausleuchtung noch nicht optimal ist. Ich habe mich mittlerweile so an den Cinema gewöhnt, dass mir das alles gar nicht auffällt und ich das ruhige Bild extrem angenehm finde...

    PS: trotz der immensen Größe gab es kein einziges Fehlpixel. Nur der rechts liegende EInschaltknopf hat zuerst nichts ein- oder ausgeschaltet. Da musste erst Mal mit extremer Kraft dran drücken - dann hat es geknackst und seither geht alles wie es soll...

    Mkummer
     
  4. mkummer

    mkummer New Member

    Nochmal ich: ich habe gerade nochmal meinen CINEMA mit dem Programm "PixelCheck" betrachtet - also das weiss kann wohl technisch gar nicht wie eine Persilgereinigtes Bettlaken ausschauen, im Übrigen wird das ja kaum die normale Bildschirmdarstellung sein. Bei der Größe ist der Betrachtungswinkel schon ein Argument (Kopfdrehen zB) und natürlich die Umgebungshelligkeit. Dasselbe gilt natürlich auch für schwarz - nachdem der TFT ja eine permanente Hintergrundbeleuchtung hat, kann es dunkelschwarz eigentlich gar nicht geben.

    Kurz gesagt, Dein Cinema ist voll OK...

    mkummer
     
  5. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    meine erste Lieferung auch aus diesem Grund wieder zurück geschickt (das FernAbsGes lebe hoch!); beim zweiten war's deutlich besser. Um beurteilen zu können, was drin liegt, hilft es nur, im Laden ein paar Vergleichsmuster anzuschauen. Was das Weiss angeht, hast Du die Möglichkeit, die Farbtemperatur durch "Kalibrieren" (Color Sync) einzustellen. Möglich, dass für Dein Empfinden die Standardtemperatur von 6500 K zu warm ist.
    Dass die Pipette die Störungen oder gar Fehlerpixel nicht anzeigt, ist logisch. Genauso gut könntest Du versuchen, von Deinen schmutzigen oder toten Pixeln einen Screenshot zu machen - denk doch mal nach, Mann;-)
     
  6. ROMA

    ROMA New Member

    Hallo ......,
    an alle die mir geantwortet haben, eine gleichlautende Rückmeldung.
    Es ist für mich wichtig zu wissen, daß meine Beobachtungen typisch sind und nicht auf einer Exemplarstreuung beruhen.
    Ich werde mich über die zahlreichen Vorteile freuen und die Minuspunkte akzeptieren.

    Danke und Gruß
    roma
     
  7. ROMA

    ROMA New Member

    Hallo ......,
    an alle die mir geantwortet haben, eine gleichlautende Rückmeldung.
    Es ist für mich wichtig zu wissen, daß meine Beobachtungen typisch sind und nicht auf einer Exemplarstreuung beruhen.
    Ich werde mich über die zahlreichen Vorteile freuen und die Minuspunkte akzeptieren.

    Danke und Gruß
    roma
     
  8. ROMA

    ROMA New Member

    Hallo ......,
    an alle die mir geantwortet haben, eine gleichlautende Rückmeldung.
    Es ist für mich wichtig zu wissen, daß meine Beobachtungen typisch sind und nicht auf einer Exemplarstreuung beruhen.
    Ich werde mich über die zahlreichen Vorteile freuen und die Minuspunkte akzeptieren.

    Danke und Gruß
    roma
     
  9. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich schreib das hier nur auf eine Deiner Rückmeldungen ;-)
    "(&) nicht auf einer Exemplarstreuung beruhen."

    >>Es gibt da aber tatsächlich ganz erhebliche Exemplarstreuungen! Bei dem Geld , das Du für das Display ausgegeben haben wirst, würde ich Dir schon empfehlen, nochmal ein paar andere Exemplare anzuschauen, um abschätzen zu können, wo Deines in der Darstellungsqualität so liegt. Wie schon geschrieben: Mein erstes Display hab ich zurück geschickt!
     
  10. ROMA

    ROMA New Member

    Hallo mikrokokkus,
    habe eben mit dem Händler telefoniert. Am Montag wird das Display zurückgebracht. Ich hoffe nur, daß die kein Theater machen und behaupten, die Abweichung liege im Bereich der zulässigen Toleranz.
    Werde dich über den Verlauf informieren.
    Danke für den Anstoß!

    roma
     
  11. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Hast Du's "live" im Laden gekauft oder per Versand?
    (Bei Versandgeschäft hast Du zwei Wochen Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen.)
     
  12. ROMA

    ROMA New Member

    Es war kein Versandgeschäft.
    In diesem Fall wollte ich das nicht, um eventuelle Pixelfehler vom Verkäufer suchen zu lassen (ich selbst kann wegen einer Behinderung nur schwer ausser Haus). Das Display wurde auch auf Pixelfehler getestet und wahrheitsgemäß diesbezüglich für ok erklärt. Zur Ausleuchtung wurde nichts gesagt - ich hatte dafür seither kein Problembewusstsein.
    Die Firma ist der macShop.de (Uhlmann) in Stuttgart.

    roma
     
  13. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    m Reiter "Support" anempfehlen. Da gibt's eine ganze Reihe von Beiträgen zum Thema.
     
  14. ROMA

    ROMA New Member

    Habe eben die Geschäftsbedingungen von www.uhlmann.de angesehen. Da steht das 14tägige Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen auch drin. Nun habe ich meine Reklamation noch zusätzlich per eMail (Geschäftsbedingungen) vorgebracht.
    Bei Apple/Support war ich drin. Habe über Pixelfehler was gefunden, jedoch nichts zum Thema >Ausleuchtung<.

    roma
     

Diese Seite empfehlen