apple.com G4 sieht Sch.... aus

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von SKoenig, 14. August 2002.

  1. SKoenig

    SKoenig New Member

    Habt Ihr das Ding gesehen, das Foto von der Frontplatte mit dem komisch blankpolierten Metall in der Mitte! Und dann die Löcher auf der Rückseite. Es ist wirklich zum Kotzen!

    Gruß Stefan

    P.S.: Falls ich hier das geistige Eigentum eines Forumsmitglieds geraubt habe, möchte ich mich entschuldigen, ich hab um diese Zeit halt keine Ideen mehr :)
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    dann gestalte es doch mal was anders und lass uns teil haben an deinen vorschlägen :))
     
  3. maccie

    maccie New Member

    Löcher, die sind wegen der Geräusch-und Hitzeabfuhr (merkwürdig), denn die Turbolüfter, Graka und so machen nun mal einerseits Lärm und andererseits Wärme  oder doch nur Design oder für Popel, Asche?????
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    die löcher sind ok. dadurch braucht halt der mac nur einen lüfter. luft vorne rein hinten raus. cpu lüfter gibs nicht mehr so wie ich das gesehen habe. dann macht es wieder sinn, das das ganze gehäuse geändert wurde.sieht dann halt aber nicht mehr so cool aus. bisschen farbe könnte nicht schaden. schwarz? *g*
     
  5. maccie

    maccie New Member

    *doserausholundpinselschwing*
     
  6. SKoenig

    SKoenig New Member

    Nimm lieber Spray!

    Oder kleb ein paar bunte Äpfel und Regenbogenfolie drauf, dann ist er bunter als dir lieb ist :D

    Gruß
    Stefan
     
  7. SKoenig

    SKoenig New Member

    Mal sehen... ;)

    Stefan
     
  8. maccie

    maccie New Member

    Jaja, Schüler und Spray, wer wird denn da gleich auf dumme Gedanken kommen ;-)))) aber laß mal, so ne Kiste anzumalen-pinseln-sprayen, ist doch ne Schweinearbeit
    Tschau
    maccie
     
  9. Kate

    Kate New Member

    Ja, der neue Powermac ist ein Ausbund an Hässlichkeit. ( Da is auch mit Lippenstift nix mehr zu reissen, finde ich.)

    Ausserdem, was soll der Hype mit diesem Dualprozessorkram? Ausser Photoshop gibt es doch fast kein anderes Programm, das davon Gebrauch machen kann? Der 2.te rennt also 99% der Zeit "leer" mit.

    Puh, und der schnelle Bus ist ja ganz doll, aber solange die Prozessoranbindung an den Bus nur halb so schnell arbeitet bringt das im Mittel nicht ganz so viel.
    Eben wie eine Autobahn, bei der die Überholspur gesperrt ist. Naja, kommt Zeit, kommt Power4 . Werd ich also meine Investition auf das nächste Jahr weiterverschieben.
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    aber aber...
    haste mal an einen dual gearbeitet?? nein gelle. während die 1 cpu bei 99% ist. kann ich mit der anderen noch weiter rödeln. kannste wunderbar sehen im xterm.
    die kiste könnte man noch was schöner machen. ihr seit doch alle grfikfuzzies. dann gestaltet den doch mal anders. hier wird immer gejammert übers aussehen. ja wie soller den aussehen?? gehäuseform bitte unverändert lassen....
    ich warte auf ergebnisse!!!

    charly
     
  11. suj

    suj sammelt pixel.

    Also ich finde, der sieht ganz schön gut aus.
    Und ich bin froh, dass die Gehäuseform, wie Du sagst, nie (noch nicht) geändert wird. Die ist einfach perfekt!
    Und an die Front gewöhnt ihr euch auch noch.
    Bin zwar auch kein Chrom-Fan, aber das ist ja noch dezent.

    Aber sind das vorne unten wirklich Luftlöcher? Da werden beim SaturnHAnsa bestimmt ne Menge Zeug reingestopft :-(
     
  12. Kafi

    Kafi New Member

    <Ausserdem, was soll der Hype mit diesem Dualprozessorkram? Ausser Photoshop gibt es doch fast kein anderes Programm, das davon Gebrauch machen kann? Der 2.te rennt also 99% der Zeit "leer" mit.>

    Also Kate, ich dachte, Du arbeitest mit OS X? Denn da hat man (laut Apple zumindest) die volle Dual-Rechenpower zur Verfügung (vorrausgesetzt, man benutzt nicht nur eine Anwendung, die nicht für Multihreaded ist).
     
  13. Kafi

    Kafi New Member

    Also wenn ich mir den neuen PowerMac in einem dreckigen Rosa mit dunkel grünen Streifen/ Mustern durchzogen vorstelle, dann bin ich über die Designwahl von Apple ganz glücklich ;-)
     
  14. Kate

    Kate New Member

    Ja klar kannste weiterrödeln, aber nur in einem anderen Programm, bzw. einem das multithreaded ist. Carbon und multithreaded? Wenig bis kaum! Auch Mac OS X ist lange nicht so multithreaded wie das eigentlich bei 2CPUs sinnvoll wäre.
    Vor allem der Kernel ist nicht so super im verteilen von Threads, und sowieso müssen Programme eben mehrere Arbeitsthreads anbieten, damit der Scheduler die über haupt verteilen kann.
    Mit anderen Worten, die zweite CPU ist eben doch eher Marketing und ein Heizelement. Nutzbar eben nur in Einzelfällen, das ist doof.
    Abhilfe ist da erst in Sicht, wenn das OS pervasives Multitasking und Multithreading macht und dies von den Anwendungsprogrammierern auch genutzt wird. Naja und wenn es der Arbeitsablauf nicht hergibt und gar kein Threading möglich ist, weil sich der Vorgang nicht zerlegen lässt um eine zweite CPU damit zu füttern ist eben nur die Heizung aktiv, nix Rechenpower.

    Du scheinst ja schon mächtig Apples Marketingabteilung auf den Leim gegangen zu sein, was?
     
  15. Kate

    Kate New Member

    Siehe oben. Allein die Anwendung von X macht aus einem Dual-CPU Mac keinen doppelt so schnellen Mac.

    Ausserdem ist der Finder z.B. in dem man unglaublich viel Zeit verbringt (auch ohne dass der im Vordergrund ist, und ohne dass man es oft merkt) immer noch eine singlethreaded Angelegenheit, auch in 10.2 ist das noch suboptimal, da steht der Finder auch oft blöde herum bis was anderes beendet ist und die zweite CPU dümpelt unter 1%.

    Dass X symmetrisches Multiprocessing kann und Multitasking und Threading beherrscht heisst also noch gar nix, und leider heisst das eben auch nicht, dass irgendwie magisch eine 2.te CPU mitbenutzt wird, es ist eben leider im Moment in der Regel genau anders herum, die 2.te CPU wird sporadisch genutzt, es sei denn man arbeitet so, dass man mit 2 Programmen im "springenden Wechsel" die 2.te CPU mitauslastet, aber das bedeutet Multitasking für den Anwender und ist wohl recht unpraktisch und meist unmöglich, bzw. nicht hilfreich.

    Tricky was?
     
  16. charly68

    charly68 Gast

    2 apps. unter x offen? *ggg* also 10 dürften es min. sein machmal eher mehr.
    und da ist die 2 cpu sehr hilfreich. :))) da gerät nix ins stocken, wie bei manch anderen mac-single cpu'n. qt schon mal mit 136 % cpu leitung gesehen?? kann dann aber immer noch locker weiterarbeiten. was will ich im finder? den brauch ich nur ab und zu mal. das wars dann auch. wenn ich den nur nutzen würde... tja da wären mir karteikarten lieber und billiger *lol*
    x richtig genutzt werden auch nur von cocoa anwendungen und keine carbon kackenkram
     
  17. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s aber auch früher schon mal, als die Prozessorarchitektur von CISC auf RISC umgestellt wurde und mehrere parallele Instruction-Piplines eingeführt wurden: Aufgaben, die sich nicht parallelisieren lassen, profitierten nicht davon. Heute aber spricht niemand mehr davon. Die Software bzw. die Compiler sind an die modernen Prozessoren angepasst und schlaue Mechanismen sorgen dafür, dass die Piplines gleichmässig "gefüllt" werden.

    Mit der Multiprozessor-Architektur verhält es sich ähnlich. Im Moment ist sie seiner Zeit noch etwas voraus, man geht zudem auch immer bloss von zwei Prozessoren aus. Warum eigentlich nicht 4 oder 16? Na ja, wird wohl noch kommen. Der Power4 macht's ja vor.

    Sobald sich die Mehrprozessorarchitektur auch bei den Softwareentwicklern durchgesetzt hat und die Entwicklungstools diese transparent unterstützen, wird der Performanceschub mit mehreren Prozessoren kein Thema mehr sein, er ist ganz einfach selbstverständlich. Heute spricht schliesslich auch niemand mehr davon, vieviele Instruktionen ein Prozessor nun gleichzeitig verarbeiten kann.

    OSX und Cocoa weisen den Weg jedenfalls in die richtige Richtung. Carbon ist "nur" eine Kompatibilitätsbibliothek zu Classic und als solche gar kein Thema mehr.

    Gruss
    Andreas
     
  18. charly68

    charly68 Gast

    n ...

    kann das sein das die bisherrige mac os x version nur 2 cpu'n unterstüzt hat?
    und mit jaguar glaube ich die grenze bei 32 liegt? vorerst....

    sogenau weis ich das jetzt aber nicht. muss ich mal eben bei freedsb umschauen..
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... also so richtig gefallen tut er mir auch nicht aber daran gewöhnen würde ich mich schon gerne.

    dani
     
  20. SKoenig

    SKoenig New Member

    Ein Freund von mir hat seinen DOSen-Bigtower schwarz gesprayt und die Laufwerke und -abdeckungen silber.
    Sah sch**** aus. Aber mittlerweile hat er sich ein neues, von Haus aus schwarzes geholt. Ist aber auch häßlich und hat 3 Lüfter!

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen