apple.de verursacht Kernel-Panic

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hutnik, 13. März 2005.

  1. hutnik

    hutnik New Member

    Hallo Experten,
    Safari hat seit heute ein seltsames Problem:
    Alle Web-Seiten laufen prima, bis auf www.apple.com/de.
    Sobald ich diese Seite aufrufe, läd sie sich nur teilweise und verhindert dann den Internet-Zugriff aller Programme (z.B. Software-Aktualisierung, Internet-Explorer, Entourage). Ein Ping findet aber noch alle Seiten.
    Wenn ich dann versuche (also nach dem Hängenbleiben auf apple.com/de, aber auch bei apple.com selbst), auf andere Seiten zuzugreifen, verabschiedet sich der Mac mit einer Kernal-Panik.
    System: iMac G4 17", OS 10.3.8, alle Sicherheitsupdates installiert, Internet-Zugriff über Router, andere Macs im gleichen System arbeiten problemlos.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank im Vorraus

    Hutnik
     
  2. hm

    hm New Member

    Also an was es liegt kann ich Dir auch nicht sagen. Ich kann Dir lediglich die Empfehlung geben, das Combo Update von 10.3.8 nochmal über dein System zu bügeln um eine eventuell defekte Datei durch eine neue zu ersetzen. Dann sollte es eigentlich wieder funktionieren
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>auf andere Seiten zuzugreifen, verabschiedet sich der Mac mit einer Kernal-Panik.
    <<

    Kanst Du das was Du Kernel Panic nennst genauer beschreiben?

    -
    Nicht das wir aneinander vorbeireden, weil der eine unter KP was anderes versteht als der andere meint zu verstehen.
     
  4. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    :confused:

    ps: hmmm...also ich bin mit omniweb unterwegs...
    findet zwar die seite, aber mit folgendem text: Looking for something at Apple.com? .... des wars...komisch...
    kommt da wat neues?! :D
     
  5. hutnik

    hutnik New Member

    Kernel Panic: Blau-transparentes Overlay, in der Mitte der Hinweis, dass man den Mac durch langes Drücken der Ein/Ausschalttaste neu starten soll.
    Habe ich das richtig verstanden?

    Hutnik
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ja.
    Das ist ne KP.

    -
    Wenn die KP so entsteht habe ich, was zu grübeln.
    Normalerweise kommt ne KP durch einen Hardwarekonflikt und nicht durch das aufrufen einer Seite.
     
  7. hutnik

    hutnik New Member

    Ich habe das Kombi-Update "drübergebügelt" - keine Änderung?

    Hat noch jemand eine Idee?

    Hutnik
     
  8. JB

    JB New Member

    Ich hab Deinen Link angeklickt und auch ne andere Seite bekommen, als wenn ich www.apple.com/de manuell eingebe.

    Gruß JB
     
  9. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Kein Wunder. In dem oben angegebenen Link ist ja auch noch ein Punkt am Ende.

    micha
     
  10. schnabbel

    schnabbel New Member

    In dem oben geposteten Link ist noch ein Punkt (.) hinterm de.
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Laßt mal den Punkt Punkt sein.
    Der Punkt ist halt das Satzende.
    Eine besondere Bedeutung hat er in diesem Fall nicht .

    -
    Die Kernfrage ist:
    "wie kann eine kernel panic entstehen wenn man eine webseite aufruft."
    Und noch ominöser wird die Frage, wenn dies nur bei einer Appleseite auftritt und nicht auf einer beliebigen anderen seite genauso.

    Das ist der Kernpunkt.

    -
    Wenn man nun die Cookies der Appleseite löscht - Was passiert dann?
    Kommt es wieder zur KP wenn die Seite neu aufgerufen wird ?
    Bei Nein - wäre das ne Lösung
    Bei Ja - müßte man weiter forschen.
     
  12. hutnik

    hutnik New Member

    Die Cookie haben tatsächlich geholfen.

    Herzlichen Dank!!!

    Hutnik
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das war aber ein Treffer mit verbundenen Augen. ;-)
     

Diese Seite empfehlen