Apple DVD-Player tut bei mir nicht!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SeBiG, 30. September 2001.

  1. SeBiG

    SeBiG Member

    s) werden erkannt und ich kann lesen und brennen. Nur kann ich DVD-Filme leider nicht abspielen. Wenn ich den Apple-DVD-Player starten will, bekomme ich die Fehlermeldung "Apple DVD kann auch diesem Macintosh nicht verwendet werden. Fehlernummer (301)." Ich habe verschiedene Versionen des DVD-Players rauf und runterinstalliert, bis hin zum aktuellsten D-2.7. Woran kann das liegen, daß der Sch... DVD-Player bei mir nicht laufen will?? Gibt's da irgendeinen Trick? Ich meine - das KANN doch nicht sein, daß diese doofe Software bei mir nicht laufen will, wo alle hardwaretechnischen Vorraussetzungen nun geschaffen sind. Oder weiß irgendjemand vielleicht einen alternativen Player, der nicht so rumzickt?
     
  2. Maccer

    Maccer Gast

  3. SeBiG

    SeBiG Member

    n Ziff->450MHz Upgrade im Moment für 400,- Steine. Aber langsam wird mir das zuviel mit der Geldausgeberei... Wenn Du (oder irgendwer sonst?) irgendwelche Erfahrungswerte hat, ob sich der Kauf der ATI auch meinen "lahmen" Mac bzgl. DVD-Player lohnt, wär's nett, wenn Du Dich noch mal mailden würdest.

    Thanx Sebastian
     
  4. SeBiG

    SeBiG Member

    s auch das Patch gab) und mir die diversen DVD-Tools runtergeladen, die da zu finden waren. Na toll! Mein Toshiba SD-R1002 ist nur RPC-2 :-((( Zwar gibt es da die Patches, um die Firmware umzumodeln, aber die schreiben ja selber, daß man das nur mit großer Sachkenntnis und Vorsicht tun sollte. Darüber hinaus sind die Patches auch nur für'n PC! Hast Du da evt, auch noch irgendwelche Erfahrungswerte, ob sowas hinhaut?? Kann ich das FirmwarePatch auch unter VirtualPC auf meinem Mac ausführen oder sollte ich da lieber die Finger von lassen?

    Bitte maild Dich noch mal - Sebastian
     
  5. Maccer

    Maccer Gast

    Ich habe selber keine Erfahrung damit. Von den firmware updates würde ich persönlich jetzt die Finger lassen.
    Aber hier hab' ich noch was:
    http://www.macup.com/titris/2088.html
    (Ist für eine ältere Version des Treibers! Ev. den Leuten dort mal ein mail schicken, wie man den neueren Treiber modifizieren kann)
    Sonst schau mal unter:
    http://www.ipage.ch.vu
    <Links
    <Dvd-hacks
    Noch mehr "Literatur":
    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=3138

    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=2958

    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=9659

    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=4024

    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=4275

    Grüsse
     
  6. SeBiG

    SeBiG Member

    Hi - ich habe seit XMas jetzt eine ATI Radeon in meinem G3/266 drin und kann - mit Hilfe des gepatchten DVD-Players ENDLICH DVD's auf meiner Kiste schauen! :)

    Das absolute mediale Vergnügen ist jedoch immer noch nicht gegeben :-( Der Player ruckelt bisweilen doch schon recht arg, ganz gleich auf welcher Auflösung ich schaue, und hin und wieder tickt und knackt es verdächtig in den Boxen. Auf der Suche nach einer Lösung für das Problem - schließlich möchte ich mir ja doch recht gerne die eine oder andere DVD mal vom Mac auf Video überspielen - habe ich folgendes bereits ausprobiert:

    1) Den DiskCache auf 128K gestellt (Empfehlung vom Programmierer des Apple DVD-Player Patches)

    2) Den Programmspeicher (Mac = 640 MB) für den DVD-Player 320 MB erhöht.

    3) Auf einer leeren Partition ein absolut frisches System 9.2.2 ohne zusätzliche Systemerweiterungen (außer QuickTime & Grafikkarte natürlich) installiert.

    4) Alle andere Programme (einschließlich Finder) im Hintergrund gekillt.

    Hat alles leider nix gebracht. Bleibe ich nun auf der ganzen sauteuer gekauften Hardware mit dem Fazit sitzen, daß ich die Knete besser doch für einen G4 gespart hätte oder weiß noch irgendwer einen Rat?

    (Näxtes Projekt wäre, Mac OS-X zu installieren und zu schauen, ob der Apple DVD Player 3.0 mit meiner Hardware ruckelfrei tut.)

    Danke noch mal - Sebastian
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Gegen das verdächtige Ticken und Knacksen hift, die Platinum-Klänge im KF "Erscheinungsbild" auszuschalten.

    Singer
     

Diese Seite empfehlen