Apple DVD Player

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AndreasG, 30. März 2004.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Unter 10.3.2 konnte ich den Apple-DVD-Player noch starten, obwohl mein iBook 12" kein DVD-Laufwerk hat. Ich konnte dann einen VIDEO_TS-Ordner auf der Harddisk auswählen.

    Seit 10.3.3 funktioniert das nicht mehr. Der Player meldet beim Aufstarten, dass er kein DVD-Laufwerk finden könne und beendet sich sogleich wieder.

    Kann man da was dagegen tun? Die Version des Players hat sich zwischen 10.3.2 und 10.3.3 doch gar nicht geändert? Ist immer noch 4.0.

    Gruss
    Andreas
     
  2. xanu

    xanu New Member

  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ist auch nicht ganz logisch, daß der überhaupt mit installiert wird - oder hast Du den nachträglich aufgespielt?
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Den habe ich einfach per Drag&Drop von meinem G4/933 rübergeholt. War sogar erstaunt, dass er lief (Seit 10.2.8 bis 10.3.2), denn ich kann mich noch gut an das Theater mit dem DVD-Player unter OS9 erinnern.

    Aber offenbar war das ja ein "Fehler" in der Player-Software, den Apple jetzt zum Glück ja behoben hat ;(

    Gruss
    Andreas
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    was ist denn mit Alternativen, z.B. VLC oder der mplayer? Vielleicht bringen die ja die erhoffte Funktionalität.
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    nimm einfach vlc bevor du partielle downgrades machen musst. mit dem läuft doch alles wunderbar.
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ja, so ein partieller Downgrade ist mir auch ein Graus. Geht ja bei jedem OSX-Update wieder von vorne los.

    Das Problem mit VLC war/ist, dass bei der Wiedergabe von DVDs bzw. VIDEO_TS-Ordner sehr instabil ist. Viele Scheiben lassen sich überhaupt nicht abspielen, bei anderen stürzt er nach einer gewissen Zeit ab. Zumindest war das bei der Version 0.7.0 so, ob die neueste 0.7.1a hier eine Verbesserung bringt, habe ich noch nicht ausprobiert.

    Und dass mplayer DVDs wiedergeben kann, wusste ich nicht. Macht der das inklusive der Menus?

    Gruss
    Andreas
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    weiss ich auch nicht genau, ob der mplayer das kann, noch nie probiert - denn mein iMac hat ja ein Superdrive drin und da nehm ich halt immer den DVD-Player von Apple, weil der einfach funzt.

    Kannste ja mal testen, viel Erfolg dabei!

    schönen Gruß,

    mighty
     
  10. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    MPlayer kann's AFAIK nicht.

    Aber das mit dem Apple DVD-Player is mir noch gar nicht aufgefallen... aber wegen so ner Scheisse hasse ich Apple :shake:

    Werd's heute Abend mal mit dem alten DVD-Patch probieren ;)

    Gruss
    Kalle
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    eben, alles ganz fetter Mist bei Apple, nix kompatibel, nix läuft.
    :D
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Genauso der fu** mit iDVD, den Absatz von DVD-Brennern erhöhen sie so jedenfalls nicht :shake:

    Gruss
    Kalle
     
  13. marc12353

    marc12353 New Member

    Welcher Absatz?

    Die verkaufen doch keine Superdrive-Laufwerke einzeln, oder?

    :party:
     
  14. marc12353

    marc12353 New Member

    Gibes es eigentlich einen Patch für iDVD? So das man mit arbeiten kann und das Projekt abspeichert und woanders brennt.
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das soll doch laut Onkel Steve seit iLife 04 der Fall sein. Damit gerade die Schulen mit iDVD arbeiten können, obwohl nur ein paar Macs Superdrives haben. Die Kleinen machen dann die Projekte auf iBooks und brennen dann am eMac des Lehrers z.B.

    Einfach mal ausprobieren, oder?
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Hehe, nö, aber Rechner mit SD :party:

    Gruss
    Kalle
     
  17. marc12353

    marc12353 New Member

    Mercy :D

    Dann probier ich das mal aus, aber was mache ich eigentlich wenn ich kein iLife 4 habe. LOL
     
  18. marc12353

    marc12353 New Member



    ;( ;( ;( ;( ;(
     
  19. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich habe es gewagt und unter root-Account den Ordner "DVDPlayback.framework" in "System/Library/Frameworks" durch die Version aus dem 10.3.2-Package (extrahiert mit Pacifist) ersetzt und danach die Zugriffsrechte repariert.

    Und siehe da, der Apple-DVD-Player spielt wieder VIDEO_TS-Ordner ab, auch wenn wie im Fall meines iBooks kein DVD-Laufwerk vorhanden ist.

    Danke nochmals für die Hilfe und Gruss
    Andreas
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    drei Möglichkeiten:

    1.) kaufen
    2.) kaufen lassen
    3.) neuen Mac mit Superdrive kaufen


    es ist manchmal zu einfach...
    :cool:
     

Diese Seite empfehlen