Apple entäuscht 60 Leute/ Beamer Hilfe

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mr.dob, 6. Mai 2004.

  1. mr.dob

    mr.dob New Member

    Bei mir in der Uni kam neulich mein Prof mit einem Ti-Book und wollte sein Vorlesung damit halten. Leider hat das mit dem Beamer nicht geklappt.
    Der Beamer hat zwar einen Teil vom Laptophintergrund gezeigt aber nicht alles.
    Könnt ihr mir sagen was man beim Anschliessen des Ti-Books an einen Beamer falsch machen kann bzw. was man beachten muss, ändern kann?
    Auf dem Ti-Book lief OS 9.2
    Ist halt schade wenn alle, die das Trauerspiel mit angeschaut haben, einen schlechten
    Eindruck von Apple bekommen.
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Funktionstaste 'F7' (= Bildschirme synchronisieren) drücken oder Kontrollfeld 'Monitore' benutzten.
    Hat bisher noch immer funktioniert.... und noch nie länger als 10 Sekunden gedauert.

    Wo genau ist Deine Uni? Vielleicht suchen die ja jetzt einen neuen Professor... :party:

    ciao, maximilian
     
  3. Oermi

    Oermi New Member

    mr.dob:
    kann es sein dass du aus Mannheim kommst und auch die uni besuchst?
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Zur Ergänzung: Das TiBook betrachtet den Beamer als Zweitmonitor, der getrennt vom Display angesteuert wird/werden kann. Der Prof. hätte einfach ein Fenster in den "Bildschirm-Bereich" des Beamers ziehen müssen... Dauert noch weniger als 10 Sekunden ;)
     
  5. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Geile Geschichte :D

    Das liefe bei uns an der Uni genauso...

    Sag den werten Kommilitonen doch mal, daß jeder das hinkriegt, der sich auch zuhause schon mal damit auseinander gesetzt hat. Man nennt das Vorlesungs-Vorbereitung. Aber die machen Dozenten ja nur einmal im Leben. Blöd, wenn der Computer danach erfunden wurde... :party:
     
  6. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Für einfache Dinge ist der Professor immer zu dumm... :D
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das mitunter lustigste an der ganzen Sache ist die gewählte Überschrift, Hauptsache auffallen... :crazy:
     
  8. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Als ich studiert habe, da gabs ja noch keine Beamer, aber wir hatten einen Prof, der fröhlich Overheadprojektoren benutzt hat. Nur: Statt auf Folie hat der Prof aus Zerstreutheit immer mit dem Edding direkt auf die Glasscheibe des Projektors geschrieben.

    Und dann wollte er die (nicht vorhandene) Folie weiterdrehen...

    Audimax = ein einziger Brüller.
     

Diese Seite empfehlen