Apple Feedback

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gratefulmac, 24. Februar 2002.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Heute auf der Macinday(Berlin) hat der Apple-Publicrelationman ganz klar gesagt,daß möglichst viel Feedback von uns User an Apple ,doch ernstgenommen wird.Umso mehr zu einem bestimmten Detail,Thema ect. sich am Feedback beteiligen umso wichtiger wird es genommen.
    Es sollte nur in einfachen halbwegs verständlichen Englisch übermittelt werden.

    Das ist doch was.
    Vielleicht könnten wir die Kräfte bündeln und ne Ecke einrichten,wo jeder seine Vorstellungen an Apple darstellt und wir mailen dann in großer Zahl dieses Prob an Apple.
    Viele sind mehr als Einer!

    Was haltet ihr davon?

    gr
     
  2. garaje

    garaje New Member

    Gute Idee.
    Nur müssen die postings dann auch zusammengefaßt werden. D.h. jemand muß sich aufopfern. Denn sonst kommt nur ein Berg postings dabei heraus, den bei Apple niemand liest. Apple Deutschland will ja schon nicht lesen. Warum empfiehlt der PR-Mann denn sonst englische Texte?
    Ich bin also eher skeptisch.
    Leider.
    garaje
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Apple Deutschland entwickelt nicht.Die Jungs die dafür zuständig sind können "nur"englisch.
    Ich stell mir so ne Art Spalte im MW-Brett vor,wo die Fachleute unter uns Bescheid sagen können was sie für Vorschläge an apple schicken und wir "Deppen" sind die Unterstützer und mailen fleißig mit.
     
  4. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Ähm, ich denke für Apple sind wir (in der EU halt) Ostblock, kein Ass kräht nach uns ...

    Nicht böse sein, aber der europöische Markt ist für Apple nicht relevant - wie könnte man sich sonst die nicht Präsenz von Händlern und Werbung, Promotion Aktionen erklären.

    Nicht böse sein, es gab dieses Wochenende eine Aktion des neuen iMacs:
    Klar, die lokalen Mac Dealer, hatten den hot stuff, nur wenn man da nicht zufällig ins Geschäft stolpert, merkt man nichts.

    Ich war bei Mediamarkt und Saturn (sind nun mal die Hauptanlaufstelle der kaufsüchtigen Menschen ..*g*). Was gab es nix, nada, original nix.

    Kann man so Kunden werben? Ich denke nicht ...

    Dann kann man sich ja vorstellen, was mit den Feedback Mails passiert.

    lg iMike
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

    es gibt doch auch auf der deutschen x-site eine feedbacksite, wo man seeine meinung kundtun kann.
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    dass der europäische markt für apple nicht relevant ist halte ich wohl für ein gerücht.
    laut den letzten quartalszahlen von apple inc. wurde auf dem europäischen markt der grösste gewinn erzielt, da im euroland die gewinnmarge pro verkauften rechner wesentlich höher ist als in den usa.
    peter
     
  7. leoweh

    leoweh New Member

    ich habe schon das gefühl, dass die apple-leute das feedback der kunden ernst nehmen. und da ist es wurscht, ob die aus amerika oder deutschland stammen. der europäische markt ist für apple doch sehr relevant. ich habe mal bei einer macbude gearbeitet, da wurden macs verkauft wie andernorts aldi-pc's. na, ganz so schlimm war es nicht, aber apple wäre dumm, wenn es den europäischen markt vernachlässigen würde. ich denke, dass es auch nur eine frage der zeit ist, bis in deutschland der erste retail store aufmacht.

    zum feedback: ich habe schon mehr als einmal dahin geschrieben und auch in deutsch und all mein flehen wurde erhört - nicht zuletzt, weil sicher andere mitgebetet haben. so habe ich nach erscheinen vom mac os x 10.0 gemeckert, dass der isub nicht bumst und ab 10.1 ging er dann. jetzt habe ich meinen brenner "in auftrag gegeben" und hoffe auf das nächste update.

    und man sollte nicht vergessen, welche entwicklungsleistung hinter einem system wie os x steht und dass da nicht sofort alles einwandfei funktioniert. schließlich sind das ganz neue systemwege und da stolpert man auch mal.
     
  8. SHeise

    SHeise New Member

    Produkt XY'? Schreiben Sie uns!".
    > Mir fallen zu Ihren Produkten schon einige Punkte ein, was die weitere
    > Entwicklung/Verbesserung angeht.
    >
    >
    >
    > Bei der Durchsicht der Aktionsliste für den New iMac Discovery Day (
    > http://www.apple.com/de/discoverme/ ) musste ich leider eine ungünstige
    > Verteilung Ihrer Aktivitäten feststellen. So gibt es in einigen wenigen
    > Städten so viele teilnehmende Händler wie in allen anderen Städten
    > zusammen. Meine "Standorte" (Osnabrück und Fulda) tauchen trauriger
    > Weise
    > gar nicht erst in der Liste auf (trotz Apple Händler zumindest in
    > Osnabrück).
    > Bei dieser Verteilung sehe ich trauriger Weise keine allzugroße Chance
    > die Bekanntheit und wichtiger den Marktanteil von Apple weiter
    > auszubauen...
    >
    > Mit freundlichem Gruß,
    > Sebastina Heise
     

Diese Seite empfehlen