APPLE FIRMWARE 4.1.7 - was bringt´s ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von spock, 9. April 2001.

  1. spock

    spock New Member

    Hallo mal wieder !
    Ständig lese ich von diversen Problemen mit zugekauften RAM-DIMMs, die nach dem Firmware-Update 4.1.7 nicht mehr richtig laufen - dazu meine Frage : was bringt das Update überhaupt ?

    Ich habe zur Zeit (noch ?) keine Probleme ohne das Update festgestellt (Cube G4 ) - brauche ich das überhaupt? Meinen RAM (640 MB) brauche ich nämlich schon....

    Wie sind Eure Erfahrungen? Danke, spock
     
  2. spock

    spock New Member

    Meinen RAMs traue ich eigentlich schon, sind alles Markenriegel; bin halt nur etwas verunsichert, da über soviele Probs berichtet wird und ich zur Zeit keine habe - mit manchen Updates ist es wie mit dem Zahnarzt :
    Probleme hat man erst, wenn man "in Behandlung" war und das Update ist ja irreversibel

    Gruß, spock
     
  3. XYMOS

    XYMOS New Member

    moin,

    hau dir das firmware drauf, unter www.macnews.de gibt es ein programm namens
    dimmfirstaid dass dein system so patcht das es die module wieder erkennt- sofern sie nicht erkannt wurden.
    ein mac kann nie stabil genug sein....
    sollte aber so weit alles gut laufen tritt vollgender spruch in kraft:
    "never change a running system" kommt zwar aus der dosenwelt aber es trifft so oder ähnlich auch auf den mac zu.

    xymos
     
  4. spock

    spock New Member

    Dank Euch !
    Das mit dem never touch a running System hab ich mir auch so überlegt -man muss ja nicht immer alles auf seinen Rechner laden nur weil´s neu und von Apple ist.......
     
  5. stefan

    stefan New Member

    hiho,

    habe mir die neue firmare gezogen. 0 probleme. die riegel werden korrekt erkannt (128 original, 128 PC 100 222 - über mactrade) habe irgendwie auch das gefühl, dass alles deutlich schneller läuft: grafiken drucken, in vorschau ansehen etc.

    iMac DV 500 SE 256/ 30GB

    s
     
  6. moep

    moep New Member

    Hallo,

    habe gerade die Firmware installiert, und keine Probleme gesichtet.
    Sowohl Brenner, Scanner, Drucker als auch Netzverbindungen ( PPPoE) sind i.O.

    iMAC DV 400/2x128MB-133 ( Infinion Chips Refresh222)/30/9.1

    Moep it!
     
  7. spock

    spock New Member

    Klingt ja alles recht ermutigend.........
     
  8. wuta1

    wuta1 New Member

    Kann auch nur lobendes über das FIRMWARE UPDATE 4.1.7 sagen . War das erste Mal, daß ic den PROGRAMMIERKNOPF benutzt habe . spannende Sache und man hörte nachher richtig wie der MAC Gas gegben hat . Seit 3 oder 4 Wochen das FW drauf und mein iMac dv 400 macht keinerlei Zicken.
    Den 128 PC DDIMM hat er auch anstandslod akzeptiert.
    P.S. apple hat sich bei dem UPDATE was gedacht und empfiehlt es allen slot loading iMacs ..
    Also nicht zögern .
    Falls Probleme auftauchen DIMM FIRST AID biegt einiges wieder hin.
    Ausserdem RAM , der nicht mehr erkannt wird ; würde irgendwann sowieso nicht mehr laufen .
    Tschüß
    KLAUS
     
  9. spock

    spock New Member

    Hi nochmal !
    Also Dank Euch allen - ich hab´s getan, Cube läuft ohne Probleme und schneller ! Meine RAMs machen keinen Ärger - alles BESTENS.

    Gruß, spock
     
  10. wuta1

    wuta1 New Member

    Prima.
    Klaus
     

Diese Seite empfehlen