Apple goes TCPA

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batsch, 28. April 2003.

  1. batsch

    batsch New Member

    (Betrifft heute abend)

    Sorry MacWelt, noch mal'n Link zu den Pinguinen:

    bla bla...

    Und MP3-Files soll es ebenfalls nicht geben: Advanced Audio Coding (MPEG 4 AAC) ist angeblich das von Apple präferierte Format -- wohl nicht nur wegen höherer Audio-Qualität, sondern auch wegen integriertem Digital Rights Management.

    ...bla bla...

    http://www.heise.de/newsticker/data/jk-28.04.03-004/
     
  2. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    "Advanced Audio Coding (MPEG 4 AAC) ...- ......... ein Brennen der gekauften Songs auf CD sei möglich".

    Wie soll das gehen? Welche CD-Player spielen AAC? Oder müssen die Songs erst wieder dekomprimiert werden?
     
  3. Borbarad

    Borbarad New Member

    DRM gleich TCPA???????

    Was fürn Kraut rauchst du denn? ;-)

    B
     
  4. batsch

    batsch New Member

    Kraut schon lange nicht mehr, und die Huhn-Ei-Frage ist mir ebenfalls egal.

    Es gibt halt nu ma nix wahres im falschen.

    Sorry, Apple, tut mir leid. setzen, 6.
     
  5. Ja, an dem tag, wo DRM auf den macs auch von Steves seite her einzieht, kann ich mir endgültig ne Dose kaufen, dann macht das auch nix mehr.
     
  6. Multiuser

    Multiuser New Member

    Oh leck, immer so en Schreck. DRM ist nicht TCPA! Ich krieg noch einen Herzkasper wegen so Überschriften.
     
  7. batsch

    batsch New Member

    DRM (Digital Rights Management, USA) kann nur funktionieren, wenn du TCPA (oder wie immer du das nennen und technisch realisieren möchest) integrierst.

    Der erste Schritt ist gemacht.
     
  8. Borbarad

    Borbarad New Member

    Sachmal, was schreibst du für ein Blödsinn!

    Ich hab jetzt keine Lust den ganzen TCPA Kram durchzukauen, aber DRM hat nichts mit TCPA zu tun. Man kann es höchstens so verstehn, das TCPA ein System bietet DRM durch alle Stuffen zu schützen.

    Link fürs verstehen von TCPA:

    http://www.cypherpunks.to/TCPA_DEFCON_10.pdf

    B
     
  9. batsch

    batsch New Member

    ja nicht wie es dir geht, aber micht hat mein Plattenhändler bisher noch nie nach meinen Ausweis gefragt.

    Und zur Erinnerung: die Gattin von Al Gore hat in den USA vor ca. 10 Jahren 'ne Kampagne geleitet, daß Menschen, die Heavy Metal Musik hören, generell als potenzielle Mörder zu sehen sind.
     
  10. batsch

    batsch New Member

  11. Borbarad

    Borbarad New Member

    Richitg! Und was ist daran jetzt TCPA ?

    B
     
  12. batsch

    batsch New Member

    DRM (ala US) ist der erste Schritt Richtung TCPA. Deswegen sagte ich mein meiner zugegebenermaßen polarisierenden Überschrift ja auch "goes".
     
  13. Borbarad

    Borbarad New Member

    Na deswegen würd ich es definitiv nicht so sehen. Eine DRM Kopiergeschützte CD hat mit TCPA auch nichts am Hut.

    B
     
  14. batsch

    batsch New Member

    Gut, dann verschieben wir diese Schlammschlacht jetzt auf 2008, okay?

    Außerdem muß ich mich physisch noch ein wenig in Form bringen....
     
  15. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Oh wie schön ich dachte Apple hängt schon wieder hinterher ;-))
     
  16. Borbarad

    Borbarad New Member

    ;-)

    Ich kenn mich mit TCPA recht gut aus ich denke ich war einer der ersten hier im Forum die darauf aufmerksam gemacht haben.

    2008, da bin ich auch fit!*sichsoanguckundbauchstreichel*
    Aber dann sitzt man eh an seinem letzten non-TCPA Rechner rum.

    B
     
  17. batsch

    batsch New Member

    Wäre auf jeden Fall sinnvoll, das Thema hier am köcheln zu halten.

    Am schönsten wäre es allerdings sicher, wenn wir beide furchtbar unrecht hätten.
     

Diese Seite empfehlen