apple greift hart durch bei freaks!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SRALPH, 3. Juli 2002.

  1. SRALPH

    SRALPH New Member

    hier ausführlich zu lesen: http://www.macguardians.de/

    ja,ja .... wie immer ist an allem die subkultur dran schuld und apple schlägt in die gleiche kerbe wie die musik- und filmindustrie :((

    RALPH
     
  2. SRALPH

    SRALPH New Member

    hier ausführlich zu lesen: http://www.macguardians.de/

    ja,ja .... wie immer ist an allem die subkultur dran schuld und apple schlägt in die gleiche kerbe wie die musik- und filmindustrie :((

    RALPH
     
  3. CChristian

    CChristian New Member

    Lies Dir mal den Beitrag von Jonni zu dem Bericht durch:
    Re: Kritiker bei MacWorld unerwünscht! - von: Jonni um 00:13:16 am 04-7-02
    http://www.macguardians.de/cgi-local/gwnews/comments.cgi?view=3007

    Und dann einfach mal durch die Links auf der betroffenen Seite klicken:
    http://www.graphicpower.com

    Das einzig Aktuelle ist die Meldung über das, worüber wir uns grade unterhalten.
    Ich finde Jonnis Argumentation nachvollziehbar. Das mit der Einstufung als "Rumorside" hab ich jetzt auf die Schnelle nicht überprüfen können.

    Gruß
    CChristian
     
  4. DonRene

    DonRene New Member

    das geht doch erstmal von idg aus und nicht direkt von apple. natürlich ist es nicht sehr fein, wenn man kritische leute fern halten will und sie daher als rumorsite abstempelt. ich hatte von der site bis gestren abend aber noch nie was gehört. also meine frage ist der typ da wichtig? kennt den jemand? ;-)
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    Nein, und wie die Links oben zeigen - wirklich etwas getan hat er sein längerer Zeit nicht mehr - dann braucht es auch keinen Presseausweis. Der Mann ist unwichtig, hat nichts journalistisches seit langen mehr geleistet - diese Leute werden routinemäßig aus jeder Veranstaltung irgendwann entsorgt - hat ihm ja niemand verboten ne Karte zu kaufen, und das ganze als zahlender Gast zu kommentieren.
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich denke auch daß es nachvollziehbar ist, wenn apple diejenigen nicht mit presseausweisen versorgt, die sie als störend empfinden. fraglich ist jedoch, was dann passiert, wenn man mac-seiten so hart ausschliesst.
     
  7. Warum lässt Apple diese Freaks nicht einfach mal werkeln, oder greift ihnen sogar uner die Arme? Der iPod könnte so zum echten Knaller werden.
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    was hat denn jetzt das aussperren der rumor-sites mit dem ipod zu tun?
     
  9. DonRene

    DonRene New Member

    das wüsste ich auch gern ;-)
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    hier ausführlich zu lesen: http://www.macguardians.de/

    ja,ja .... wie immer ist an allem die subkultur dran schuld und apple schlägt in die gleiche kerbe wie die musik- und filmindustrie :((

    RALPH
     
  11. CChristian

    CChristian New Member

    Lies Dir mal den Beitrag von Jonni zu dem Bericht durch:
    Re: Kritiker bei MacWorld unerwünscht! - von: Jonni um 00:13:16 am 04-7-02
    http://www.macguardians.de/cgi-local/gwnews/comments.cgi?view=3007

    Und dann einfach mal durch die Links auf der betroffenen Seite klicken:
    http://www.graphicpower.com

    Das einzig Aktuelle ist die Meldung über das, worüber wir uns grade unterhalten.
    Ich finde Jonnis Argumentation nachvollziehbar. Das mit der Einstufung als "Rumorside" hab ich jetzt auf die Schnelle nicht überprüfen können.

    Gruß
    CChristian
     
  12. DonRene

    DonRene New Member

    das geht doch erstmal von idg aus und nicht direkt von apple. natürlich ist es nicht sehr fein, wenn man kritische leute fern halten will und sie daher als rumorsite abstempelt. ich hatte von der site bis gestren abend aber noch nie was gehört. also meine frage ist der typ da wichtig? kennt den jemand? ;-)
     
  13. ughugh

    ughugh New Member

    Nein, und wie die Links oben zeigen - wirklich etwas getan hat er sein längerer Zeit nicht mehr - dann braucht es auch keinen Presseausweis. Der Mann ist unwichtig, hat nichts journalistisches seit langen mehr geleistet - diese Leute werden routinemäßig aus jeder Veranstaltung irgendwann entsorgt - hat ihm ja niemand verboten ne Karte zu kaufen, und das ganze als zahlender Gast zu kommentieren.
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich denke auch daß es nachvollziehbar ist, wenn apple diejenigen nicht mit presseausweisen versorgt, die sie als störend empfinden. fraglich ist jedoch, was dann passiert, wenn man mac-seiten so hart ausschliesst.
     
  15. Warum lässt Apple diese Freaks nicht einfach mal werkeln, oder greift ihnen sogar uner die Arme? Der iPod könnte so zum echten Knaller werden.
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    was hat denn jetzt das aussperren der rumor-sites mit dem ipod zu tun?
     
  17. DonRene

    DonRene New Member

    das wüsste ich auch gern ;-)
     
  18. SRALPH

    SRALPH New Member

    hier ausführlich zu lesen: http://www.macguardians.de/

    ja,ja .... wie immer ist an allem die subkultur dran schuld und apple schlägt in die gleiche kerbe wie die musik- und filmindustrie :((

    RALPH
     
  19. CChristian

    CChristian New Member

    Lies Dir mal den Beitrag von Jonni zu dem Bericht durch:
    Re: Kritiker bei MacWorld unerwünscht! - von: Jonni um 00:13:16 am 04-7-02
    http://www.macguardians.de/cgi-local/gwnews/comments.cgi?view=3007

    Und dann einfach mal durch die Links auf der betroffenen Seite klicken:
    http://www.graphicpower.com

    Das einzig Aktuelle ist die Meldung über das, worüber wir uns grade unterhalten.
    Ich finde Jonnis Argumentation nachvollziehbar. Das mit der Einstufung als "Rumorside" hab ich jetzt auf die Schnelle nicht überprüfen können.

    Gruß
    CChristian
     
  20. DonRene

    DonRene New Member

    das geht doch erstmal von idg aus und nicht direkt von apple. natürlich ist es nicht sehr fein, wenn man kritische leute fern halten will und sie daher als rumorsite abstempelt. ich hatte von der site bis gestren abend aber noch nie was gehört. also meine frage ist der typ da wichtig? kennt den jemand? ;-)
     

Diese Seite empfehlen