apple hardware aus tralien?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von satzknecht, 21. Juni 2004.

  1. satzknecht

    satzknecht New Member

    dobre djen...

    ich hätte in bälde die möglichkeit,
    die wirtschaft in australien anzukurbeln
    [haben die das eigentlich nötig?!]

    hat schon irgendjemand erfahren
    bzgl. einfuhr aus tralien / einfuhr nach
    ger gemacht?! steuern, zoll etc.?!

    hab da grad mal im känguruh-shop von
    apple geschaut - das 1.5 ghz pb kömmt
    da rein theoretisch nur auf 2275,- euro
    & der 15er ipod ca. 255,- euro... das wäre
    für mich ziemlich verlockend...

    bin für jeden hinweis/tipp/etc. bedankt!!!

    gruß,
    s@tzknecht
     
  2. RPep

    RPep New Member

    Offiziell wäre das so:

    Einfuhrzoll bezahlen, d.h. Mwst und so. Wenn Du die Geräte im Originalzustand dabei hast, ist das mit dem "schmuggeln" ein wenig schwer :)

    Aber wer kann Dir beweisen, daß Du das Ding in Australien gekauft hast und nicht schon in D?, sofern die Rechnung dann per Post kommt (nicht im Gepäck haben!).

    Generell gilt aber: Einkäufe ab einem Wert von 175 Euro (meine ich jedenfalls) muss man angeben und bei Einfuhr in D verzollen, bzw. Mwst nachzahlen. Übrigens bekommst Du beim Einkauf in Australien ja auch die (australische) Mwst erstattet :)

    Also viel Spaß in Down under!
    Ralf

    P.S.: Du fliegst doch sicher stopover in Singapur oder Hongkong? Da lassen sich auch so einige Schnäppchen machen.
     
  3. derschwabe

    derschwabe New Member

    Hey Dude!

    Ich war im April in Aussiland und habe mich dort nach Macs erkundigt. Allerdings war das Preisniveau (Store in Sydney inkl. Edu-Rabatt) nicht wirklich attraktiv...

    Zum Thema Einfuhr nach Deutschland kann ich leider nichts sagen... Aber die MwSt. in Australien würde ich mir in jedem Fall erstatten lassen. Das geht direkt am Flughafen, wenn man das Gerät und einen Kaufbeleg aus den letzten 4 Wochen vorweisen kann. Dann ist es natürlich schon interessant. Vor allem beim iPod und ähnlichen Dingen!
     
  4. satzknecht

    satzknecht New Member

    dobre djen...

    ich hätte in bälde die möglichkeit,
    die wirtschaft in australien anzukurbeln
    [haben die das eigentlich nötig?!]

    hat schon irgendjemand erfahren
    bzgl. einfuhr aus tralien / einfuhr nach
    ger gemacht?! steuern, zoll etc.?!

    hab da grad mal im känguruh-shop von
    apple geschaut - das 1.5 ghz pb kömmt
    da rein theoretisch nur auf 2275,- euro
    & der 15er ipod ca. 255,- euro... das wäre
    für mich ziemlich verlockend...

    bin für jeden hinweis/tipp/etc. bedankt!!!

    gruß,
    s@tzknecht
     
  5. RPep

    RPep New Member

    Offiziell wäre das so:

    Einfuhrzoll bezahlen, d.h. Mwst und so. Wenn Du die Geräte im Originalzustand dabei hast, ist das mit dem "schmuggeln" ein wenig schwer :)

    Aber wer kann Dir beweisen, daß Du das Ding in Australien gekauft hast und nicht schon in D?, sofern die Rechnung dann per Post kommt (nicht im Gepäck haben!).

    Generell gilt aber: Einkäufe ab einem Wert von 175 Euro (meine ich jedenfalls) muss man angeben und bei Einfuhr in D verzollen, bzw. Mwst nachzahlen. Übrigens bekommst Du beim Einkauf in Australien ja auch die (australische) Mwst erstattet :)

    Also viel Spaß in Down under!
    Ralf

    P.S.: Du fliegst doch sicher stopover in Singapur oder Hongkong? Da lassen sich auch so einige Schnäppchen machen.
     
  6. derschwabe

    derschwabe New Member

    Hey Dude!

    Ich war im April in Aussiland und habe mich dort nach Macs erkundigt. Allerdings war das Preisniveau (Store in Sydney inkl. Edu-Rabatt) nicht wirklich attraktiv...

    Zum Thema Einfuhr nach Deutschland kann ich leider nichts sagen... Aber die MwSt. in Australien würde ich mir in jedem Fall erstatten lassen. Das geht direkt am Flughafen, wenn man das Gerät und einen Kaufbeleg aus den letzten 4 Wochen vorweisen kann. Dann ist es natürlich schon interessant. Vor allem beim iPod und ähnlichen Dingen!
     
  7. satzknecht

    satzknecht New Member

    dobre djen...

    ich hätte in bälde die möglichkeit,
    die wirtschaft in australien anzukurbeln
    [haben die das eigentlich nötig?!]

    hat schon irgendjemand erfahren
    bzgl. einfuhr aus tralien / einfuhr nach
    ger gemacht?! steuern, zoll etc.?!

    hab da grad mal im känguruh-shop von
    apple geschaut - das 1.5 ghz pb kömmt
    da rein theoretisch nur auf 2275,- euro
    & der 15er ipod ca. 255,- euro... das wäre
    für mich ziemlich verlockend...

    bin für jeden hinweis/tipp/etc. bedankt!!!

    gruß,
    s@tzknecht
     
  8. RPep

    RPep New Member

    Offiziell wäre das so:

    Einfuhrzoll bezahlen, d.h. Mwst und so. Wenn Du die Geräte im Originalzustand dabei hast, ist das mit dem "schmuggeln" ein wenig schwer :)

    Aber wer kann Dir beweisen, daß Du das Ding in Australien gekauft hast und nicht schon in D?, sofern die Rechnung dann per Post kommt (nicht im Gepäck haben!).

    Generell gilt aber: Einkäufe ab einem Wert von 175 Euro (meine ich jedenfalls) muss man angeben und bei Einfuhr in D verzollen, bzw. Mwst nachzahlen. Übrigens bekommst Du beim Einkauf in Australien ja auch die (australische) Mwst erstattet :)

    Also viel Spaß in Down under!
    Ralf

    P.S.: Du fliegst doch sicher stopover in Singapur oder Hongkong? Da lassen sich auch so einige Schnäppchen machen.
     
  9. derschwabe

    derschwabe New Member

    Hey Dude!

    Ich war im April in Aussiland und habe mich dort nach Macs erkundigt. Allerdings war das Preisniveau (Store in Sydney inkl. Edu-Rabatt) nicht wirklich attraktiv...

    Zum Thema Einfuhr nach Deutschland kann ich leider nichts sagen... Aber die MwSt. in Australien würde ich mir in jedem Fall erstatten lassen. Das geht direkt am Flughafen, wenn man das Gerät und einen Kaufbeleg aus den letzten 4 Wochen vorweisen kann. Dann ist es natürlich schon interessant. Vor allem beim iPod und ähnlichen Dingen!
     
  10. satzknecht

    satzknecht New Member

    dobre djen...

    ich hätte in bälde die möglichkeit,
    die wirtschaft in australien anzukurbeln
    [haben die das eigentlich nötig?!]

    hat schon irgendjemand erfahren
    bzgl. einfuhr aus tralien / einfuhr nach
    ger gemacht?! steuern, zoll etc.?!

    hab da grad mal im känguruh-shop von
    apple geschaut - das 1.5 ghz pb kömmt
    da rein theoretisch nur auf 2275,- euro
    & der 15er ipod ca. 255,- euro... das wäre
    für mich ziemlich verlockend...

    bin für jeden hinweis/tipp/etc. bedankt!!!

    gruß,
    s@tzknecht
     
  11. RPep

    RPep New Member

    Offiziell wäre das so:

    Einfuhrzoll bezahlen, d.h. Mwst und so. Wenn Du die Geräte im Originalzustand dabei hast, ist das mit dem "schmuggeln" ein wenig schwer :)

    Aber wer kann Dir beweisen, daß Du das Ding in Australien gekauft hast und nicht schon in D?, sofern die Rechnung dann per Post kommt (nicht im Gepäck haben!).

    Generell gilt aber: Einkäufe ab einem Wert von 175 Euro (meine ich jedenfalls) muss man angeben und bei Einfuhr in D verzollen, bzw. Mwst nachzahlen. Übrigens bekommst Du beim Einkauf in Australien ja auch die (australische) Mwst erstattet :)

    Also viel Spaß in Down under!
    Ralf

    P.S.: Du fliegst doch sicher stopover in Singapur oder Hongkong? Da lassen sich auch so einige Schnäppchen machen.
     
  12. derschwabe

    derschwabe New Member

    Hey Dude!

    Ich war im April in Aussiland und habe mich dort nach Macs erkundigt. Allerdings war das Preisniveau (Store in Sydney inkl. Edu-Rabatt) nicht wirklich attraktiv...

    Zum Thema Einfuhr nach Deutschland kann ich leider nichts sagen... Aber die MwSt. in Australien würde ich mir in jedem Fall erstatten lassen. Das geht direkt am Flughafen, wenn man das Gerät und einen Kaufbeleg aus den letzten 4 Wochen vorweisen kann. Dann ist es natürlich schon interessant. Vor allem beim iPod und ähnlichen Dingen!
     

Diese Seite empfehlen