Apple iMac 400DV

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von soerenweller, 4. November 2004.

  1. soerenweller

    soerenweller New Member

    Hallo,

    ich habe mir gestern einen gebrauchten Apple iMac gekauft. Der Verkäufer sagte mir, es sei das Betriebssystem Os 9.2.1 auf dem Computer. Der Computer hat laut Verkäufer 192MB Arbeitsspeicher.
    Ich würde gerne wissen, ob ich auf diesem Computer auch dieses neue Betriebssystem "Panther" oder so auf dem Computer benutzen kann, oder ob das nicht funktionieren würde?
    Ich kenne mich mit Apple nicht aus und deshalb wollte ich mich lieber informieren, bevor ich Geld für ein neues teures Programm ausgebe. Ausserdem wollte ich fragen, ob auf dem Betriebssystem, das im Moment auf dem Computer ist, auch ein Schreibprogramm ist, oder ob man da was extra kaufen muss?
    Gibt es dafür spezielle Software?


    Vielen Dank für Eure Hilfe, ich kann sie wirklich gebrauchen.

    Sören :)
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hallo,

    hab selber dieses Modell.
    Dabeisein müsste AppleWorks, damit kannst du schreiben, malen, Tabellen erstellen usw.
    Für den Hausgebrauch völlig ausreichend.
    MacOS X Panther läuft auch auf diesem Mac, allerdings solltest du dir mehr RAM zulegen.
    Drin ist z.Zt. ein Riegel mit 128MB und einer mit 64. Der muss raus und einer mit 512 MB rein. Dann rennt auch der Panther!
    RAM gibts hier: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=1274
     
  3. Islaorca

    Islaorca New Member

    @macci

    Firmware-Update nicht vergessen!

    Kenn den Link allerdings nicht!
     
  4. frisco68

    frisco68 New Member



    ACHTUNG - GANZ WICHTIG!

    BEVOR du was OS-X-mässiges installierst! Unbedingt Gucken ob ein Firmware-Update für deinen iMac verfügbar ist.
    Ich hab zwar keine Ahnung obs bei Panther auch noch die Troubles gab - aber bei den iMacs konnte es passieren, dass nach dem Installieren von OS X der Bildschirm dunkel blieb - wenn das Firmware Update nicht gemacht worden war....
     
  5. frisco68

    frisco68 New Member

    okay - du warst erster! ;)
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

  7. Bis vor einer Woche war das mein Schreibtischrechner. Immer noch sehr gut. Der "graphite" hat mich lange begleitet und nie enttäuscht. Panther läuft problemlos - nach dem besagten Firmwareupdate. RAM - na ja 2 x 128 MB minimal. Die Grafik kann man natürlich vergessen.
     
  8. soerenweller

    soerenweller New Member

    Vielen Dank für Eure Hilfe,

    der Computer ist heute morgen mit der Post gekommen und ich werd jetzt erstmal nichts machen. Software und Arbeitsspeicher kauf ich dann demnächst...

    Ich wollte aber noch fragen, ob es zu diesem Betriebssystem ein Handbuch gibt? Es war nämlich keines dabei und ich kenn mich doch mit apple noch gar nicht aus. Wie legt man zum Beispiel eine Datei auf den Desktop, oder geht das überhaupt? Wie deinstalliert man Software?

    Sören :)
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

  10. "Ich wollte aber noch fragen, ob es zu diesem Betriebssystem ein Handbuch gibt? Es war nämlich keines dabei und ich kenn mich doch mit apple noch gar nicht aus. Wie legt man zum Beispiel eine Datei auf den Desktop, oder geht das überhaupt? Wie deinstalliert man Software?"

    Das meiste funktioniert mit Drag & Drop (unter 9 ohnehin).
    Wenn du mit Win bisher gearbeitet hast, wirst du dich wundern, wie einfach alles funktioniert - ohne wirklichen Probleme.
     
  11. bus

    bus New Member

    Der Hauptunterschied für den Anfang ist: Es gibt keine Fenster im Fenster, nur den Desktop und einzelne Programmfenster.
     
  12. Stimmt. Es gibt auch keinen Computer im Computer für den Anfang. Nur ein transparentes Gehäuse, welches einen Computer darstellt, aber einen Computer im Computer simuliert.
     
  13. bus

    bus New Member

    Genau. 'Ne PCI- oder AGP-Karte, die das u.U. darstellt, kriegst du da nämlich nicht rein. Allerdings gab's mal zwei Computer in einem von Apple, Mac und PC in einem Gehäuise.
     
  14. An die Zeit kann ich mich noch genau erinnern. Video RAM 2,2 MB. Der Rechner leuchtete immer im Gehäuse das jeweilige Betriebssystem-Logo aus - mal MS, mal Apple. Sozusagen das Ur-Chamäleon. Netzwerk- und Soundkarte mussste man unter die alt-Taste schieben.
     
  15. soerenweller

    soerenweller New Member

    Hallo,

    ich freu mich riesig, dass ihr immer so schnell antwortet. Als Anfänger hat man es mit Mac nicht so leicht.
    Ich hab mich mittlerweile an die Software gewöhnt und finde die Bedienung recht einfach.
    Nur weiß ich immernoch nicht, wie man ein Programm löscht. Es kann doch nicht sein, dass man den Namen des Programms eingibt, die Dateien sucht, dann löscht und das Programm damit nicht mehr auf dem Computer ist. Bei Windows ist das doch immer alles in tuasenden von Ordnern unter hunterten von Namen auf dem Computer verstreut...

    Naja, ich werd wohl noch einige Zeit brauchen, bis ich das System verstehe...

    Sören
     
  16. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hallo soerenweller!

    Doch, Du nimmst das Programm (oder den Programmordner) und wirfst ihn per Maus in den Papierkorb. Löschen - und gut. Das Programm ist damit entfernt.

    Toll, nicht? Das wollte ich nach meinem Umstieg von Windows auf Mac erst auch nicht glauben. Ist aber so. :D
     
  17. rmweinert

    rmweinert New Member

    ...leider funzt iChat a/v nicht - aber es geht ja auch ohne

    Mike
     
  18. Haegar

    Haegar New Member

    ..hab vor kurzem meinen alten iMac G3 500 Mhz, der nun bei meinem Schwiegervater werkelt, auf Panther geupdatet. Der läuft mit 384 MB RAM ebenfalls gut solange man nicht 3-4 Programme zur selben Zeit laufen hat...

    :)
     
  19. caMi

    caMi New Member

    Das ging mir vor ein paar Jahren auch so.
    OS 9 ist für den Benutzer so einfach, daß man es kaum glauben kann.
    Mit OS X sieht es dann schon etwas anders aus (jedenfalls wenn man etwas mehr vom System will), dafür bietet es aber bedeutend mehr Möglichkeiten.
    Einen DV 400 habe ich auch noch, zu den Knubbel-iMacs hat man ein wirklich sehr persönliches Verhältnis.
    Gruß
    caMi
     
  20. soerenweller

    soerenweller New Member

    So,

    mittlerweile klappt alles besser. Ich werde erstmal das Betriebssystem drauf lassen (9.2.1). Demnächst werde ich Internet an meinem Computer haben, darauf freu ich mich schon.

    Nur noch eine Frage. Ich würde den Computer gern nochmal komplett formatieren und das System neu drauf machen, wie geht sowas?

    Danke schonmal

    Sören :cool:
     

Diese Seite empfehlen