Apple Laptops

Dieses Thema im Forum "Biete Hardware" wurde erstellt von macstoredeluxe, 29. März 2003.

  1. macstoredeluxe

    macstoredeluxe New Member

    Biete fast alle Apple Laptops an:

    iBook G3 12" 800Mhz, 128MB Ram, 30GB HDD, Combo für 1485¬/1585¬
    dt. Tastatur
    iBook G3 14" 800Mhz, 128MB Ram, 30GB HDD, Combo für 1585¬/1735¬
    us Tastatur

    Powerbook G4 12" 867Mhz, 256MB Ram, 40GB HDD, Combo für 1935¬/2085¬
    us Tastatur
    Powerbook G4 12" 867Mhz, 256MB Ram, 40GB HDD, Super für 2135¬/2285¬
    us Tastatur

    Powerbook G4 15" 867Mhz, 256MB Ram, 40GB HDD, Combo für 2475¬/2725¬
    us Tastatur
    Powerbook G4 15" 1Ghz, 512MB Ram, 60GB HDD, Super für 2975¬/3225¬
    us Tastatur

    Powerbook G4 17" 1Ghz, 512MB Ram, 60GB HDD, Super für 3600¬/3800¬
    us Tastatur

    Alle Laptops mit Original Händlerrechnung und Garantie,
    die Laptops sind ungeöffnet und versiegelt.

    Der erste Preis ist für Privatpersonen ohne Rechnung,
    der zweite für Firmenkunden mit Rechnung und ausgewiesener Mwst

    Bei fragen einfach e-mail mac.store.deluxe@gmx.de
     
  2. morty

    morty New Member

    die Preise ohne MWST, wie soll das gehen, wenn jemand einen Laden hat ?
    kein Garantienachweis ?

    ansonsten gibts die ganzen Rechenr über die Versender billiger, zumindest laut der neuen MW

    naja, vielleicht findet sich ja jemand ;-)
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    >kein Garantienachweis ?

    und was ich noch schlimmer finde, wie weise ich das Teil dann als mein Eigentum aus? Bei einem späteren Verkauf hätte man somit sehr schlechte Karten.
     
  4. macstoredeluxe

    macstoredeluxe New Member

    Sagt mal könnt ihr denn nicht lesen?

    Ihr bekommt immer die Händlerrechnung (Autorisierter Apple Händler) mit der man die Garantie geltend machen tut.
    ->Garantienachweis
    Wenn ihr aber auch noch eine Rechnung mit ausgewiesener Mwst braucht gilt dann der höhere Preis.

    z.B.: ein Schüler oder Hausfrau *fg* bekommt ein 17" PB für 3600¬
     
  5. morty

    morty New Member

    selbst wenn ich privat etwas kaufe, dann muß immer eine Rechnung geschrieben werden, IMMER, auch mit MWSt, gibt es gar nicht, das es nicht ausgewiesen wird, weil ansonsten wäre es Kauf von Privat, was ja nicht geht, weil Du ja eine Firma hast und a immer für geradestehen mußt.
    warum soll also bei ausgewiesener MWST die Rechnung höher sein ?
    es gibt in D keine Rechnung ohne MWST, ansonsten ist es schwarz gekauft.
    Studenten bekommen von Apple ja auch noch Sonderkonditionen und die sind bei einigen Händlern noch ca 50 Euro unter Deinen Preisen, mit deutscher Garantie und Rechnung
     
  6. macstoredeluxe

    macstoredeluxe New Member

    sag mal bist du steuerfahnder oder wieso reitest du die ganze zeit auf der mwst. rum?
    ich zahle meine steuern als unternehmer und bestimmt mehr als du!

    anhand deiner postings sehe ich, dass du schon lange apple user bist, aber seit wann gibt es denn eine dt. Garantie? Macht dir wohl Spass anderen zu schaden.
    Lass doch die Leute selber rechnen ob sie bei mir oder bei anderen Händlern besser dran sind.
    Ich zwinge sie ja nicht bei mir zu kaufen?
    Wenn du unbedingt eine Rechnung willst dann zahl einfach den höheren Preis, und der liegt immer noch 100-200? unter den Apple Online Store Preisen (komm mir jetzt bitte nicht mit AOS Preise sind Traumpreise).
    Was will denn ein Privatmann mit der Mwst?
     
  7. morty

    morty New Member

    für mac.store.deluxe@gmx.de

    dann erkläre doch mal bitte, wie es geht, das man irgendetwas in D von einem Händler kauft, ohne eine Rechnung mit ausgewiesener MWST bekommen kann ?
    ne, ich mag anderen nicht schaden, aber vor Schaden bewahren, weil es einfach zu viele Betrüger gibt, grade mit Apple PB uä, nein ich habe nicht DICH persönlich angesprochen damit.
    aber ich werde mal morgen beim Finanzamt nachfragen, wieso ich als Provatman dann beim Kauf keine Steuern zahlen muß, das würde beim Tanken und Einkaufen bestimmt auch richtig lustig werden, kannn ich mich davon befreien lassen ?

    und als Student zahlt man auch mit Rechnung weniger, als das was Du ohne anbietest

    würde mich mal über Antworten von Dir freuen, damit ich dann sparen kann
     
  8. macstoredeluxe

    macstoredeluxe New Member

    also morty,

    ich frage dich da nochmal.
    was will ein student bzw. privatmann mit der mwst?

    ein student bekommt bei mir ein pb 15" combo für 2475¬ statt 2898,84¬ und du willst mir erzählen er bekommt bei apple ein studenten rabatt von 423,84¬

    ps: nicht jeder will eine rechnung mit ausgewiesener mwst

    an morty persönlich:
    willst du eigentlich auch eine rechnung mit ausgewiesener mwst wenn du auf dem bahnhof auf die toilette gehst?

    nein ein privatmann kann sich nicht von der mwst befreien lassen.

    also ich glaube ich beende hiermit die diskussion da wir zu verschiedene standpunkte vertreten

    ach übrigens wie stehst du denn zur sache (informatec), da du so ein aufrichtiger bürger bist
     
  9. morty

    morty New Member

    also noch einmal für Dich.
    wie kann ein Unternehmer eine Rechnung ausstellen, die keine MWST enthält, diese Frage würde ich gerne beantwortet haben von Dir
    so, gerade nachgeschaut, ich würde ein DEUTSCHES PB 15" mit DEUTSCHER Tastatur und Combo 867 neu, mit Rechnung und MWST für 2511 Euro !!! bekommen, so jetzt DU

    das PB 17" mit DVD Brenner für 3666 in deutsch und Rechnung, weitere Preise erspare ich mir jetzt mal einfach (Student)

    wenn ich auf die Toilette gehe nicht, aber wenn ich irgendetwas kaufe, weil es ansonsten ja keine Rechnung ist, sondern nur eine Bestätigung
     
  10. Aschie

    Aschie New Member

    Mich würde interessieren, wie du das dem Finanzamt erklärst. Ich unterstelle mal, du bist gewerblicher Händler (mit Gewerbeschein, wie sich das gehört), dann bist du auch verpflichtet, ein Warenbuch zu führen. Jeder Warenein- und ausgang muss darin festgehalten werden. Zweitens muss jeder für Waren und Dienstleistungen MwSt bezahlen, auch Privatkunden!.
    Nur so als Hinweis: Wenn das Finanzamt aufgrund einer Prüfung feststellt, dass du Ware ohne MwSt (an wen auch immer) verkauft hast, wirst du die MwSt nachentrichten müssen. Anhand des Warenbuchs lässt sich das ja sehr leicht nachvollziehen. Es spielt dabei auch überhaupt keine Rolle, ob Privatleute "eine Rechnung brauchen" oder nicht.
    Wenn du mir nicht glaubst, frag' deinen Steuerberater.
     
  11. Aschie

    Aschie New Member

    Nachtrag:
    >was will ein student bzw. privatmann mit der mwst?
    Bezahlen, was sonst.

    >nicht jeder will eine rechnung mit ausgewiesener mwst
    Richtig. Aber jeder bekommt eine, ob er will oder nicht.

    >willst du eigentlich auch eine rechnung mit ausgewiesener mwst wenn du auf dem bahnhof auf die toilette gehst?
    Auch hier bekommst du einen Zettel in die Hand auf dem der bezahlte Betrag in vermerkt ist und dem Zusatz "Im Betrag sind 16% MwSt enthalten."
     
  12. morty

    morty New Member

    das versuche ich ja auch schon den ganzen Tag herauszubekommen, aber ich bekomme keine Antwort von Ihm

    er verkauft ja keine deutschen Sachen, sondern importierte, siehe mal Tastatur, dann könnte das auch anders laufen mit der MwSt ...
    er hatte oben ja auch schon angemerkt, das er sogar Applehändler ist ... wie das dann geht , mhh
     
  13. Aschie

    Aschie New Member

    Soweit ich informiert bin, muss bei jedem Geschäft in D auch die deutsche MwSt entrichtet werden, egal wo die Ware herkommt. Man braucht nicht die MwSt des "Exportlandes" bezahlen, aber eben die in D.

    Also, mir ist das ganze suspekt.
     
  14. morty

    morty New Member

    klar, denke ich auch, aber wenn man vielleicht keine Einfuhrsteuer bezahlt hat ... mhhh

    ich versuiche es auch zu verstehen, wie jemand als Händler etwas verkaufen kann ohne Steuern ausweisen zu müssen
     
  15. Aschie

    Aschie New Member

    >wie jemand als Händler etwas verkaufen kann ohne Steuern ausweisen zu müssen

    Das geht gar nicht. Es gibt Sachen, die sind von der MwSt befreit, z. B. Medikamente und ärztliche Leistungen, aber Computer sind da ganz bestimmt nicht dabei. Sogar auf Lebensmittel werden 7% erhoben. Ich glaube, unser "Freund" ist da etwas blauäugig.
    Nun ja, soll nicht mein Problem sein.
     
  16. morty

    morty New Member

    ich glaube nicht, das er blauäugig ist, ich denke an etwas ganz anderes dabei
    warum hat jemand amerikanische PBs zum Verkauf, hat diese ja auch importieren müssen, aber soll sich dann nicht auskennen ?

    irgendwie alles etwas suspekt für mich
     
  17. fotofritze

    fotofritze New Member

    Das geht für Verbraucher in Richtung Beihilfe zur Steuerverkürzung = Betrug und außerdem verzichtet man damit auf die Gewährleistung.
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    "also noch einmal für Dich.
    wie kann ein Unternehmer eine Rechnung ausstellen, die keine MWST enthält, diese Frage würde ich gerne beantwortet haben von Dir"

    ja, auf die antwort bin ich jetzt auch mal gespannt...
     

Diese Seite empfehlen