Apple Laserdrucker anschließen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joe, 28. März 2003.

  1. joe

    joe Member

    Ich habe in der Firma einen gebrauchten Apple Laserwriter 16/600 PS erstanden. Nun möchte ich diesen an meinen PowerMac G3/MT 266, System MacOS 9.22, anschließen. Da beim Drucker ein kurzes Kabel mit einem Netzwerkanschluss dabei war, dachte ich, das Teil nur an die Ethernet-Schnittstelle zu stöpseln, die Appletalk-Verbindung auf Ethernet zu stellen und dann den Drucker bequem in der Auswahl zu finden. Aber wenn ich den Drucker nun so anschließe, läßt sich die Appletalk-Verbindung nicht umstellen. Fehlermeldung in etwa so: Verbindung lässt sich nicht umstellen  überprüfen sie die Netzverbindungen. Muss ich noch was beachten? Ferner möchte ich an der Ethernet-Schnittstelle auch noch mein DSL-Modem betreiben, was brauche ich da (Ethernet-Hub, -Switch etc.) und auf was muss ich beim Kauf achten.

    Danke für eure Hilfe.
    Joe
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Also direkt an den Rechner kannst Du den Drucker auf drei Arten hängen:
    1. mit einem Standard Apple Druckerkabel mit den kleinen Mini-DIN-Steckern
    2. mit einem Crossover-Ethernet-Kabel
    3. über einen PrintServer am Parallelport des Druckers
    Evtl. hat der Drucker sogar noch ne RS232 Schnittstelle (auch für PC-Anschluss)

    Das DSL-Modem kommt an den UpLink-Port des Hubs, Mac und Drucker an die anderen Ports. Meist muss der Port neben dem UpLink frei bleiben.
     
  3. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    hi,
    soweit ich weiß, hat der powermac keinen local talk anschluss mehr. (also dieser 8 polige kleine runde) ist aber eh zu lagsam

    eine empfehlung ist, mal die manual von der apple page runterzuladen. wenn der drucker noch aui oder aaui haben solltest, dann benötigst du noch einen transceiver. ist aber bei ebay günstig zu erhalten. ich kann nur jedem zu einem router raten. vielleicht kommt noch mal ein weiterer rechner ans netz und der router übernimmt dann alles. auch mit up und downlink.
    alles an den dranhängen. dsl an wan rechner und drucker an lan. tcp ip auf dhcp, router mit browser konfigurieren und in der auswahl im lw8 den hoffentlich gefundenen drucker anwählen. möglicherweise musst du am drucker noch einstellungen (tasten oder dip schalter) vornehmen.

    viel erfolg
     
  4. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Kann sein. Dachte der alte Port wäre erst mit den blue&white G3s weggefallen. Dann braucht er den Stealth-Adapter.
     
  5. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    hi wolfkasper,
    will mich nicht festlegen. vielleicht hat er sogar noch die serielle local talk buchse. kenne das gerät nicht so genau. aber local talk übermittelt ja eh lahm, da kann das ausdrucken
    eines photos oder eines umfangreichen pdfs mit diversen tassen kaffee untermauert werden... ;-)
     
  6. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Da war irgendwas seltsames mit dem eingebauten Ethernet bei den beigen G3s!

    Vor einem Jahr sollte ich für jemand so einen einrichten, konnte jedoch auf einmal keine Verbindung per Enet mehr herstellen (zu einem PowerBook 1400 bzw. zu einem iBook). In den Apple Discussions habe ich dann diverse ähnliche Berichte zu diesem Thema gefunden.
    Womöglich besteht hier ein Zusammenhang.

    Versuche es über LocalTalk.
     
  7. wolefolf

    wolefolf New Member

    Ist noch da bei diesen Geräte.

    Wolf
     

Diese Seite empfehlen