Apple LaserWirter

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Maccer, 15. Mai 2001.

  1. Maccer

    Maccer Gast

    Hallo allerseits!!

    Ich verwende an meinem "Wallstreet" PowerBook G3 (OS 9.0.4) immer noch regelmässig einen Apple "Personal LaserWriter", auf dem man drucken kann, wenn man in "Auswahl" "LaserWriter 300/LS" auswählt.

    Wenn man jetzt aber AppleTalk aktiviert hat und vergisst es vor dem Drucken auszuschalten, kann man den Druckertreiber nicht dazu bringen, die Suche nach dem Drucker abzubrechen, wenn man das versucht(das Druckersymbol auf Desktop öffnen, den Auftrag anklicken und dan auf die Papierkorbtast klicken), reagiert der Rechnur nur ca. 3 - 4 sec. auf eingaben. Wenn man dann "neustart" oder "ausschalten" (aus menü "spezial") wählen will, erscheint die Meldung, dass die genannten Befehle nicht ausgeführt werden könnten, weil der Computer zuerst eine Aufgabe fertigmachen müsse, man solle doch darauf warten.
    Das Problem tritt immer auf, wenn ein Fehler in der Konfiguration vorliegt.

    (Einzige Möglichkeit, ist zu waaaarten, bis der Treiber selber merkt , dass der Drucker nicht erreichbar ist, dann kann man auf "Abbrechen" klicken und richtig konfigurieren.)

    Also, bei meinem Epson Stylus photo 700 kann ich den Druck im "epson print monitor" problemlos abbrechen.

    Kann man dieses Problem irgendwie beheben, oder ist der LaserWriter Druckertreiber einfach "Schrott"??

    Danke für Antworten

    Gruss
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    hi,ich verstehe dein problem nicht ganz.du musst doch AT aktiviert haben um mit dem LW 300 drucken zu können, ist doch n PS-ducker oder?tipp: aktiviere in den syserw LW 8 > dann wählst du den in der auswahl aus und wählst dann die zu deinem drucker passende druckerbeschreibung.so mach ich das mit meinem LW 4/600rené
     
  3. Rincewind

    Rincewind New Member

    Dito! gab noch nie Probleme
     
  4. Maccer

    Maccer Gast

    Also AppleTalk aktivieren und versuchen den Drucker über Laser Writer 8 anzusteurern? Ok, ich werde es versuchen.

    Aber hattet ihr noch die das Problem, dass man den Druck, wenn ein Konfigurationsfeher vorliegt (kann vorkommen wenn ich mit dem PB mal etwas am epson ausdrucken muss oder wenn ich vorher im netzwerk gearbeitet habe), nicht abbrechen kann ohne die oben genannten Probleme??
     
  5. Maccer

    Maccer Gast

    Das kann ich mit meinem Drucker leider nicht! Ich kann nur sein Icon in "auswahl" anwählen, dann erscheint das Druckersymbol auf dem desktop.

    Gruss
     
  6. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Der PLW LS ist ein reiner Quickdraw Drucker, der nur über die serielle Schnittstelle betrieben werden kann. Mit dem Treiber für den Laserwriter 300 geht er auch, aber nicht mit dem Treiber für die postscriptfähigen Drucker (LW8). Natürlich kann man ihn in einem Netzwerk nutzen, aber nur über <Drucker gemeinsam nutzen>. Dabei muss der Rechner, an dem er hängt, eingeschaltet sein. Meines Wissens lässt er sich auch nicht mit LocalTalk-Adaptern in das alte LocalTalk-Netzwerk einbinden, er muss immer direkt an einem mac hängen.
     
  7. Maccer

    Maccer Gast

    Danke an alle für die ausführlichen Antworten!!

    Aber hatte niemand das Problem mit dem "fast-nicht-abbrechbaren-Druckbefehl?

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen