Apple Mail - Signaturen verschwinden bei Neustart

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von omenapfel, 8. März 2007.

  1. omenapfel

    omenapfel New Member

    Hallo,

    in Apple Mail 2.1.1 auf einem MacBook mit OS 10.4.8 habe ich folgendes Problem:

    Für meine einzelnen Accounts habe ich Signaturen angelegt. In der Übersicht "Alle Signaturen" bleiben diese auch ständig erhalten. Ordne ich jedoch einzelne Signaturen den jeweiligen Accounts zu, sind sie nach einem Programmneustart nicht mehr zugeordnet und alle Accounts bis auf einen haben dann wieder 0 Signaturen.

    Mein Accounts im Detail:

    1. Account: empfängt und sendet, in "Acconts, Erweitert" Häckchen bei "aktivieren" und bei "berücksichtigen" , die SMTP-Einstellungen dieses Accounts gelten für alle (keine Signaturprobleme).

    2. Account: empfängt und sendet über SMTP-Einstellungen des 1., in "Accounts, Erweitert" Häckchen bei "aktivieren" und bei "berücksichtigen"

    3. Account: nur zum filtern im Eingang und senden mit entsprechender Absenderangabe, sendet über SMTP-Einstellungen des 1., Häckchen bei "aktivieren".

    4. Account: nur zum Versenden mit besonderer Absenderangabe für Rundmails, keine Häckchen.

    Meine Fragen daher:
    Was muss ich machen, damit Signaturen dauerhaft an einen Account gebunden sind? Nur weil die SMTP-Einstellungen identisch sind, muss es doch möglich sein, eigene und unterschiedliche Signaturen zuzuordnen - oder?

    Sind noch weitere Angaben nötig?
    Danke im Voraus!
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    > Nur weil die SMTP-Einstellungen identisch sind, muss es doch möglich sein, eigene und unterschiedliche Signaturen zuzuordnen - oder?

    Ich verstehe nicht ganz, was du da gemacht hast. Hast du nun 4 unterschiedliche E-Mail Adressen oder was sind das für 4 Accounts?
     
  3. omenapfel

    omenapfel New Member

    Ja, genau, es handelt sich um 4 unterschiedliche Mailadressen. Für sie habe ich unter "Einstellungen, Accounts" jeweils einen Account eingerichtet.

    Die Adressen zu 1. und 3. laufen auf einem Postfach ein (da nutze ich die Accounteinstellungen zum Filtern und um den Absendernamen zu variieren), 2. ist ein ganz eigenes Postfach, völlig unabhängig, und 4. ist nur dafür da, eine Absenderangabe (Name wie Adresse) zu variieren beim Raussenden, ist als Eingang aber tot.

    Alle nutzen aber zum Raussenden den gleichen SMTP-Server.
     
  4. ganz einfach .. du gehst in mail > einstellungen > signaturen ... und ziehst die signatur oder auch mehrere von der rechten spalte auf den account wo sie erscheinen soll ..

    .... oder du bemühst die forumssuche. die frage habe ich vor 8 tagen schon mal beantwortet.
     
  5. omenapfel

    omenapfel New Member

    Hallo dunkelziffer,

    genau das habe ich ja längst gemacht - auch den eintrag von dir habe ich schon vorher gesehen. Mein Problem liegt darin, dass diese Einstellungen nicht bestehen bleiben, sobald ich das Programm neu starte. Es ist doch sicher nicht so gedacht, dass ich nach jedem Neustart, die Einstellungen bemühen muss, um meine Signaturen wieder an die richtige Stelle und in den richtigen Account zu bekommen.

    Sorry für die Verwirrung - aber mein Problem besteht weiter.
     
  6. versuchs mal mit user>library>preferences>com.apple.mail.plist in den papierkorb werfen. dann mail neu starten. und die signaturen per drag and drop rüberziehen. du ziehst doch die signaturen in jeden account ?? und wenn du in mail neu anklickst kannst du oben rechts hinter signatur eine signatur auswählen ... o d e r :rolleyes: :confused:
     
  7. omenapfel

    omenapfel New Member

    Das hilft - wirft aber auch sofort ein neues Problem auf:

    Nachdem ich die Datei com.apple.mail.plist in den Papierkorb befördert hatte, habe ich Mail neu gestartet. Dabei mussten die Accounts völlig neu eingerichtet werden, die Signaturen bleiben nun in ihren Zuordnungen auch nach einem Neustart erhalten - sehr schön!
    ABER:
    Alle Accounts rufen die Mails von den Mailservern ab und haben dann nur noch diejenigen, die dort noch vorhanden waren. Mails, die schon vom Server gelöscht waren, tauchen nur noch als Listeneintrag auf, im Inhaltsfeld steht dann, es solle eine Verbindung zum Server hergestellt werden (wo sie sich aber definitiv nicht mehr befinden).

    Daher habe ich nun die alte com.apple.mail.plist wieder aus dem Papierkorb gefischt, an die alte Stelle kopiert und suche nach einem Verfahren, meine Mails zu sichern bzw. zu behalten ... Auf die Schnelle habe ich noch kein Verfahren gefunden, was hier hilft, bevor ich die com.apple.mail.plist wegschmeiße, werde also suchen.

    Anmerkung zur Frage nach "Neu - Signatur oben rechts": Ja, dort kann ich die Signatur auswählen, aber nur wenn sie dem jeweiligen Account zugeordnet ist - und diese Zuordnung geht halt bei jedem Neustart des Programms verloren.
     
  8. omenapfel

    omenapfel New Member

    Manchmal erscheint die Lösung dann doch schneller als gedacht:

    Folgendes Vorgehen kann ich empfehlen:
    1. lokale Postfächer anlegen, dorthin die lokal gespeicherten und aufhebenswürdigen Mails verschieben
    2. Mail schließen, com.apple.mail.plist in den papierkorb
    3. Mail neu starten, Accounts neu einrichten, Signaturen zuweisen (haben sich im Gegensatz zu den Accounts erhalten und bleiben jetzt auch zugeordnet nach Programmneustart)

    Problem gelöst - danke an alle Mitdenker!
     
  9. omenapfel

    omenapfel New Member

    Noch eine Anmerkung: Vorsicht auch mit gesendeten Mails - in meinem Fall haben nur die gesendeten Mails von einem Account überlebt (lohnt sich also auch gegebenenfalls vorher zu sichern).
     
  10. wenn du die .plist löschst überleben alle alten mails .. das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. user>library>mails ... dort findest du alle mails _ auch nach dem löschen der .plist. damit werden lediglich die einstellungen gelöscht. sonst nix.

    mach mal mail auf und klick unten links aufs zahnrad und dann informationen. du kannst dir die eingegangenen mails auf dem server ansehen.
     
  11. omenapfel

    omenapfel New Member

    Auf meinen Servern lasse ich nur die Mails der letzten Woche liegen - insofern stimmt es, dass dort Mails sind und ich über den beschriebenen Weg auch die Server-Infos abrufen kann - das ist aber ja nicht das Problem, sondern: die Information über die bisherigen Postfächer geht verloren und ihr Inhalt wird in Mail nicht mehr angezeigt.

    Danke für den Hinweis auf user>library>mail - von dort konnte ich über "Ablage-Postfächer importieren..." auch die Gesendeten wieder bekommen. Insgesamt erscheint mir das alles sehr umständlich, aber offenbar konnten nur so die fehlerhaften Bestandtele in den Einstellungen überwunden werden. Frage mich, wieso es überhaupt dazu kam und wie es in Zukunft vermieden werden kann? Aber das ist dann wohl ein neues Thema ...

    Danke nochmals für die Hilfe!
     
  12. kein problem. ;) so bleibt man immer auf laufenden.
     

Diese Seite empfehlen