Apple-Mail und IMAP

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gclau77, 20. März 2006.

  1. gclau77

    gclau77 New Member

    Hallo, Ihr pfiffigen Foren-User,
    ich betreibe unter Apple-Mail ein Secure-IMAP-Konto (nicht bei t-online!). Mails gehen ordnungsgemäß raus und kommen auch beim Adressaten an. Doch noch vor dem Versenden einer Mail erscheint die Meldung, dass die Mail nicht gesichert werden konnte. Ergebnis: Keine Mail in der Outbox, also kann ich im Notfall nachträglich nicht kontrollieren, was ich genau geschrieben habe (soll ja manchmal ganz nützlich sein).
    Meine Frage: Gibt es eine Programmeinstellung, die das Problem behebt oder liegt der Fehler beim Provider? Für allfällige Hinweise dankbar: gclau77
     
  2. pixel

    pixel New Member

    Nein, es liegt an Mail.

    http://www.macintouch.com/readerreports/mail_app/topic2616.html

    Hatte genau das gleichte Problem nach dem Anlegen mehrerer IMAP Postfächer. Teilweise scheint das Problem lösbar zu sein, wenn in der Apple-Mail-Konfiguration die IMAP-Folder-Namen z.B. von "Sent" auf "INBOX.Sent" geändert werden. Hab`s aber nicht hingekriegt und hab nun wieder die POP3 Postfächer eingerichtet. Zwei IMAP Postfächer (die meines 1und1 Accounts) funktionieren.

    Vielleicht findest Du ja eine Lösung. Schon blöd, dass Mail das nicht richtig kann.

    Ciao,
    Pixel
     
  3. gclau77

    gclau77 New Member

    Hi Pixel,
    vielen Dank für den Hinweis. Ich werde mal rumprobieren. Vielleicht hab ich ja Glück.
    Ciao
    gclau77
     
  4. rufus

    rufus New Member

    es gibt mit manchen imap implementierungen / oder setups probleme

    mit 1und1 funktioniert es bei mir recht gut

    rufus
     

Diese Seite empfehlen