Apple Monitor kaputt?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mohack, 28. Februar 2006.

  1. mohack

    mohack New Member

    Hallo!
    Ich besitze einen 21" Apple Studio Monitor (ca 5-6 Jahre alt, eins von den "Eiern"). Vor kurzem ist er innerhalb von 3 Tagen kontinuierlich immer dunkler geworden, bis man nur noch schwer etwas erkennen konnte. Helligkeit war schon auf Maximum und Gamma anheben hat auch nur kurz geholfen. Das Bild ist immernoch da, aber es ist kaum noch etwas zu erkennen. Weiß jemand, woran das liegt, ob und wie man das beheben kann und wenn ja, wieviel das kosten würde??

    MfG
     
  2. mac123franz

    mac123franz New Member

    …

    Lösch mal die Parameter-RAM Deines Rechners:

    Rechner neustarten und die Tasten alt+Apfel+p+r halten.
    So lange gedrückt halten, bis der Startgong zweimal zu hören ist.

    Welchen Rechner hast Du? Welche Grafikkarte?
    Welche Version des Mac OS?


    …
     
  3. mohack

    mohack New Member

    Ich habe eine Dose mit WinXP, an dem ich den Monitor betreibe. Hat auch lange funktioniert. Da sitzt ne GeForce 6600GT drin.
     
  4. mac123franz

    mac123franz New Member

    …

    Das ist wohl eher ein Fall für ein Windows-Forum.


    Teste den Monitor doch mal an einem anderen Rechner.


    …
     
  5. mohack

    mohack New Member

    das liegt nicht an dem rechner, an anderen funktioniert der monitor genausowenig. das muss ein hardwareproblem des monitors sein.
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ein nicht unüblicher Defekt am Monitor. Aufgrund des Alters ist es sinnvoller einen neuen Monitor zu kaufen.

    Man kann den Monitor reparieren, sofern sich jemand damit auskennt, aber eben nur zum Selbsttarif. Die Bildröhre ist nicht defekt, es liegt zu 99% immer am Board.
     
  7. mohack

    mohack New Member

    Danke. Ein vergleichbarer Monitor kostet ja ne Stange Geld. Ne Idee, was ne Reparatur kosten würde?
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Ohne zu wissen, was wirklich dran ist, rate ich mal: auf alle Fälle kostet die Reparatur mehr als ein neuer!
     
  9. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    Das sehe ich auch so. Eine Reperatur lohnt sich da nicht. Ein neuer Monitor ist billiger und wird erst noch einige Jahre Garantie bieten.


    Gruss GU
     
  10. mohack

    mohack New Member

    ok, danke, dann wird's wohl ein neuer. und wahrscheinlich dann flat. weiß jemand auf welche werte ich auf jedenfall dabei achten muss? zb kontrast und winkel und so? welche werte sollte der haben?

    mfg
     

Diese Seite empfehlen