Apple neuling hat Fragen..

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Sutter, 6. Juli 2004.

  1. Sutter

    Sutter New Member

    Hallo !
    nun ja ich bin ganz neu hier im Forum oder generell in eurer Apple Welt, denn wenn man Windows oder wie ich zeta nutze bekommt man von eurem Apple nicht soviel mit.. Ich bin sehr frustriert von Windows und Zeta hat in der aktuellen Beta Version auch noch seine Macken. Deshalb wollte ich mla zu euch rüberschauen um mich mal zu erkundigen was man mit Apple alles machen kann usw. usw. es heißt ja immer wieder das die Hardware einfach zu teuer ist um es zu nutzen da man ständig updaten muss und die Hardware extrem teuer seien soll. Ich habe leider keinen geeigneten Shop gefunden bei dem man einen Mac und oder Software kaufen kann.

    Deshalb die Frage an euch Profis...

    1. Ist folgender mac zu gebrauchen ?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=4603&item=5105499148&rd=1#ebayphotohosting
    Ach eigentlich mag ich ebay nicht ich hoffe diese Geräte werden auch noch einzelnd verkauft ( falls sie etwas taugen.. )

    2. Software.. Mac OS X wie ist euer Eindruck ??

    3. Wie ist Mac zu bedienen und was kann ich standartmäßig damit machen ?

    Sicher werdet ihr nun sagen "jenachdem was du machen willst" und ich denk ihr habt da auch recht, deshalb hier mal ein paar meiner möglichen Anwendungsbeispiele..

    Internet surfen, laden
    WEbseiten bearbeiten
    Musik hören ändern
    evtl. 3D Grafikprogrammierung, wenn es für Apple nen schönes Tool geben sollte..
    Office
    DVD´s / Cd´s brennen

    usw.

    Gibt es evtl. Demovideos oder soetwas ?

    gruß
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Internet surfen, laden
    WEbseiten bearbeiten
    Musik hören ändern
    evtl. 3D Grafikprogrammierung, wenn es für Apple nen schönes Tool geben sollte..
    Office
    DVD´s / Cd´s brennen
    <<

    Das liest sich wie das who is who eines Heimanwenders.
    Selbstverständlich laufen solche popligen Apps unter OS X.

    Wenn du scharf auf ein stabiles virenfreies Betriebssystem, welches leicht zu bedienen ist, bist,
    kann man dir OS X empfehlen.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Der oben abgebildete iMac 1 ist Baujahr 2000.
    Vier Jahre alt.
    Ob das eine Zukunftsinvestition für Dich ist, weiß ich nicht.
    Zu kaufen gibt es die erste Generation des iMacs schon lange nicht mehr.
    Im Moment wird die dritte Generation des iMacs erwartet.
     
  4. iGelb

    iGelb New Member

    Hi & willkommen im Forum!

    das beste Demovideo ist, einmal in einem Geschäft etwas länger mit einem Apple-Computer rumzuspielen. Das geht selbst bei Läden wie Saturn oder Mediamarkt (obwohl es für den Kauf bessere Alternativen gibt).

    ebay ist eigentlich immer zu teuer. Schau lieber mal hier oder auf den anderen Mac-Seiten in die Kleinanzeigen.

    Die Hardware von Apple ist nicht mehr so teuer, wie sie mal war. Vor allem was Notebooks angeht, liegen gleichgute PCs inzwischen gleichauf. Softwaremäßig gibt es nichts, was man unter Windows machen und unter OS X nicht machen könnte, außer Viren sammeln.

    Viel Freud mim Mac!
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  6. turik

    turik New Member

    sutter, auch aus der Schweiz ein Willkommen!

    Scheue dich nicht, jedwede Frage zu stellen.
    Es wird dir hier kameradschaftlich und meistens auch rasch geholfen.

    Ich würde auch eher ein neueres Modell anschaffen.
     
  7. iGelb

    iGelb New Member

    Es gibt auch Macs, die sich ohne Taucherbrille bedienen lassen.
     
  8. starwatcher

    starwatcher New Member

    Hallo, Sutter,

    welcome on board!
    Gehe nochmal kurz auf deine fragen ein:

    zu 1 : wurde bereits beantwortet, iMac 2 (die Tischlampe) ist die aktuelle version, iMac 3 steht vor der Tür (nein, nicht jetzt vor deiner tür gucken, der kommt erst im september)

    zu 2: OS X, genauer 10.3 (auch panther genannt, apple benennt sie nach miezekatzen, die nächste version 10. 4 heisst Tiger), ist ein beissfestes OS ohne grosse macken und ausgereift. Hier erwarten dich keine negativen überraschungen. Das thema viren (was bei uns KEIN thema ist (0 = NULL viren!), wurde bereits erwähnt. Auch wenn manchmal durch die presse geistert, es gäbe einen virus, vergiss es...

    zu 3: die bedienung ist intuitiv. Im unterschied zur Gates-fraktion wird hier mit dem system und nicht am system gearbeitet; manschem potentiellem switcher ist das vielleicht zu langweilig - das ist wohl der hauptgrund, dann nicht zu switchen...

    Standardmässig bekommst du an software alles mit, was du für privates arbeiten brauchst:
    a. iLife (photoverwaltung - moviebearbeitung - dvds erstellen - musik machen mit grageband - itunes für alles um die musikverwaltung)

    b. appleworks - ein abgespecktes applependant zu MS Office (nicht beim Powerbook, also dem hochwertigen apple notebook und -glaube ich- beim G5, der grossen profimaschine)

    c. iChat zum quaken, dann noch das übliche wie eine adressverwaltung, kalender etc...

    d. Safari als internetbrowser

    sofern du einen iMac mit superdrive (also cd- und dvd brenner erwirbst, kannst du alles brennen, was gott geboten hat)

    e. ++++ weitere kleine dienstbare geister

    Also, summa summarum gibt's ein bisschen mehr wie bei der konkurrenz plus einem nicht vergleichbaren qualitätsschub und eine grosse familie hier im forum dazu. Das ist ein bisschen wie beim italiener; du heiratest nicht nur die frau, sondern auch la familia!

    viel spass....
     
  9. akiem

    akiem New Member

    dito. er hat alles gesagt.
     
  10. donald105

    donald105 New Member

    welcome!
    starwatcher hat alles gesagt.
    ausprobieren ist das beste. Bei saturn, media markt, manchmal auch bei karstadt stehen macs rum zum gucken und fühlen.
    Falls du aber irgendwie möglichkeit hast wär gut, einen lebenden menschen mit mac zu finden, an dessen kiste du deine anwendungen in ruhe ausprobieren kannst, und der dir auch fragen beantwortet.
    Ich habe schon besuch von window usern gehabt, die völlig verwirrt waren, wie einfach und intuitiv das funktioniert, und deshalb zunächst die einfachsten sachen gar nicht gebacken kriegten. Nach ner halben stunde am gerät wurd ich sie dann manchmal nicht mehr los...

    viel spaß!
    d.
     
  11. Sutter

    Sutter New Member

    Danke an euch alle für die vielen Antworten.
    Ich habe schon zweimal einen Apple Live mitbekommen. Einmal nen G4 bei nem Arbeitskollegen, der aber nun leider nicht mehr bei uns arbeitet und ein anderes mal ein ibook. Ein schickes kleines Ding sah echt richtig super aus...

    Wenn ich das richtig verstehe würdet ihr mir also einen G4 empfehlen oder ?
    Gibt es denn wirklich gute hardwareseiten für Apple und Mac ?
    Ich habe bisher nichts in der Art gefunden da sich doch alle bauteile unterscheiden oder ?
    Was ist mit einem monitor bspw. ? Bei nem G4 ist ja keiner dabei...
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

  13. Sutter

    Sutter New Member

    Die Seite http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore/
    scheint zur zeit down zu sein.. Abwarten...
    Es besteht also ein unterschied zwischen dem G4 den ich mal gesehen habe und einem IMac ?
    IMac ist also quasi http://www.info-motion.net/Merchant2/graphics/00000001/imac.jpg
    das Teil mit Bildschirm integriert...
    Irgendwie habe ich noch tausend Fragen neben dem Preis für das Teil :)
    Die "Fragen" werden euch mit Sicherheit dumm vorkommen, aber na ja ist halt eine andere Welt...


    1. Mp3, Avi, usw. sind auch auf einem Apple möglich oder ?
    2. M$ Office und Apple´s produkt sind beide 100% kompatibel ?
    3. Ich kann nicht aufrüsten...( Festplatte / Graka oä. )
    4. Es gibt keine Freeware programme wie Soulseek, ICq oä. sondern alles muss gekauft werden oder ?
    5. Auf einem I Mac ist Mac Osx 10.3 schon integriert richtig ?
    6. Ich kann nur noch Hardware im Internet kaufen richtig ? Was ichd amit meine ist selbst der Netzstecker unterscheidet sich vonmeinem x86 oder ?

    Das wäre so das was mir zur Zeit so einfällt...

    Grüße !
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    1. ja
    2. ja
    3. doch, vor allem beim G4/G5 problemlos möglich
    4. nein, es gibt für (fast) alles auch freeware/shareware - www.versiontracker.com
    5. ja
    6. nein
     
  15. joerch

    joerch New Member

  16. Sutter

    Sutter New Member

    Vielleicht kann ich Mac OS X ja auch auf meinem Zeta laufen lassen. Angeblich soll das ja ganz gut funktionieren..
    Ich schau mal
     
  17. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wie kommst du denn darauf???
     
  18. Sutter

    Sutter New Member

    http://chaosdna.com/zeta/Zeta-CeBIT2003.avi

    Dort wird gezeigt wie Bernd von zeta auf mac und umgekehrt schwenkt. Allerdings weiß ich nicht wie gut das in der Praxis so läuft. Ich erfrage das deshalb gerade..
    Denn 1.300 habe ich ja auch nicht mal eben so über, auch wenn Mac richtig geil sein muss nachdem was man so hört und liest im Netz
     
  19. zeko

    zeko New Member


    Neben dem bekannten iTunes gibt es die Grundlage QuickTime (beides gibt es auch für Windows).
    http://www.apple.com/de/quicktime/products/qt/
    Ich hab mir QuickTime Pro gekauft, den damit kannst... lies hier: http://www.apple.com/de/quicktime/upgrade/

    Da man eigentlich mit iTunes (kostenlos) alles mögliche was MP3 (und das neuere Format AAC) anbelangt machen kann, nenne ich hier noch als Zusatzinfo: http://audacity.sourceforge.net/
    Damit ist es auch noch Möglich auf dem Mac MP3, etc. zu schneiden, bearbeiten, uws...
    Ja sind sie...
    Wenn du dir das aktuelle MacUP Heft holst, gibt es zum neuen MS Office einen Artikel und auf der CD (neben jede Menge anderer Shareware) die Testversion von MS Office 2004.
    http://www.macup.com/magazin/
    (Äpfel mit Birnen vergleichen - Office 2004 für Mac vs. MACup Office)
    Beim derzeitig aktuellen iMac nur die Festplatte, Arbeitsspeicher. Während du Arbeitsspeicher in jedem Mac einfach nachrüsten kannst (und diesen am besten "günstig" bei einem PC-Händler kaufsts), solltest du bei der Festplatte darauf achten, diese lieber aussreichend gross zu kaufen. Nachträglich herumschrauben ist nicht so lustig.

    Ausnahme ist ein PowerMac G4. Da kann man an alle Komponenten (auch GraKa) sehr leicht selbst ran.
    ICQ - ja klar gibt es das Original kostenlos: http://www.icq.com/download/mac/
    Kostenlos gibt es dann naoch Limewire: http://www.limewire.com/english/content/german.shtml
    ...und sonst eben hier suchen: http://www.versiontracker.com/
    Ich würde dir empfehlen ein Neugerät zu kaufen. iMac oder doch etwas zum Mitnehmen. iBook oder das kleine PowerBook...
    Bei iMac, iBook, eMac ist AppleWorks (so eine Art Apple Office) dabei. Mit jedem Mac bekommst du das akt. OS X (10.3.4) zudem das alte OS 9 (Classic) und etwas Software, wie auch iTunes, iMovie, (iDVD), Safari, Mail.
    Also im Prinzip kann man damit sofort loslegen und "surfen", etc...

    Ich bevorzuge Tragbare Computer und habe derzeit das PowerBook G4 (letze Serie). Gerade mit dem neuen G4 Prozessor (wenn ich nicht irre PPC 7454) höre ich den Lüfter so gut wie nie.
    Nein. Der Netzstecker ist evtl. beim iMac anders, aber sonst beim PowerMac z.B. 0.8.15 wie überal.
    ;-)
     
  20. iGelb

    iGelb New Member

    Wenn der Netzstecker anders wäre, könnte man ihn ja nicht in die Steckdose stecken ;)
     

Diese Seite empfehlen