Apple = schlechte Verarbeitung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ossi8, 8. Juli 2003.

  1. Ossi8

    Ossi8 Gast

  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    meine macs haben keine schlechte verarbeitung!
    deine überschrift finde ich nicht sehr treffend.
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    so lange die meisten anderen noch schlechter sind, kann ich gut damit leben.

    Gruß
    Klaus
     
  4. Der schon wieder mit seinem billig ersteigerten iBook.
     
  5. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Der ist nicht ersteigert, Dumbo, der ist original gekauft. Zu nem Preis, den das Ding auch wert ist. :D
     
  6. Ist doch gut. Dann schimpf doch nicht so viel und freu dich über das Teil. (Hab selbst ein 800er und bin sehr zufrieden damit).
     
  7. blueman

    blueman New Member

    Es gibt wohl Menschen die sonst nichts zu tun haben.
    Und nörgeln gehört in Germany ja auch dazu.
    Ich bin jedenfalls mit meinem iBook900 zufrieden.
     
  8. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Wasn?
    Das 800er BillichCDRom oder das noch gute 800er Combi? ;)
     
  9. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Es gibt in Germany Leute, die (zu Recht) was für ihr Geld verlangen, und es gibt in Germany Jünger, die alles aufschlecken, das von ihren selbsterwählten Heiligen auf den Boden fällt. Die letzteren sind meist blau und halten sich für echte Männer .... :rolleyes:
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    <<Das 17-Zoll-Powerbook ist super-sexy>>

    nun ja, wer so einen an der Klatsche hat...
     
  11. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Sach das nicht zu laut - die Chip hat noch kein Premium ... :->>>>>
     
  12. 800er Combo Drive, 12 Zoll.
    Ich weiß nicht, wie das 900er aussieht. Irgendwo las ich etwas von "weiß & billig".
    Kann ich nicht beurteilen.
    Jedenfalls kann ich deine Kritik nicht bestätigen: wird zu warm, der Lüfter springt dauernd an, schlechte Grafik etc. Weiß nicht, wie du darauf kommst, aber du wirst schon deine Gründe haben.
    17 Zoll Powerbook - sexy. Na ja, wenn sonst nirgendwo der Sex ist; warum dann nicht im Powerbook. Heute kam wieder so eine Mail: "Haben Sie heute schon gek(f)lickt?". Na klar - mit meinem neuen Cyberanzug im G5.
     
  13. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Mussu ma schaun. Lohnt sich.
     
  14. Hab heute ein altes 400er Ti-Book zu Gast von einem Kunden, um es einzurichten.

    Ist ein schönes Teil, obwohl noch sehr empfindlich. Die Tastatur zerkratzt den Bildschirm, wenn man kein Blatt oder Tuch dazwischen legt. Eigentlich lohnt es sich immer Revisionen abzuwarten: das war beim TFT-iMac so, beim Powerbook G4 und beim G5 wird es vermutlich auch so sein.
    Manche finden die alten iBooks mit der kugelsicheren Verschalung schicker. Warum auch nicht. Die hatten auch wirklich was: zwischen Damenhandtasche und mobilem Einsatzgerät für Sondereinsatzkommandos hinter den feindlichen Linien.
     
  15. de757

    de757 Member

    ..........papperlapapp...................
    Ich bin Umsteiger vom PC, seit Anfang Mai stolzer Benutzer eines Powerbook 17" 1Gb, ich habe noch ein Sony PC "fürre Beruf", hatte vorher ein anderes Notebook privat - Verarbeitung?
    Ich habe noch kein Notebook als das Powerbook in dieser Qualität gesehen.
    Allerdings- der Umstieg gestaltet sich nicht ganz so reibungslos wie erhofft.
    Vieles ist einfacher, aber dennoch... was mich stört bei der MAC-Comunity ist diese Selbst-Beweihräucherung. OK, vielleicht war meine Wahl richtig, aber das Gelbe vom Ei scheint noch in weiter Ferne.
    Kompatibilität mit Bluetooth, Internetbanking, Software für mein Handy - das meistverkaufte!!!!! Nokia 6310(i), Kompatibilität mit meinem Polar Pulsmesser.
    Da ist noch was zu tun.

    Gruß
    de757
     
  16. Polar-Pulsmesser? Hört sich gut an!
     
  17. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Ich habe ein ibook 600 14" gehabt und mir ein ibook 12" 900 jeweils Combo gekauft:

    meine Erfahrungen sind folgendermaßen:
    das 14er war damals richtig teuer, und ich habe mich lange an der fehlenden Quarz Exreme unterstützung (schwache Grafikkarte) gestoßen.
    Bin es aber über ebay eiknigermaßen losgeworden.
    Nach den letztigen Preisnachlässen waren die Apple Notebooks ja wieder preislich interessant, bin ich dann wieder in Richtung Apple tendiert.
    ua. wegen OS X , iTunes, iphoto und dem rundumkonzept.

    Powerbook 12" habe ich mir bei Gravis angeschaut, tolles Gerät. Nur für den Preis (auch nach dem Preisnachlass) bietet es wirklich zuwenig Leistung und wird definitiv zu heiß.
    größere PB waren mir zu teuer.
    ibook 14 wäre eine Überlegung gewesen, nur Preislich nicht so wirklich akzeptabel.
    Ich habe mir dann ein ibook 900 geholt und bin von der Performance sehr zufrieden, mit 640 MB (wie mein altes) macht es Freude.
    Aber die Oberfläche (Handauflage TFT-Seitenränder)ist raues Plastik. In einem Werksgrau- kein Vergleich mit dem edlen Metall Outfit meines alten ibooks. Das laufwerk steht etwas ins Gehäuse rein- ist also nicht bündig. Und der Akku steht unten, vorne und am Seitenrand mit einer scharfen Kante über.- sehr unschön und keinesfalls auf Qualität hindeutend.
    Apple hat soweit ich weiß den Lieferanten gewechselt, weil dieser günstiger ist. Ich kann mir das sehr gut vorstellen, und weiß auch warum .............
    Ich habe immer mal wieder auf die alten 800er geschielt, im Apple Refurb Shop gingen sie rel günstig weg, ansonsten doch recht teuer (100-150 EUR unter 900er Preis) und das für Radeon ohne DDR RAM, 10 GB weniger Festplatte aber dafür schöneres, besser verarbeiteteres Gehäuse.

    Und eines noch: Apple ist nur bei manchen Notebook-Modellen preiswert im Gegensatz zu PC Notebooks.

    Und ein weiteres: Apple sollte sich gedanken über den Pentium M machen, der mit 1,6 Ghz und sehr geringem Stromverbauch einen 2,6 P4 anknabbert. Was er mit dem G4 macht kann ich mir lebhaft vorstellen.
     
  18. Olley

    Olley Gast

    ohje ohje,
    die macs online bestellen wegen 20 euro preisunterschied und später meckern wenn die teile schlecht verarbeitet sind. geh doch zum händler um die ecke und lass dir den mac zeigen bzw. vorführen.
    ein auto würde auch keiner kaufen ohne es gesehen zu haben.

    und diese überschrift ist schon ein knaller irgendwie!
     
  19. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    habe ja ein 14 Tägiges Rückgabrecht.
    Die Rücksendung wurde von mir auch schon in die Wege geleitet, nur was soll ich mir holen- es blieb nichts außer ibook. Wenns denn ein Apple sein sollte.

    Und jetzt bitte kein: kauf Dir doch endlich den PC.

    Auch Deine Lieblingsfirma sollte sich konstruktiver Kritik stellen können.
    oder?

    Kennst DU die 900er in natura?
     
  20. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Ja, ne?! :D
    Mich erstaunt nur, dass das offenbar nicht mal mehr bei den PBs halt macht. Gerade die Flaggschiffe auch noch in der Qualität abfallen zu lassen, find ich keine gute Marketingstrategie. (Wobei die CHIP online sehr undeutlich bleibt, *was* denn genau an der Verarbeitung mies ist ..."unsauber" könnte auch schmuddelig heißen.)

    Und Recht geb ich dir: Wegen 20,- Teuro sollte man nicht so'n Zirkus machen, gell.
    Genau das hättest du dem Apple-Gott Steve Jobs sagen sollen, als er das Gehäuse gegen Plastik austauschen ließ ... ;)

    -------------------
    Das Auge kauft mit.
     

Diese Seite empfehlen