Apple Studio Display 17 " Röhre am PC ???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmix, 25. Dezember 2004.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ich habe hier einen Apple 17 " StudioDisplay - Farbe Graphit - der mit dem normalen VGA Stecker ( kein TFT oder der dursichtige Moni. ).
    Was muss ich tun, dass er an einem PC erkannt wird ?

    Ich würde ihn gerne an dem PC meiner Tochter anschliessen, da dieser besser ist als der alte Philips.
    Der PC hat XP und eine 32 MB Grafikkarte.

    Gruss Macmix
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Eigentlich verstehe ich die Frage nicht so recht, denn wenn der Monitor einen VGA-Stecker hat, passt der doch ganz einfach in jeden PC, denn VGA ist der Standard-Analog-Anschluß sowohl am PC, als auch am Mac?

    Was mich allerdings stutzig macht, ist die Typenbezeichnung: 17" CRT StudioDisplay. Meines wissens hatte der nämlich keinen herkömmlichen VGA-Stecker (15-polig Sub-D 3-reihig), sondern einen weißen ADC-Stecker. Über den Stecker bekommt der Monitor nicht nur das Video-Signal, sondern auch USB und den Strom. USB braucht man, damit man den Monitor überhaupt einstellen kann, denn der Monitor bietet kein On-Screen-Display. Strom kommt vom Netzteil des Rechners. Es gibt (teuere) ADC-DVI-Adapter, die auch ein Netzteil mitbringen, wie den DIVator von Dr. Bott. Mit der beiligenden Software für Windows kann man dann auch den Monitor einstellen. Allerdings kenne ich das Teil nur als Adpater für die digitale Ansteuerung des Monitors. Das StudioDisplay wird aber meines wissens nach aber analog angesteuert. Also vorher mal bei Dr. Bott nachfragen, ob das geht.
     
  3. Macmix

    Macmix New Member

    Vielleicht stimmt die Typenbezeichnung nicht...ist aber ein herkömmlicher VGA : So wie dieser - nur eben in Graphite.
    Habe ihn ganz normal am PC eingesteckt...aber der Monitor geht nicht....

    Gruss
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Die Variante mit VGA ist der Vorgänger gewesen;)
     
  5. Macmix

    Macmix New Member

    Weiss Niemand, warum dieser Monitor am PC unter XP nicht erkannt wird ???
    Normal müsste das doch problemlos klappen...

    Gruss
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Geht der Moni überhaupt nicht oder siehst Du nur einen "Bildstreifen"?
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Mal ein Versuch: häng den alten Moni dran, setzte dann erstmal die Auflösung und die Bildwechselfrequenz runter, also z.B. 640x480, 60Hz, dann erst das StudioDisplay.

    Möglicherweise bleibt es schwarz, weil das StudioDisplay nicht mit der Einstellung zurecht kommt. In Win gibt es ja bei den Moni-Einstellungen die Taste zum Testen, um zu sehen, ob der Moni diese Einstellung verkraftet oder einfach dunkel bleibt...
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    Das würde ich auch sagen:D
     
  9. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    habe ich versucht - aber da geht auch nichts ;( ???

    WARUM geht der Monitor an diesem " schönen " PC nicht ?
    Am iBook geht der Monitor ohne Probleme .

    Gruss
     
  10. Macmix

    Macmix New Member

    Weiss es wirklich Niemand ????
    ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;
     
  11. Macmix

    Macmix New Member

    Somit muss meine Tochter wohl weiterhin mit ihrem billigen , schlechten Philips Monitor - statt dem augenschonendem Apple Moni. - Vorlieb nehmen....( in der Hoffnung, EINER weiss noch Rat...)

    Gruss
     
  12. Mathias

    Mathias New Member

Diese Seite empfehlen