Apple "Support" ist das ALLERLETZTE!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von NathanEO, 29. Dezember 2004.

  1. NathanEO

    NathanEO New Member

    Grrrrrrr!

    Gerade geschlagene 80 Minuten mit einem unfähigen Idiot von Apple Support-Techniker am Telefon gesessen. Die WLAN-Verbindung an meinem iBook vs. Airport Express funktioniert nicht richtig, maximal 5 Meter, wenn eine Wand dazwischen ist geht garnichts mehr.
    Ich habe ihm von Anfang an gesagt, dass ich schon alles probiert habe um das Problem zu verifizieren (anderes WLAN-Gerät vs. Basisstation, andere Basisstation etc..). Die Airport Station ist garantiert in Ordnung. Neeeeein, er muss mit mir seine idiotischen Knowledge-Base Artikel durchgehen in denen auch nur das steht, was ich längst schon probiert habe. Dazwischen immer schön 10 Min gewartet bis der "§$%&/ seinen nächsten Artikel aus seinem Support-System gezogen hat....

    Das Ende vom Lied ist, dass man bei der Hotline der Meinung wäre es läge kein Fehler vor, sondern es läge an meinen Räumlichkeiten, dass der Empfang so schlecht ist. Auch meine Erklärung, ich hätte bereits in anderer Umgebung probiert besseren Empfang zu bekommen half nix.

    Seine lapidare Schlussfolgerung: Apple akzeptiert Reklamationen nur dann wenn etwas "ganz" kaputt ist, also das WLAN garnicht tut. Wenn es so wie jetzt zwar funktioniert, aber man damit de Facto nicht arbeiten kann liegt kein reklamierbarer Fehler vor. SUPER!!

    Gruß,
    Nathan
     
  2. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Moin Nathan,

    ich hatte mal einen Kabelbruch in meiner Airport Antenne (iBook G3) und somit auch nur wenige Meter Empfang.
    Also wirds wahrscheinlich daran liegen. :rolleyes:
    Die Kabel fürs Display (Bild+Strom) sowie WLAN, Mikro und Reed Switch sind durch recht kleine Öffnungen im Displayscharnier gefädelt, wenn man das iBook auf und zu klappt scheuert es immer ein wenig, wenn die Kabel nun nicht 100%ig verlegt wurden, dann können sie ruckzuck kaputt sein.

    Und da es sich beim AirPort Kabel um ein Koaxial Kabel handelt, scheuert sich zuerst die Abschirmung durch und der Empfang geht flöten. :angry:

    Wahrscheinlich bleibt dir nichts Anderes übrig als es zum Apple Händler deines geringstens Mißtrauens zu bringen und es vor Ort vorzuführen.

    MfG Ivo
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das mit dem Support ist halt so eine Sache. Ich habe mit Apple schon sowohl stark negative (wie Du) als auch sehr positive Erfahrungen gemacht. Bei meinen iPod-Problem war ich mit einem äusserst kompetenten Herrn verbunden, der seine Fachkenntnisse nicht aus Knowledge-Base-Artikeln hatte, sondern langjährige Mac-Erfahrung hatte.

    Aber handkehrum wird man mit einem total unfähigen (was das Problem angeht ;) ) Menschen verbunden, der kaum Deutsch spricht. Vermutlich Studenten, denen es in erster Linie ums Geldverdienen und in zweiter Linie um das Erlernen einer Fremdsprache geht. Der Mac ist da Nebensache.

    Mit solchem Support wird man aber überall konfrontiert, wenn man Pech hat. Die Chancen, einen kompetenten Ansprechpartner zu haben, stehen nach meiner Erfahrung etwa 50:50.

    Gruss
    Andreas
     
  4. stefan

    stefan New Member

    antenne wirklich richtige eingesteckt in die karte? ansonsten tippe ich auch auf ein defektes antennenkabel im ibook. hatte bei meinem ibook g3 dasselbe prob. ging auch maximal um die 5 meter. bei mir hing es dann noch von der stellung/dem winkel des displays ab. würde das von einem apple service provider mal checken lassen.

    s

    ps: wenn man sichs traut, kann man son kabel auch selbst wechsel. die airport kabel sind glaube ich nicht so teuer. ist aber ne ziemliche friemelei.
     
  5. NathanEO

    NathanEO New Member

    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Werde sie mir ausdrucken und zum Gravis mitnehmen.

    Jap, die Antenne ist richtig eingesteckt. Leider ;)

    Das ist nun mein zweites iBook vom dritten Händler innerhalb kurzer Zeit. Habe wirklich nur Ärger mit der Hardware. Wenn mir das OS nicht so gut gefallen würde hätte ich bestimmt schon aufgegeben. Und dabei benutze ich das Book nicht mal täglich...

    Gruß,
    Nathan
     
  6. JuliaB

    JuliaB New Member

    Na dann viel Spass! Wird wohl lange dauern.
    Mein Powerebook (gekauft im Januar) ist nun schon zum zweiten Mal hin.
    Laut Gravis Frankfurt wird es ewig lang dauern. Die dürfen es nicht mehr nach Holland schicken, weil Apple mit dem dortigen Service-Center den Vertrag gekündigt hat und mit niemanden einen neuen Vertrag abgeschlossen hat.
    Ab Januar ist Gravis dann selbst zertifiziert, aber man hat denen noch nicht verraten, wo sie Ersatzteile herbekommen. Und sie sitzen inzwischen auf einem riesigen Haufen kaputter Geräte.
    Schönes neues Jahr trotzdem!
    Julia
     
  7. NathanEO

    NathanEO New Member

    Hallo aschy,

    du bist mein Retter!

    Tatsächlich war das Kabel nicht zu 100% in die Karte eingesteckt. Es scheint ohne Gewalt auch garnicht möglich zu sein das Kabel bei eingebauter Karte ganz einzustecken.

    You saved my day, jetzt kann Silvester kommen :party:

    ...trotzdem muss ich noch zu Gravis, hab' hier schon den zweiten TV-Out Adapter der nach wenigen Tagen "nur" noch als VGA-Adapter erkannt wird, hoffe hier nicht wieder so einem blöden Versehen aufzusitzen...

    Gruß,
    Nathan
     
  8. garymueller

    garymueller New Member

    "...mit einem unfähigen Idiot ..."

    zitat ende.
     
  9. NathanEO

    NathanEO New Member


    Der Hotline-MA war unfähig. Vom 80 Minuten Telefonat musste ich 20 Minuten auf einen freien Hotliner warten, von den restlichen 60 Minuten vielen 30 Minuten auf Nachschlagen des Hotliners in der Knowledgebase. Keinerlei Eingehen auf das was ich gesagt habe. Nur Schema "F" und Vorlesen von Texten aus der Knowledgebase in miserablem Deutsch.
    Ich erwarte von einer Technik-Hotline die eine Pauschale von EUR 47.- verrechnet Fachkompetenz aus Erfahrung. So umfangreich ist das Apple Sortiment nicht.

    Dass ich den Fehler mit dem falsche verbauten Kabel trotz intensiver Suche nicht gefunden habe kannst du mir anlasten. Hätte aber auch ab Werk korrekt montiert sein können, oder?

    Gruß,
    Nathan
     
  10. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo NathanEO

    Mein Ratschlag für's nächste technische Problem:

    Zuerst im Forum nachfragen bevor du dich bei der Appel-Hotline veräppeln lässt! (kommt erst noch billiger)

    Gruss GU
     
  11. NathanEO

    NathanEO New Member

    Danke dir für den Hinweis Ghostuser.

    Hatte bereits vor einiger Zeit einen Thread zum Thema eröffnet und gute Hinweise bekommen. Aber erst der spezielle Hinweis von aschy brachte mich auf den Fehler.

    Das Macwelt-Forum ist auch defintiv meine erste Anlaufstelle bei Fragen, hier gibt es wirklich viele kompetente und hilfsbereite User *thumbsup*.

    Die Hotline jedenfalls werde ich in Zukunft zu meiden wissen. Leider ist bei Apple keine telefonische Reklame möglich ohne vorher mit der Technik-Hotline gesprochen zu haben.

    Nochmals danke an alle!

    Gruß,
    Nathan
     
  12. stefan

    stefan New Member

    jaja. hast ja noch mal glück gehabt. ;)
     

Diese Seite empfehlen