Apple tauscht iMac-Festplatten aus

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Klinki, 16. Oktober 2012.

  1. Klinki

    Klinki Gast

    Sorry, muss nachfragen: Woran erkenne ich, ob mein Mac betroffen ist? Was bedeutet: Seriennummer ist in das Programm eingeschlossen?
     
  2. Halyna

    Halyna New Member

    Die Seriennummer kann man über das Apfelmenü (auf dem Bildschirm ganz oben links) herausfinden: Darauf klicken, "Über diesen Mac" -> Weitere Informationen. Die Seriennummer herauskopieren und unter diesem Link (http://www.apple.com/de/support/imac-harddrive/) ins entsprechende Feld einfügen und abfragen. Diese Seite wird auch anzeigen, ob Ihr iMac betroffen ist.
     
  3. frida

    frida Gast

    Der Service ist ja unglaublich:

    - Unglaublich verschleiernd, da ich nur durch Zufall und nicht von Apple selbst von diesem Fehler erfahre, obwohl ich all meine Geräte registriert habe
    - Unglaublich schwammig, da mir keiner einen Termin anbietet
    - Unglaublich langsam, da ich auf Nachfrage bei Apple und Gravis (dort hatte ich den Rechner gekauft) ein Zeitfenster von 2 Wochen angeboten bekam; was auf Grund meiner Selbständigkeit und dem deshalb professionellem, täglichen Einsatz ein enormes Problem darstellt.

    Danke Apple (und vor allem Gravis)
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Jetzt schimpft doch nicht schon wieder. Immerhin handelt es sich bei den betroffenen Macs um Geräte, die bis zu 3Jahre alt sind. Und nun bekommt ihr eine nagelneue Festplatte eingebaut. Das ist doch auch was. Mein Mac stammt übrigens aus dem gleichen Zeitraum und bei mir ist ebenfalls eine Seagate-HDD eingebaut. Aber trotzdem ist mein iMac nicht betroffen, hm, hm. Na ja, ein Jahr habe ich ich noch AppleCare, man wird sehen.

    MACaerer
     
  5. wizard75

    wizard75 Gast

    Muss ich damit Rechnen, dass beim Austausch wieder dasselbe Model eingebaut worden ist????
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ach was, das gleiche Modell gab es doch schon lange nicht mehr. Gehe doch mal in das Festplatten-Dienstprogramm, klicke auf die Zeile mit dem Typ der Platte und dann auf Info. Wenn du den angezeigten Namen googelst wirst du sehen welche Platte eingebaut würde. Dann kannst du immer noch beim Apple-Support nachfragen ob die neue Platte auch zu den betroffenen gehört.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen