apple TV und was dann

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cherry, 27. Februar 2007.

  1. cherry

    cherry New Member

    hallo,
    ich habe bei mir 2 Macs und 2 PC verbunden und würde gerne meine Musik auf der Festplatte im Wohnzimmer abspielen. Kann ich dies mit dem "apple TV" problemlos und kann ich eine zusätzliche externe platte dran hängen. :confused:
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Apple TV benötigt einen modernen TV mit HDMI oder Komponenteneingang. Externe Platten kann man wahrscheinlich nicht anschliessen, die Musik wird auf der internen 40 GB Platte des Gerätes von einem Rechner aus abgelegt, alle anderen Rechner können dann auf die Box per Netzwerk streamen, also entweder per WLAN oder Ethernet.
     
  3. cherry

    cherry New Member

    Ja, habe ein LCD TV mit HDMI; Das wäre erledigt.
    Mein Problem ist ehr dass ich ca. 250 GB Musik in iTunes habe und dann kommen noch ein paar GB Fotos und Filme hinzu.
    Was dann?
     
  4. Nehll

    Nehll New Member

    ich hab zwar kein apple tv, aber mal ne frage

    streamt man auf apple tv oder zieht apple tv von der hdd auf dem rechner?

    wenn es vom rechner zieht, dann könnte man ne HDD als NAS dran hängen und dann könnte es vllt von der hdd direkt ziehen?!?

    NAS = Network Attached Storage

    http://de.wikipedia.org/wiki/Network_Attached_Storage
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Die Musik wird halt von einem Rechner im Netzwerk zur Verfuegung gestellt, und auf diesem laeuft dann iTunes. Ob Du da ein NAS anhaengen kannst, um dort die Dateien der iTunes Librarz hin zu lagern, kann ich nicht sagen, waere aber denkbar. Nur macht es keinen Sinn, weil der Rechner mit der iTunes-Library auf jeden Fall laufen muss. Da kann man deutlich besser von einem lokalen Datentraeger am Rechner aus arbeiten, z.B. von der internen Platte des Mac oder einer angeschlossenen Firewire-Platte.
     
  6. cherry

    cherry New Member

    Ja, da hast du recht. Aber ich habe keine 300 GB am macbookpro und auch nicht im Macmini. Weiterhin haben wir ja 4 Rechner im Haus die auch auf die Musik zugreifen möchten. Daher würde ich gerne ein NAS-Laufwerk ins Netz einbinden oder den Macmini als Server mit Firewire-Platte einbinden.
    Ich habe aber gelesen, dass die "alten" Prozesoren (Macmini G4 power PC) sich nicht mit dem Apple TV vertragen und mein "Mini" hat noch keine Fernbedienung (Remote) damit ich ihn bequem vom Sofa benutzen kann.
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich wuerde dann die Idee vom mac mini als Server ins Auge fassen, meiner Meinung nach sollte das funktionieren.
     
  8. cherry

    cherry New Member

    Wie ist es mit dem "Ruhezustand" können die anderen User weiterhin auf die Daten zugreifen oder muß er durch laufen.
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Der Rechner muss an sein, damit der iTunes-Client die Daten streamen kann.
     
  10. cherry

    cherry New Member

    Kann der Rechner von einem anderen "geweckt" werden.
     
  11. Nehll

    Nehll New Member

    vielleicht durch remote desktop?

    die idee mit mac mini ist auch gut, der verbaucht ja nur um die 20 - 25 W
     
  12. cherry

    cherry New Member

    Hast du mit ner Remote Software schon gearbeitet.
     
  13. Nehll

    Nehll New Member

    ich hab mit apple remote desktop gearbeitet, allerdings
    nie diese funktion (WOL: Wake-On-LAN) benutzt.
    Aber apple remote desktop kann das und noch zwei andere
    programme unter OS X, hier link:

    http://en.wikipedia.org/wiki/Wake-on-LAN#Mac_OS_X

    ich habs nicht getestet aber das Programm "WakeUp for Mac OS X"
    ist freeware und schein speziell darauf ausgelegt zu sein, ich werde es
    mal testen
     
  14. Nehll

    Nehll New Member

    ich habe 1 pc und 1 mac, weshalb ich vom pc den mac geweckt habe.
    man muss im Mac unter "Energie Sparen" die option über lan wecken
    aktivieren. Ich musste ein anderes Programm für Windows verwenden
    und es geht!

    über das OSX prog sollte es auch laufen!
     

Diese Seite empfehlen