Apple Video Player unter 8.6

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iStoffel, 14. März 2004.

  1. iStoffel

    iStoffel New Member

    Hallo Forum,

    mein Vadder hat seit gestern ein Problem mit dem Apple Video Player 2.7.3 (der Aktuellste) unter 8.6 (PPC 6500/300, 96 MB RAM). Startet man das Prog, stellt es sich automatisch auf "Video" oder "S-VHS" ein, aber nicht auf "TV". TV-Karte ist installiert, wird aber nicht im Sys-Profiler erkannt/angezeigt, Sys-Erweiterungen sind alle installiert. Wählt man dann "TV" aus, meckert er, dass die Erweiterungskarte nicht installiert ist. Radio hören funzt auch net (aber keine Fehlermeldung). Könnte das nun ein Software-Fehler sein oder ist die TV-Karte defekt? Kann man das testen?

    Vielen Dank und noch einen schönen Sonntag:)


    iStoffel
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    Wahrscheinlich weder noch ! Mach 2x Neustart, wenn das nix nutzt, dann VideoPlayer-Preferencen löschen, dabei gehen aber alle gespeicherten Sender verloren (immer gut davon eine Kopie zu machen) ! Dann schauen wir mal weiter.
     
  3. iStoffel

    iStoffel New Member

    Danke für die Antwort, hat aber leider auch nix genutzt. PRAM zurücksetzen/löschen ebenso wenig… Er wird jetzt den AV-Eingang dafür nutzen, Empfang kommt per Sateliten-Empfänger in den Mac.

    iStoffel
     
  4. sandretto

    sandretto Gast

    Ist mir ein bisschen peinlich, aber ich weiss nicht mehr wie ich das damals gelöst hatte. Exakt das gleiche Problem hatte ich 2x an einem Performa, und irgendwie dann auch gelöst bekommen. Es muss also nicht unbedingt ein Hardwareschaden vorliegen, könnte aber natürlich auch der Grund sein.

    Wurde etwas zusätzlich installiert ? Mal vielleicht alle Systemerweiterungen deaktivieren, mit Ausnahme der für den VideoPlayer. Oder mal den VideoPlayer neu installieren. Vielleicht auch mal die Karte, resp. die Steckkontakte überprüfen. Netzstecker ziehen für 30 sek., mehr fällt mir nicht ein im Moment.
     
  5. iStoffel

    iStoffel New Member

    Hallo Forum,

    mein Vadder hat seit gestern ein Problem mit dem Apple Video Player 2.7.3 (der Aktuellste) unter 8.6 (PPC 6500/300, 96 MB RAM). Startet man das Prog, stellt es sich automatisch auf "Video" oder "S-VHS" ein, aber nicht auf "TV". TV-Karte ist installiert, wird aber nicht im Sys-Profiler erkannt/angezeigt, Sys-Erweiterungen sind alle installiert. Wählt man dann "TV" aus, meckert er, dass die Erweiterungskarte nicht installiert ist. Radio hören funzt auch net (aber keine Fehlermeldung). Könnte das nun ein Software-Fehler sein oder ist die TV-Karte defekt? Kann man das testen?

    Vielen Dank und noch einen schönen Sonntag:)


    iStoffel
     
  6. sandretto

    sandretto Gast

    Wahrscheinlich weder noch ! Mach 2x Neustart, wenn das nix nutzt, dann VideoPlayer-Preferencen löschen, dabei gehen aber alle gespeicherten Sender verloren (immer gut davon eine Kopie zu machen) ! Dann schauen wir mal weiter.
     
  7. iStoffel

    iStoffel New Member

    Danke für die Antwort, hat aber leider auch nix genutzt. PRAM zurücksetzen/löschen ebenso wenig… Er wird jetzt den AV-Eingang dafür nutzen, Empfang kommt per Sateliten-Empfänger in den Mac.

    iStoffel
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    Ist mir ein bisschen peinlich, aber ich weiss nicht mehr wie ich das damals gelöst hatte. Exakt das gleiche Problem hatte ich 2x an einem Performa, und irgendwie dann auch gelöst bekommen. Es muss also nicht unbedingt ein Hardwareschaden vorliegen, könnte aber natürlich auch der Grund sein.

    Wurde etwas zusätzlich installiert ? Mal vielleicht alle Systemerweiterungen deaktivieren, mit Ausnahme der für den VideoPlayer. Oder mal den VideoPlayer neu installieren. Vielleicht auch mal die Karte, resp. die Steckkontakte überprüfen. Netzstecker ziehen für 30 sek., mehr fällt mir nicht ein im Moment.
     

Diese Seite empfehlen