Apple - war´s das für mich ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmix, 28. September 2004.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    seit einigen Tagen arbeite ich an einem MEDION PC - 1000 Mhz - 256 MB Ram - 40 GB HD - Combo LW mit XP.
    Ich habe das Gerät für unter 100 € bekommen ( bei eBay laufen die um die 120 - 150 € ).
    Installiert habe ich die Programme, welche ich auch unter OS X nutze : RagTime, PhotoshopEl. 2 usw.

    Was soll ich sagen ?
    Alles läuft schneller als auf meinem iBook ( G4 / 933 Mhz - 640 MB Ram - 40 GB HD - 10.3.5 ) !!! Und zwar deutlich. Alles geht lockerer von der Hand. Bilder bearbeiten usw.

    Für meine Kids hab ich einen G3 iMac mit 400 Mhz gekauft ( vor 5 Monaten für 340 € und hab noch 512 MB Ram bei DSP gekauft ) ---- diese Kiste läuft unter X total lahm...

    Da frag ich mich wirklich, was mich an Apple noch hält ? Ich nutze den MAC seit 7 Jahren für privat...Fotos, Homepage, Internet - was man eben so privat macht. Habe viel Geld investiert usw.

    Jetzt sehe ich, dass man XP ebenso ans Ziel kommt....ja - ich habe natürlich keinen Test über Monate gemacht....und im Betriebssystem kenn ich mich auch nicht so aus....meine Tochter hat XP und der läuft ohne Kummer.

    Und wenn ich dann die Preise betrachte, wird es mir als Familienvater schon manchmal anders.

    Warum ich das schreibe ?
    .......

    Ich bin auch kein Geschwindigkeitsfanatiker - aber wenn ich die Preise vergleiche....die ALDI Dose gebraucht ist schneller als mein wirklich teures iBook ( bei Apple muss man ja immer RAM dazu rechen....WLAN Karte usw. )

    Was meint Ihr....ernsthaft . Was rechtfertigt, bei Apple zu bleiben ?

    Gruss

    ( PS : Antworten gibt es von mir erst heute Abend )
     
  2. akiem

    akiem New Member

    das ist aber ganz toll.
    herzlichen glückwunsch.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

  4. akiem

    akiem New Member

    auf so einem sauschnellen medion kann man bestimmt atombomben explosionen simulieren.

    obwohl ....
    >>>privat...Fotos, Homepage, Internet <<< bei diesem hochwertigen anforderungsprofil, reicht eigentlich auch ein 486 pc oder eine 475 pizzaschachtel von apple.
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hauptsache, alles geht flott von der Hand...das Apple das aber auch nie hinkriegt...:party:
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    morgen kommt für mein Töchterchen ein 500MHz iBook - ob ich schonmal Beruhigungspillen dazulege?
     
  7. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    uuuuuuuuuund tschüß!:rolleyes:
     
  8. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Es gibt auch gruftige alte 90er Jahre Opel Vectras die so schnell sind (oder schneller) wie der letzte 911. Mit nur 5000 Euro bist Du dabei! Schnell, schnell....:tongue:
     
  9. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Viel Spass mit den Viren und Würmern... dafür bezahl ich gerne das doppelte...

    Auf dem PC meiner Mutter waren kürzlich 680 Viren und Würmer, ohne dass sie auf dubiose Seiten geht oder Raubkopien installiert, die weiß gar nicht wie das geht...

    Einfach nur weil das System nicht upgedatet war...

    Naja. Man kann auch ein Windows sicher machen. Aber dazu hab ich einfach keine Lust, mich tagelang mit sowas zu beschäftigen...

    Macs sind dazu noch hübscher, riechen besser und haben einen Style-Faktor...
     
  10. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Apple ist scheisse und langsam und teuer. Es gibt auch keine Software dafür! Ach ja, total inkompatibel.


    Nie wieder Apple!
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Bei dem Medion-Preis würde ich mir für deine Bedürfnisse einen Cluster basteln - das erhöht die Performance gerade im kritischen Bereich beim Surfen. Achja und wenn dus gemütlich haben willst: www.aquaxp.com Man gönnt sich ja sonst nichts.
     
  12. Gollum

    Gollum Gast

    apple kauft man nur wegen der verpackung.
     
  13. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo. es immer das Gleiche hin- und her: Apple oder Windows. Beides hat was für sich und letztendlich entscheidet das, was man mit den Dingern machen will oder muss.
    So haben wir für unseren grafischen Betrieb 2 Apples dastehen mit den dazugehörigen Programmen (ist einfach ein Tick besser als Win), für alles andere aber nur die Dosen. Billig und gut, mal ne neue Platine, mal ne Soundkarte oder ne Spielegra - alles machbar, billig und gut.
    Mit den Viren und Würmern habe ich mit Apple schon viel schlimmeres erlebt als mit jedem DOS, man muss eben etwas vorsicht walten lassen. Ganz wichtig ist ein guter Router mit Firewall eingebaut - habe seit einem Jahr kein Vieh mehr auf den Win gehabt.
    Jedenfalls, so zum rumspielen oder Buchhaltung, Excel oder Word - nur die Dosen und da von Aldi oder so, sind einwandfrei die Dinger!

    Meine Meinung
    Gruss
     
  14. akiem

    akiem New Member

    für das ibook unbedingt.
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Kann man nicht viel zu sagen, mich stört am PC, von der lausigen Hardware mal abgesehen, in erster Linie das XP.

    Ohne Arbeit ist daraus kein sicheres System zu machen.

    Nun, der Standrechner ist schneller als Dein iBook? Ist häufig der Fall, weil bei Standrechnern die meisten Komponenten etwas fixer zur Sache gehen. Daß ein alter G3 400 iMac unter OS X lahm erscheint, kann man verstehen, denn nach den Maßstäben der Industrie ist der Rechner URALT. Versuche doch mal XP auf einem Billigrechner von 1999 flüssig ans Laufen zu bekommen...
     
  16. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    *rofl*

    Vergleichst du jetzt ernsthaft einen P3 1 GHz mit einem G3 400 Mhz??? :party:

    Versuch mal auf einen P2 400 MHz XP draufzuspielen! (viel Spaß) ;)
     
  17. kegon

    kegon New Member

    Hallo Macmix,

    hast schon recht mit Deiner Kritik, aber solange es diese unkritischen Deppen gibt, wird Apple keine Veranlassung sehen, mal soetwas wie QS einzuführen oder gar zu der guten alten Kundenorientierung zurückzukehren.

    Die Hardware von Apple ist ihr Geld definitiv nicht wert. Für den professionellen Einsatz scheidet Apple wegen Unzuverlässigkeit und Unverschähmtheit aus.

    Das Betriebssystem ist definitiv das Beste, was man kriegen kann, aber was nützt das, wenn keine zuverlässige Hardware dafür vorhanden ist?

    Bin leider schon lange wieder bei Windows, nachdem mich mein Powerbook 2x während eines Vortrages im Stich gelassen hat (horizontale Linien auf dem Display). Ich kann es gar nicht oft genug betonen, die brauchen DRINGEND eine Qualitätssicherung oder die degenerieren zum Anbieter von festplattenbasierten Walkmen!
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    Mist. Und ich dachte, ich wäre Profi. Wieder was gelernt. :party:

    Wie unverschähmt :D
     
  19. sandretto

    sandretto Gast

    Volltreffer!

    Es gibt zu viele Blinde hier, die sich selber etwas vormachen, ohne dass ihnen das bewusst wird. Und sie schnallen auch nicht, dass sie sich in erster Linie selber bescheissen.
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja, unter uns Blinden ist der Einfingrige König.
     

Diese Seite empfehlen