Apple will endlich Kunden!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacZeit2, 16. Mai 2001.

  1. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Das ich das nochmal erleben darf. Apple will endlich neue Kunden gewinnen. Sie wollen tatsächlich mehr Marktanteil! Endlose Threads und wir hatten meistens recht. Apple kennt kaum eine Socke und wird bei Kaufentscheidungen nicht in Betracht gezogen (siehe aktuelle Nachricht). Ist es nicht erstaunlich, dass Apple dies endlich mal erkennt? :)
    Ich flippe aus!

    Ciao!

    Toni

    maczeit.de
     
  2. iArne

    iArne New Member

    Na ja,

    warten wir ab, wie es kommen wird. Aber ein erster Schritt ist getan. Hauptsache Euroland wird nicht so stiefmütterlich behandelt.
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    hallo

    am sonntag nach dem brötchen kaufen, schnell noch einen müsli-riegel ähhhh
    quatsch..... ram-riegel mit mac os x bei apple kaufen...... cool und zuhause wartet die frau mit dem frischen kaffee.... und wartet und wartet...
     
  4. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Und andernorts mokiert man sich über die immer wiederkehrenden Vergleiche von Rechnern und Autos... :)
     
  5. CChristian

    CChristian New Member

    Bin ja mal gespannt, wie sich die Preise in den Appleläden entwickeln werden.

    Vielleicht einen Extrazuschlag für die zusätzliche Beratung?
    Oder gar sinkende Preise im Applestore (, weil die Jobsjünger sich dann nicht mehr in ihren hochpreisigen Elfenbeinturm flüchten können!)?

    Ach ja, und das mit den Schüler- und Studentenpreisen ist ja wohl ein absoluter Witz!! G4 466er von 4500 auf 4275DM! Und ein iMac für sage und schreibe 2.374,52! Toll!! Die bestell ich mir jetzt sofort! Die sind ja so dermassen günstig geworden, da kann ich ja kaum noch widerstehen!
    *höhö*

    Gruss
    CChristian
     
  6. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Lieber spät als nie!
    Ich glaube, das ist ein guter Weg, um auch Nicht-Apple-Nutzern mal zu zeigen, wie ein moderner Computerladen auszusehen hat. Denn wenn Apple sein Rechnerdesign auf die Innenarchitektur der Shops übertragen kann, werden das bestimmt ziemlich nette Läden! Außerdem sollte man kompetente Mitarbeiter ausreichend zur Verfügung haben, sodaß auch durch die Beratung das Neukundengeschäft boomen kann! Bin mal gespannt, wann die ersten Läden In D eröffnen(und vor allem:WO!)
    Na denn, shop different!
    Giga
     
  7. Macsimize

    Macsimize New Member

  8. thd

    thd New Member

    der bericht klingt wirklich entmutigend......

    "
    alles zu teuer, apple denkt mit kaviar servieren wachsen zu können....die welt ist aber mit "cheese and crackers" zufrieden . . ."

    :-(

    thd
     
  9. Macsimize

    Macsimize New Member

    ja..
    aber das schlimmste find ich die aussicht, daß es sich apple mit den händlern verscherzt, daß ein aufwendiges first-class-shop-netz (mit hochwertigem personal, teurem support, etc.) die kosten-/erlös situation gefährdet und dann am ende..
    nein ich will eigentlich gar nicht drandenken!!
    ..vielleicht übernommen wird!!
    jetzt hab ichs doch gesagt..

    ich kann nur hoffen, daß die hochbezahlten manager in cupertino, nicht weiter fehlgeleitet sind von der annahme, daß sich das bessere os/hardware zwingend auf dem markt durchsetzen muß! (siehe thread apple´s arroganz, der mir im übrigen viiiieeeel zu groß ist, daß ich den mal komplett les...;)) das hat man ja seit ´84 sehen können, daß nicht nur ein-hervorragendes-produkt-zu-haben ausreicht.

    in meinen augen wäre es besser, die produkt-ankündiguns-politik, den direkten support zum endkunden und die unterstützung der händler zu verbessern.
    UND: nicht zuletzt, die entscheidung treffen, ob man nun einen massenmarkt mit günstiger hardware erreichen will oder den premium-markt mit hochpreisiger hardware. mit dem neuen unix-basierenden os ist wohl die trennung zwischen hardware und software schon mal gelungen, sodaß der massenmarkt nicht mit apple-computern bedient werden müßte, aber mit macosx. die excellente hardware wäre dann für den high-end (besser: middle-end) markt..

    unter diesem fokus scheint mir die store-politik geplant zu sein-ich hoffe sehr, daß sich das 10er auch wirklich auch auf anderer hardware schnell genug durchsetzen wird (sind die vorraussetzungen dafür gegeben? Lizensierung, altes thema..). sonst sehe ich mal wieder dunkelst.

    mußte mal gesagt werden
    macsimize
     
  10. thd

    thd New Member

    nööö nöö. osx auf ner dose...nee....ich seh in gedanken schon meine grinsenden dosen freunde mit aqua rum hantiern. jeder hat sich osx gebrannt und nun auf die grauen kästen gebracht *schüttel*..und alle finden's "geil", und nehm es als selbstverständlichkeit hin

    nie!!!!!!!!

    die leute sollen alle an ihrem winxp krepieren.......*händereib*

    thd
     
  11. Macsimize

    Macsimize New Member

    lieber hab ich macosx auf ner dose, als gar keine mac-computer mehr!
    ich würd mir nachwievor supergute mac-rechner mit dem geilsten betriebssystem der welt kaufen.
    wenn andre auch mein os benutzen wollen ist das mir doch egal..
    hauptsache mein geliebtes os bleibt bestehen!
    live long and prosper, macos!
     
  12. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Wieso? Eine Übernahme durch z.B. IBM wäre doch gar nicht soo schlecht, der Steve wäre ein für alle mal weg, die Preise würden sinken... Oder? Jetzt nicht pro Mikrosoft oder Dosen ... -
    - ... das geilste OS der Welt ist MacOS, ob nun X oder 9.x, sicher nicht. Das geilste OS ist nach wie vor VMS/OpenVMS (mit X-Windows als GUI, glaub ich), es gibt Maschinen, die seit 15-20 Jahren drunter laufen, ohne einen einzigen Reboot.
     
  13. CChristian

    CChristian New Member

    Dochdoch! Soll doch einer mit 'nem Patch kommen, mit dem man das Apple-Bios auf eine Dose bekommt und dann ists aus mit den horrenden Preisen für Hardware bei Apple! Dann kommen die mal wieder auf den Teppich!

    (Da war doch mal was vor Jahren. Da hat jemand MacOS auf einem Amiga zum LAufen gebracht. Wie lief das denn noch mal?)

    Dann wäre ich auch bereit, für ein Sahneschnittchen von Betriebssystem, was OS X scheinbar doch noch ist, auch einen ordentlichen Preis zu zahlen. Können dann von mir aus auch 400 DM sein. Dann hat mans aber auch und Windows muss sich warm anziehen!

    Gruss
    CChristian
     
  14. miguel

    miguel New Member

    Das hört sich aber echt nach
    Anglerlatein an!
    miguel
     
  15. moep

    moep New Member

    Nicht unbedingt. Habe vor kurzem eine AS/400 ausgetauscht, die anstandslos und ohne abzuschalten lockere 8 Jährchen lief. O.K. beruhigt euch - ohne GUI etc.

    Aber da sind wir ja auch in einem gänzlich anderen Bereich, aber: Sowas gibt`s bei Computern.
     

Diese Seite empfehlen