Apple Works und MacOS 10.4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von werfi, 4. November 2005.

  1. werfi

    werfi New Member

    Hallo,
    bei mir läuft Apple works seit einiger Zeit etxtrem langsam.
    Dazu muss ich sagen, dass ich das Programm erstmalig unter MacOs 8 installiert und dann immer wieder upgedatet habe.
    Könnte es sein, dass die Benutzereinstellungen am falschen Ort gespeichert sind?
    Wer kann mir helfen?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >Könnte es sein, dass die Benutzereinstellungen am falschen Ort gespeichert sind?

    In der Regel sollten die sich in Deinem Benutzerverzeichnis befinden in Library -> Preferences.

    du kannst folgende Dateien zur Verbesserung der Geschwindigkeit von AW mal löschen:
    com.apple.appleworks.plist
    und/oder
    AppleWorks 6 Voreinstellungen (liegt im AppleWorks Ordner deiner Prefs)
     
  3. Robert

    Robert New Member

    Du hast aber schon das Update auf AppleWorks 6.2.9?

    AppleWorks hat die dumme Angewohnheit, von jeder Datei ein Alias im Ordner "Benutzte Objekte" zu speichern, die nie gelöscht werden. Diese bremsen das System merklich aus. Ziehe deshalb den Inhalt in den Papierkorb (Pfad: Benutzer / Dokumente / AppleWorks Benutzerdaten / Ausgangspunkt / Benutzte Objekte).

    In den Voreinstellungen von AW solltest du die Funktionen "Automatisch sichern" und "Benutzte Objekte" deaktivieren.

    Gruss, Robert
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Ersteres glaube ich kaum, dass dadurch das ganze System ausgebremst wird. Welchen Einfluß hat eine Alias-Datei eines Programm-Dokuments auf das System? Ist doch nur ein Verweis auf das Original.

    Das automatische Sichern ist gar keine so schlechte Einrichtung, vermeidet es doch recht deutlich Ärger in dem Falle, dass der Mac den "schwarzen Vorhang" zuzieht oder sich AW selbst ungewollt verabschiedet. Man könnte ggf. die Zeitspanne des aut. Sicherns nach oben korrigieren, ganz abstellen würde ich das heute nicht mehr.
     
  5. Robert

    Robert New Member

    Es ist eine Tatsache, dass die empfohlenen Massnahmen AppleWorks 6 sowohl beim Aufstarten wie auch beim Arbeiten wesentlich beschleunigen. Ihr könnt das gerne im Apple Diskussions Forum unter dem Folder AppleWorks nachlesen http://discussions.info.apple.com/ und natürlich selbst ausprobieren.

    AppleWorks ist halt ein älteres Programm, das mit Updates auch unter OS X lauffähig gemacht, aber nie wirklich neu konzipiert wurde. Das könnte der Grund sein, weshalb sich AW manchmal etwas komisch verhält.

    Gruss, Robert
     
  6. Robert

    Robert New Member

  7. Pessi

    Pessi New Member

    Danke für den Tip, habe mich auch schon gewundert warum Appleworks so lahm geworden ist.


    Pessi
     

Diese Seite empfehlen